Jump to content

Videos mit der Sony A1


Mucki
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, bin neu hier.

Habe vor einiger Zeit meine Nikon D810 samt Objektivpark verkauft. Bin dann bei Sony mit A6300 und RX 100 III eingestiegen.

Habe zusätzlich 3 Panasonic Camcorder, 4K leider nur 25/30P.

Nun ist mir die A 6300 in Alaska den Abhang hinunter gesaust, die RX ist vor Weihnachten kaputtgegangen.

Meine Oma sagte immer: „Junge, wer weiß wofür das gut ist.“

Denke auch, wer mal ne Nikon 810 gehabt hat, wird mit der Sony A6300 nicht glücklich.

Aufgrund der Papierform kämen jetzt eigentlich nur 2 Hybrid-Kameras in Frage.

1.     Nikon Z 9 – fällt für meine Zwecke "Run and Gun" aber aus, zu volumiös u. zu schwer

2.     Sony A1

Meine Frage wäre, sind hier im Forum A1 Besitzer, die neben Fotos damit in erster Linie filmen ?

Außerordentlich wichtig für mich wäre ein sehr, sehr gut funktionierende Autofocus/Tracking bei Video.

Meine damit nicht den Augenautofocus, den benötige ich eher nicht.

Meine ganz einfach schnell bewegliche Ziele. (Wildlife in Afrika/Alaska, Sport, schnell fahrende PKWs, Radfahrer usw.)

Bin ebenso, wie meine Zuschauer bei MultimediaShows auch kein Freund von übertriebenen Bokeh-Fotos u. noch schlimmer Filmszenen wo jeweils nur eine sprechende Person scharf zu sehen ist. Grausam !

Sehe das immer wieder z.B. bei Safari Neulingen und Foto-Amateuren mit teuren Kameras, das der Löwe oder ein Vogel in Nahaufnahme mit tollem Bokeh abgelichtet wird. Vom Lebensraum des jeweiligen Tieres ist nichts zu sehen. So könnte das Foto/Video auch aus dem Zoo kommen.

Wollte eigentlich nicht so viel schreiben.

Einfache Frage an eventuelle  A1 Filmer:

Wie funktioniert der verfolgende Autofocus bei sich schnell bewegenden Zielen ?

Bei meiner Art zu Filmen/Fotografieren sollte vorzugsweise auch der Lebensraum des Tieres, beim fahrenden PKW die Straße, oder beim Fußballspiel nicht nur der Spieler sondern auch der Sportplatz zu sehen sein.

Gruß

Mucki

Link to post
Share on other sites

Moinsen Mucki, 

bei dem Verschleiß würde ich wohl eher zwei oder drei Modelle kaufen. Ich nutze zwar keine A1, kann mir aber gut vorstellen, dass Sony mit der A1 keine halben Sachen macht. Der AF wird wie bei der Fotografie auf dem Ziel kleben. Ich denke, dass die größeren Schwierigkeiten darin bestehen, erst einmal die richtigen Einstellungen zu finden. Auf jeden Fall bin ich aber gespannt auf deine Arbeiten, sieht man diese irgendwo oder ist dein Kundenkreis handverlesen? 

Link to post
Share on other sites

Hallo @Mucki,

ich nutze die A1 sehr gerne auch für Videos. Sowohl Fotos als auch Videos sind mir sehr wichtig und bislang hieß das für mich, eine A7RII (oder III oder IV) und eine A7S (oder II oder III, wobei der AF erst bei der III was taugt) mitzuschleppen. Die Qualität der A1 lässt in beiden Disziplinen kaum noch Wünsche offen, ich bereue jedenfalls nicht, mich damals zum Kauf durchgerungen zu haben, Wenn man dafür einiges von dem zuvor genutzten Geraffel verkauft, dann lässt sich der hohe Preis einigermaßen verschmerzen.

Von 8K30p mit 10 Bit 4:2:0 oder 4K mit 10 Bit 4:2:2 und bis zu 120p konnte man bis zur A1 zumindest bei Sony nur träumen.

