Jump to content

Fotozeitschriften


Johann_56

Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

habe die Suche im Forum aufgerufen, konnte zu dem Thema nicht allzu viel finden. Was haltet ihr von Fotozeitschriften und wenn ja welche lest ihr? Grund ist habe mich aktuell wieder über ein Thema aufgeregt weil für mich wiederholt der Eindruck entsteht dass fast alle Zeitschriften "vorbelastet" sind. Hoffe das ich mit der Frage keine Welle auslöse.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Zeit lese ich keine Fotozeitschrift, da eigentlich nichts Neues drinsteht und die Qualität m.E. (subjektiv)! abgenommen hat. Früher hatte ich Colorfoto und Leica Fotograpfie International abonniert, aber das ist schon über vier Jahre her.

Die Informationen, die ich im Netz und besonders  hier im Forum erhalte, reichen mir persönlich aus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schaue ab und zu in einige Fotozeitschriften rein auf die ich mit der App "Readly" Zugriff habe. Kaufen würde ich mir die nicht. Das ist rausgeschmissenes Geld. Der drölfzigste Systemvergleichstest interessiert doch keine Sau mehr. Zeitschriften sind ein Relikt aus analogen Zeiten. Früher habe ich dafür ziemlich viel Geld ausgegeben. Heute nicht mehr. Readly für ca. 15 Euro pro Monat ersetzt die allermeisten Zeitschriften und Wochenzeitungs Abos.

Ach ja und kritische Meinungen liest man in Zeitschriften nicht. Die müssen ja ihre Werbekunden bei Laune halten.

bearbeitet von Octane
  • Like 2
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb Octane:

Ich schaue ab und zu in einige Fotozeitschriften rein auf die ich mit der App "Readly" Zugriff habe. Kaufen würde ich mir die nicht. Das ist rausgeschmissenes Geld. Der drölfzigste Systemvergleichstest interessiert doch keine Sau mehr. Zeitschriften sind ein Relikt aus analogen Zeiten. Früher habe ich dafür ziemlich viel Geld ausgegeben. Heute nicht mehr. Readly für ca. 15 Euro pro Monat ersetzt die allermeisten Zeitschriften und Wochenzeitungs Abos.

äußerst interessante Seite, kann man die als PDF auch downloaden? Wie lange kann man eine ältere Ausgabe lesen, manchmal sind ältere Tests mit aktuellem Wissen doch immer wieder interessant.

bearbeitet von Johann_56
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Herunterladen kann man meines Wissens nach nicht. Das ist ja nicht Sinn der Sache und würde von den Verlagen wohl auch unterbunden werden. Ich nutze die App auf meinen Android Tablets. Bei Colorfoto ist die älteste Ausgabe vom April 2015.. Bei Fotomagazin vom Januar 2016. Auch Auto und Motorradzeitschriften gibt es en Masse. Auto Motor und Sport z.B. bis 1/2014 zurück.

Man hat damit jedenfalls einen ganzen Kiosk auf dem Tablet. Wer sehr oft Zeitschriften kauft, amortisiert ein Tablet so innert Kürze.

bearbeitet von Octane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Johann_56:

äußerst interessante Seite, kann man die als PDF auch downloaden? Wie lange kann man eine ältere Ausgabe lesen, manchmal sind ältere Tests mit aktuellem Wissen doch immer wieder interessant.

Wie Werni schon geschrieben hat: PDFs kannst du nicht runterladen. 
Ich handhabe das so, dass ich ab und zu mal einen ScreenShot mache, wenn ich eine Seite verewigen will (als JPG oder PDF).
Beispiel (Inhaltsverzeichnis dürfte okay sein, ist ja mehr Werbung als Info):

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu Analogzeiten habe ich mir öfter die ColorFoto und das FotoMagazin gekauft, aber das wurde schnell langweilig, weil der Inhalt für meinen Geschmack viel zu Hardware-lastig war. Zwischenzeitlich hatte ich das Fotohobby fast komplett aufgegeben und nach dem Wiedereinstieg vor einigen Jahren habe ich zunächst keinen Bedarf nach Fotozeitschriften verspürt, bis ich mich verstärkt mit Bildbearbeitung beschäftigt und die DOCMA für mich entdeckt habe, die ich schon seit einigen Jahren bin abonniert habe (Print + ePaper). Der Fokus liegt eindeutig auf dem kreativen Part der Fotografie - Aufnahmetechnik, Bildideen, Bildbearbeitung (hauptsächlich mit Lightroom u. Photoshop), Interviews mit bzw. Berichte über Fotokünstler. Manchmal geht auch um Kamera- und Objektive, aber selten in Form von Produkttests, sondern es geht vielmehr um die Technik dahinter.
Für mich ist nach wie vor jede Ausgabe lesenswert. Das Magazin geht mit der Zeit und bietet Abonnenten mittlerweile auch immer mehr digitale Inhalte, z.B. kurze Video-Tutorials, die bestimmte Bildbeabeitungstechniken vermitteln.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe auch keinen Sinn mehr in Photozeitschriften wie sie derzeit bestehen. Ähnlich mit anderen Technikzeitschriften (Auto, Motorrad, HiFi), die sind doch schon veraltet, wenn sie am Kiosk liegen.

