Jump to content

Schmutz vor Bildsensor unter Tiefpassfilter


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo

ich habe eine alte Nex 5n. Es gibt das Problem das sich Schmutz auf dem Sensor befindet. Nachdem ich nun bei vielen Fachgeschäften war wurde herausgefunden, dass sich der Schmutz zwischen Sensor und tiefpassfilter befindet. Im Anhang eine Nahaufnahme. Wer hat eine Idee wie ich dieses Ding da raus bekomme.

26D35AD7-C12E-4BC5-B595-E6818A65AC4C.jpeg
hier ein Testbild. Deutlich zu erkennen 

684D0B16-15A8-46B9-A551-C5055791E53E.jpeg
hier die Macro Aufnahme vom Bildsenor

bearbeitet von Maddin
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr eigenartig! Ich frage mich wie so ein "sperriger" Flusen überhaupt zwischen Sensor und Filter passt? 

Zur Problemlösung muss der Filterstack ausgebaut werden. Es gibt Leute die das für ca. 100€ machen um die Kamera IR-empfindlich zu machen. Im Prinzip können die den Filter auch nach der Reinigung wieder einsetzen. Es ist halt die Frage ob sich das bei einer Nex5 noch lohnt. Ich würde es lassen und wegstecken. Die Restaurierfunktion von Affinityphoto macht das zB super!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Leica Sensor sind es aber viele kleine Defekte die gleichförmig über den Sensor verteilt sind. Bei der Nex5 ist es nur ein Defekt  der aber viel größer ist. Auf den anderen Seite stellt sich natürlich schon die Frage wie der Schmutz zwischen Sensor und Filter geraten kann. Vielleicht ist es wirklich eine punktuelle Korrosion...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Bei meiner M9 fing es damals auch nur mit einer Stelle an. Da ich sie sofort eingeschickt habe weis ich nicht, ob es mehr geworden wären. Aber die "wurmartige" Form deutet darauf hin.

Im Zweifel muss der TO die Kamera zu Sony oder nach Österreich schicken zum KV.

bearbeitet von KDKPHOTO
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar ein C Mos Sensor, aber wer weis. Eines würde ich noch versuchen: 

Aus dem Elektronik Fachhandel eine Druckluft Dose besorgen und mal kräftig ausblase. Eventuell kommt man irgendwo an die Kante des Sensorglases und wenn es "nur" Dreck ist, wäre es möglich diesen raus zu blasen. Selbst wenn der Fleck wandert, weis man mehr.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb hpk:

Das muss sich nur einer ansehen 😜

Nur weil es andere u.U. nicht betrifft, bedeutet es noch lange nicht, das man nicht interessiert ist und es sich ansieht. Ich schaue öfters über meinen Tellerrand und helfe auch gern, so weit ich es mir zutraue.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von der Optik her würde ich mir vorstellen, daß man das Teil vor dem Sensor mit Futter herauslocken kann...

 

Der Abbau des Filterstapels ist ja nicht beliebig einfach. Ich würde versuchen den Fussel durch aufstoßen der Kamera auf den Tisch zur Seite zu bugsieren. Und die Kamera nie wieder mit Luft ausblasen.

  • Like 1
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich an meiner A7 messe, dann gibt es da alleine durch den Ablauf des hinteren Vorhangs Stöße von knapp +-10g (ca. 100 m/s²). Das ist schon eine recht heftige Beanspruchung der Elektronik. Von der Belastung der Verschlußbauteile einmal abgesehen. Man kann so eine Kamera hart auf den Tisch stoßen, das macht der gar nichts.

Ich würde nun auch gerade bei einer ansonsten zu entsorgenden Kamera nicht mit dem Materialschonen anfangen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...