Der AF funktioniert auch besser, als bei allem, was ich vorher sah, aber auch bei der A1 gibt es immer mal wieder Situationen, wo es noch einen Tick besser sein könnte. Gerade beim Tracking-AF (wenn man kein Eye-Tracking nutzt) ist immer noch Luft nach oben. Wenn Du jedoch sowieso eher abblendest und mit hoher Schärfentiefe arbeitest, dann sehe ich keine allzugroße Herausforderung mehr für den AF.

Ich selbst mache kein Wildlife, aber was den Wildlife-Kollege wohl noch fehlt, ist ein Tier-Augen-AF im Video Modus. Das könnte ggf. auch für Dich ein Thema sein und das wäre dann auch ggf. ein Argument für die A7IV. Ich könnte mir aber vorstellen, dass Sony das Feature auch für die A1 noch mit einem Firmware-Update nachreicht.

Vielleicht solltest Du auch noch mal die Video-Specs der A1 mit der A7IV vergleichen. Für vieles reicht auch schon die A7IV und man spart natürlich eine Menge Geld...

Edited by 3D-Kraft.com
Link to post
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb DirkB:

Moinsen Mucki, 

bei dem Verschleiß würde ich wohl eher zwei oder drei Modelle kaufen. Ich nutze zwar keine A1, kann mir aber gut vorstellen, dass Sony mit der A1 keine halben Sachen macht. Der AF wird wie bei der Fotografie auf dem Ziel kleben. Ich denke, dass die größeren Schwierigkeiten darin bestehen, erst einmal die richtigen Einstellungen zu finden. Auf jeden Fall bin ich aber gespannt auf deine Arbeiten, sieht man diese irgendwo oder ist dein Kundenkreis handverlesen? 

Hallo Dirk

bin mit meinen Shows in Niedersachsen unterwegs. Öffentlich in Stadthallen sowie auf Einladung bei Vereinen auf Honorarbasis.

In Foren oute ich mich nicht so gerne, habe bestimmte Gründe dafür.

Da kommt auch z.B. aus z.B. München, Dresden oder Düsseldorf keiner nach Celle, Lehrte, Walsrode, Verden, Gifhorn, Peine, Verden, Wolfenbüttel oder Burgdorf usw. um sich eine 2 stündige Show an zu sehen.

Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb 3D-Kraft.com:

Hallo @Mucki,

ich nutze die A1 sehr gerne auch für Videos. Sowohl Fotos als auch Videos sind mir sehr wichtig und bislang hieß das für mich, eine A7RII (oder III oder IV) und eine A7S (oder II oder III, wobei der AF erst bei der III was taugt) mitzuschleppen. Die Qualität der A1 lässt in beiden Disziplinen kaum noch Wünsche offen, ich bereue jedenfalls nicht, mich damals zum Kauf durchgerungen zu haben, Wenn man dafür einiges von dem zuvor genutzten Geraffel verkauft, dann lässt sich der hohe Preis einigermaßen verschmerzen.

Von 8K30p mit 10 Bit 4:2:0 oder 4K mit 10 Bit 4:2:2 und bis zu 120p konnte man bis zur A1 zumindest bei Sony nur träumen.

Der AF funktioniert auch besser, als bei allem, was ich vorher sah, aber auch bei der A1 gibt es immer mal wieder Situationen, wo es noch einen Tick besser sein könnte. Gerade beim Tracking-AF (wenn man kein Eye-Tracking nutzt) ist immer noch Luft nach oben. Wenn Du jedoch sowieso eher abblendest und mit hoher Schärfentiefe arbeitest, dann sehe ich keine allzugroße Herausforderung mehr für den AF.

Ich selbst mache kein Wildlife, aber was den Wildlife-Kollege wohl noch fehlt, ist ein Tier-Augen-AF im Video Modus. Das könnte ggf. auch für Dich ein Thema sein und das wäre dann auch ggf. ein Argument für die A7IV. Ich könnte mir aber vorstellen, dass Sony das Feature auch für die A1 noch mit einem Firmware-Update nachreicht.

Vielleicht solltest Du auch noch mal die Video-Specs der A1 mit der A7IV vergleichen. Für vieles reicht auch schon die A7IV und man spart natürlich eine Menge Geld...

