Jump to content

Was ich mir hier wünsche...


wuschler

Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

... nicht an den Forenbetreiber gerichtet sondern an uns User :classic_smile:

 - Das neue Design lässt sehr große Bilder zu, vielleicht kann man sich aber darauf beschränken, in eher textlastigen Diskussionen weiterhin kleine Bilder mit max 1200px breite zu verwenden, da dies für die Leserlichkeit besser ist.

- Kein Nachtreten. Streitereien sollten im jeweiligen Forum bleiben :classic_wink: Hier kann jeder Lesen und ich pers. möchte vermeiden, dass so ein Streit hierhin übertragen wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Beitrag knüpft an den Thread „Was mir hier nicht fehlt“ an:

Das mit dem mehrfach Zeigen von Bildern hat mich im SKF inzwischen auch schon manchmal genervt, weil es halt überhandgenommen hat. Ich gestehe aber, dass ich der Versuchung dort auch schon ein paarmal erlegen bin. Zum Teil liegt das auch daran, das manche Threads dort etwas eigenartig (aus meiner Sicht) rezipiert werden: Stellt man ein Bild in einen Thementhread, bekommt es u.U. wesentlich weniger Aufmerksamkeit, als in einem Objektivthread. Erstellt man einen eigenen thematischen Bildthread, wird es u.U. noch weniger wahrgenommen. Das verleitet dann manchmal dazu, ein Bild, welches man selbst gut findet, auch noch woanders zu zeigen.

Aber grundsätzlich gebe ich euch recht und fände die Lösung, ein Bild maximal in einem thematischen und einem technischen Thread zu zeigen, eigentlich gut.

Wenn wir schon dabei sind: In der Anfangszeit des SKF gab es mehr Einzelthreads zu Bildern, die dann diskutiert wurden. Inzwischen gibt es mehr Sammler. Ich finde beides interessant und würde mir wünschen, wir hätten hier auch wieder mehr einzelne Bildbesprechungen. Inhaltliche Bildkritik kommt in den Sammlern der doch eher zu kurz.

bearbeitet von leicanik
  • Like 5
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde einige Bilderthreads zwar ganz gut, aber einige sind einfach zu groß da zuviel hochgeladen wird. Besonders bei mehreren Bilder ist es schwer eines zu kommentieren oder ähnliches.

Was ich mir wünschen würde ist wenn Bilder hochgeladen werden ins Forum, das eine max Pixelgröße (kanntenlänge) und oder mb angegeben werden im uploadfenster,  und wie beim SKF in den Galerien Das die Exifdaten gleich mit angestellt werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fände es auch gut, wenn das Mehrfachposten von Fotos eher die Ausnahme ist.

Außerdem fände ich es prima die Objektivthreads zu teilen, in reine Bilderthreads und mehr technisch orientierte, inhaltliche Threads.

Ich finde das im Fuji-Forum ganz praktisch, wenn ich mehr über ein Objektiv erfahren will.

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Mehrfach- Post's von ein und demselben Bild sollten nicht erfolgen. Bei explizitem Wunsch nach Bildkritik könnte man ja einen Thread eröffnen in dem dbzgl. Bilder gezeigt und besprochen werden (ich denke da auch an's Fuji- Forum wo es den "Bildkritik ausdrücklich erwünscht"- Thread gibt). Was mich persönlich immer stört ist bei Antworten auf Bilder- Post's das zeigen des kompletten Inhaltes (also mit dem Bild), hier könnte daran gedacht werden das Bild zu löschen, es dient der Übersichtlichkeit und man vergibt nicht im Jumm der Antwort ein Like (kann man natürlich auch machen 😉 )!
Tja, und sonst? Ich wünsche mir ein bekömmliches Auskommen und respektvollen Umgang Miteinander, und viele schöne Bilder!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...
Am 24.9.2019 um 19:32 schrieb melusine:

verzichtet doch bitte bei langen Wortbeiträgen auf Vollzitate und insbesondere bei Bildbeiträgen auf Bildzitate!

Ich wiederhole das gerne nochmal, es scheint nämlich leider kein richtiges Gehör zu finden. Das Wiederholen ganzer Bildersequenzen im Vollzitat finde ich ausgesprochen nervig. Es kostet doch nur ein winziges Bisschen Mühe, die aus dem Zitat zu löschen.
Wäre ich Softwareentwickler, würde ich eine Forensoftware so konstruieren, dass sie das automatisch unterbindet

bearbeitet von leicanik
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.9.2019 um 19:06 schrieb CG Pixel:

Ich wünsche mir ein Technikbereich ohne Bilderthreads.

Wie soll das gehen?
Die Ergebnisse der Technik sind nunmal die Bilder!
Willst Du dann in einer technischen Diskussion auf ein Beispielbild zur Erklärung Deines Inputs auf einen Bilderthread verweisen.

Das wäre doch Murks ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 27.10.2019 um 17:57 schrieb D700:

Wie soll das gehen?
Die Ergebnisse der Technik sind nunmal die Bilder!
Willst Du dann in einer technischen Diskussion auf ein Beispielbild zur Erklärung Deines Inputs auf einen Bilderthread verweisen.