In Foren wie diesen sind die Infos aktueller und die (kritischen) Diskussionen viel mehr auf den Punkt (auch wenn es uns manchmal anders vorkommt 😉).

Ich könnte mir vorstellen Technikzeitschriften mit Genussfaktor zu lesen, also mehr und vor allem hochwertig gedruckte Bildbeispiele in Fotozeitschriften mit ausführlichen und gerne längeren Artikeln zum kreativen Prozess. Auch bei Auto könnte ich mir vorstellen mit besseren Fotos und längeren (gerne weniger) Artikeln, hätten Zeitschriften als klarer Kontrapunkt zum I-Net eine Chance. Aktuell versuchen die aber alle mit kurz und schnell aufzunehmenden Artikeln und lieber vielen statt guten Bildern dem Internet nachzueifern, was kaum gelingen kann…

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin da bei @Kaiwin, der Versuch von Zeitschriften in Bereichen mit dem Internet zu konkurrieren, in denen es um Geschwindigkeit geht (bspw. Neuigkeiten, Testberichte), ist ein Kampf auf verlorenem Posten. Das haben die Tageszeitungen ja auch gemerkt. Offensichtlich gibt es aber noch immer ein Bedürfnis danach, denn die Zeitschriften mit solchen Schwerpunkten gibt es ja noch. Vermutlich unterschätzen wir die Notwendigkeit von Klolektüren. 

Auf der anderen Seite könnten Zeitschriften das bieten, was im Internet nur wenige leisten: guten Journalismus im Photobereich. Gibt dafür ja auch Beispiele, längere Reportagen, Hintergrundberichte, auch mit mehr Fokus auf die Photographen, die Umstände, usw.. Das kostet halt Zeit und Geld, bedeutet viel Aufwand, ist nur durch besondere Umstände aktuell, scheint sich aber durchaus zu lohnen - zumindest teilweise. Photo Presse fällt mir da ein, oder PhotoKlassik mit dem Schwerpunkt auf analoger Photographie (wobei da selbst die Testberichte manchmal recht amüsant sind).

vor 17 Stunden schrieb Octane:

Ach ja und kritische Meinungen liest man in Zeitschriften nicht. Die müssen ja ihre Werbekunden bei Laune halten.

Natürlich ließt man auch kritische Aussagen in Zeitschriften, auch wenn deren häufig zurückhaltende Formulierung in Zeiten eines Internets, in dem man alles mit möglichst maximaler Intensität hinein "hustet", damit andere es im Zweifel korrigieren oder sich mit der Zeit ein klares Bild ergibt, leicht falsch interpretiert werden kann. Es ist keine Anbiederung an Werbekunden, sondern ein verantwortungsvoller Umgang mit Informationen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Stunden schrieb FotoMats:

Wenn dann nur die hier weil die Jahresarchive immer so schön kostenlos sind. 🙂

Hallo zusammen,

soweit ich mich erinnere sind auch bei Chip Foto Video die Jahresarchive kostenlos, nämlich auf der DVD, ich glaube jeweils im Februar-Heft (welches es schon Anfang Januar gibt).

Wie andere hier auch hatte ich für eine kürzere Zeit "ColorFoto" abonniert. Aber es geht hier wirklich zu sehr um die Hardware, in jedem Heft wieder und wieder die (fast gleichen) Vergleichslisten vorzufinden ist auf Dauer echt langweilig.

Inzwischen habe ich die c't Digitale Fotografie abonniert. Hier gibt es zwar auch Vergleichstests, aber der creative Teil der Fotografie kommt nicht zu kurz. Es gibt auch regelmäßig Berichte über die Portfolios professioneller Fotografen und auch Tipps zu Foto-Standorten, Foto-Ausflügen und manches mehr.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...