Hallo 3D

wie Du schon sagst, arbeite ich fast immer (nicht immer) mit hoher Schärfentiefe. Ich zeige meine Videos u. Fotos im Rahmen einer Multimedia Show vor Zuschauern auf einer 5 oder 6 Meter breiten Leinwand.

Bei Einladung von Vereinen auch auf 3 Meter Leinwand.

Spielt aber keine Rolle, die Zuschauer mögen keine "unscharfen" Videos u. Bokeh-Fotos.

Da ich was das Filmen mit Kameras angeht, keine Ahnung habe, bin ich da sehr unsicher.

Wie´s mit Camcordern geht, weiß ich natürlich. Habe aber noch nie ein Video mit einer Knipse erstellt.

Bin da wirklich ein Bildungsferner und für jeden Tipp dankbar.

Insbesondere bin ich unsicher, ob die A1 beim Autofocus mit einem Camcorder (für meine Zwecke) mithalten kann.

Hochwertige Fotos mit höchster Auflösung werde ich auch in Zukunft benötigen. (für die Mulitmedia-Show, für die Presse, für Reisekataloge usw.)

Wenn ich da mit dem Allrounder A1 das meiste erschlagen könnte, wäre das toll.

Fa. Calumet ist ja jetzt auch in Hannover, mal sehen, ob ich da die A1 mal ausprobieren kann.

Den Begriff "Testen" lasse ich mal weg, das wäre etwas hoch gegriffen.

Wie gesagt, bin ich hier im Forum für jeden Tipp, was die A1 und Videos angeht, dankbar.

Kilimandjaro-Serengeti ist für Juni geplant, habe also noch ein bischen Zeit.

 

Link to post
Share on other sites

Kommt drauf an, was Du mit "Camcordern" meinst. Wenn es diese Dinge mit viel Zoom und winzigem Chip sind, dann ist sowieso immer alles scharf - also keine besondere Herausforderung an den AF.

Die A1 hat einen Sensor mit PDAF Pixeln und mit Sicherheit ein vielfaches an Rechenleistung zur Verfügung. Bei "alles scharf" Videos sehe ich jedenfalls keine Herausforderung. Sofern Du Dir die A1 mal anschauen willst (und vielleicht auch die A7IV), würde ich Dir raten, vorab schon mal einen Blick in die (online verfügbaren) Handbücher zu werfen, um die verschiedenen AF-Modi zu verstehen. Ansonsten wird Dir das "Ausprobieren" wenig und vielleicht sogar falsche Erkenntnisse liefern.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 22 Stunden schrieb 3D-Kraft.com:

Kommt drauf an, was Du mit "Camcordern" meinst. Wenn es diese Dinge mit viel Zoom und winzigem Chip sind, dann ist sowieso immer alles scharf - also keine besondere Herausforderung an den AF.

Die A1 hat einen Sensor mit PDAF Pixeln und mit Sicherheit ein vielfaches an Rechenleistung zur Verfügung. Bei "alles scharf" Videos sehe ich jedenfalls keine Herausforderung. Sofern Du Dir die A1 mal anschauen willst (und vielleicht auch die A7IV), würde ich Dir raten, vorab schon mal einen Blick in die (online verfügbaren) Handbücher zu werfen, um die verschiedenen AF-Modi zu verstehen. Ansonsten wird Dir das "Ausprobieren" wenig und vielleicht sogar falsche Erkenntnisse liefern.

Möchte als Bildungsferner nochmal kurz in Sachen Videofunktionen nachfragen:

1. Sieht man den (roten) Autofocus Punkt/Punkte bei der Videoaufnahme automatisch im Sucher der A1, (wie bei der Fotoaufnahme) oder muß ich erst im Display mit dem Finger antippen u. erst danach (umständlich) mit dem Auge an den Sucher gehen ?

2. Habe in einem Youtube Video gesehen, das man während der Videoaufnahme reinzoomen u. wieder rauszoomen kann. Zoom in u. out mit z.B. C1 and C2.

Man kann sogar die Zoomgeschwindigkeit einstellen.

Da ich (die für mich) die etwas Englisch-gewöhnungsbedürftigen Erläuterungen nicht komplett verstanden habe, hier mal die Frage, ob der Typ von 8K oder von 4K ausgegangen ist. ?

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...