Das wäre doch Murks ...

Nein, aber wenn ich Informationen zu Objektiven suche, besonders bei pro und contra oder sowie mich technisches interessiert, habe ich keine Lust 358 Seiten irgendwelcher Bilder durchzuscrollen.
Natürlich gehören besispielbielder dazu, eben Beispielbilder. Aber so wie es grad hier läuft ist das nicht meins...

wenn ich Bilder gucken will gehe ich zu Flickr oder Fotocommunity.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 year later...

Mir ist es jetzt schon mehrfach passiert, dass ich ein Bild mit einem like bewerten wollte, das aber nicht ging weil zwei Bilder in dem Post waren. Das eine wow das andere eben nicht so gut. 

Ich wünsch mir, dass ihr in den Bilder Threads immer nur ein Bild pro Post einstellt.

in einem anderen Thread z.b. Taschenthread ist das ja egal, aber da wo ihr Bilder zeigen wollt, immer nur eins pro Post. Eben euer Bestes.

jm2c

  • Like 4
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fände ich auch nicht schlecht, aber wenn dir aus einer Reihe ein Bild besonders gefällt, hindert dich niemand, das separat zu erwähnen. Wer auf 10 Bilder 10 Likes erhalten möchte, diese aber nur in einen Beitrag packt, kann eben statt 10 nur 1 Like bekommen.

Und ja Wolfgang, das wäre auch nicht so sehr verkehrt. Aber andererseits gibt es sicher den ein oder anderen, der eben nicht möchte, dass sein Name hier ersichtlich ist. Ich persönlich habe kein Problem damit.

Grüße

Dirk

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Stunden schrieb muewo:

Ich finde es nur blöd, dass ich jemanden mit seinem Nickname oder ohne Namen anspreche.

Ich finde das ganz ok und der Nickname ist ja gross und deutlich zu sehen. Der Vorname in der Signatur nicht. Vor allem kann der Nickname in Postings gut verlinkt werden, so dass die entsprechende Person benachrichtigt wird. Wenn jemand mit dem Vornamen angesprochen werden will, kann er ja einen entsprechenden Nicknamen wählen.

bearbeitet von Octane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber manchmal hat es Vorteile, mehrere Bilder in einen Beitrag zu packen. Wenn zum Beispiel mehrere Bilder im Zusammenhang gezeigt werden, ist es gar nicht so verkehrt. Als Beispiel: ich möchte mehrere Aufnahmen mit verschiedenen Blenden darstellen, dann kann der Betrachter das erste Bild öffnen und kommt durch einen Klick schon zum nächsten Bild. So kann der Betrachter die Reihe hoch und runter anschauen, ohne zum nächsten Beitrag zu scrollen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@muewo es steht jedem frei, seinen Vornamen als Nickname zu verwenden. Oder seine Beiträge mit Vornamen zu unterschreiben. Wie schon anderswo geschrieben finde ich es eher an „geschlossener Gesellschaft“ erinnernd sich mit Vornamen anzusprechen, wenn man sich in der Regel nicht kennt. Solche Foren haben ein wenig den Geruch von „white old men“.

bearbeitet von wasabi65
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja. die Vornamen können eine Vertraulichkeit suggerieren, die in der Regel gar keine sachliche Grundlage hat, aber dennoch andere von der Teilnahme am Zwiegespräch abhalten können. Zweimal "können" - keinmal "müssen". 

Von daher kann es m.E. jeder Machen wie Schusters Karl. Der machte es wie Bolte, und der wie seine Frau es wollte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb wasabi65:

ich denke du weisst, was ich meine in Bezug auf Offenheit/Inklusivität. Das stand nämlich im Satz vor deinem Zitat...

Du meinst es sicher so, wie @micharl es hier drüber geschrieben hat. Ich teile eure Bedenken zwar nicht, sehe es aber leidenschaftslos. Wenn jemand seinen Namen in den Nick aufnimmt oder seinen Beitrag mit Namen unterschreibt, dann habe ich schon manchmal den Impuls, ihn dann auch mit Namen anzusprechen — mache das aber sowieso nicht immer. Ich fände es zumindest dann auch problemlos und nicht sonderlich vertraulich. Wenn sich aber andere dran stören, kann ich es genauso lassen — wie gesagt, leidenschaftslos. Mir geht lediglich das permanente Nachdenken, ob sich irgendwer irgendwo ausgeschlossen fühlen könnte, manchmal ein kleines bisschen auf den Keks. Ich bin einerseits ganz sicher gegen Ausschluss, befürchte aber andererseits auch nicht wie ihr, dass durch Ansprechen mit Vornamen jemand ausgeschlossen würde (und das käme mir auch ein bisschen überempfindlich vor).

(letzten Satz nochmal geändert, da er mit in Nachhinein missverständlich vorkam)

bearbeitet von leicanik
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...