Jump to content

Laowa 85 mm f/5,6 2X Ultra Macro APO: Technische Daten und Pressemitteilung


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Laowa stellt mit dem Laowa 85 mm f/5,6 2X Ultra Macro APO ein Makro-Objektiv vor, dass an Vollformat-Kameras einen Abbildungsmaßstab von bis zu 2:1 bietet.

Es ist für Sony E-Mount, Canon RF, Nikon Z und Leica M erhältlich und kann bislang nur beim Hersteller für 449 $ vorbestellt werden.

Review gibt es hier:

https://phillipreeve.net/blog/review-laowa-85mm-5-6-21-macro/

Weitere Diskussion in diesem Thread:

Bilder Laowa 85 mm f/5,6 2X Ultra Macro APO

/applications/core/interface/js/spacer.png"> /applications/core/interface/js/spacer.png"> /applications/core/interface/js/spacer.png">
/applications/core/interface/js/spacer.png"> /applications/core/interface/js/spacer.png"> /applications/core/interface/js/spacer.png">

Laowa 85 mm f/5,6 2X Ultra Macro APO

Das derzeit* kleinste und leichteste 2-fach Makroobjektiv

Klein, aber oho! Mit dem aktuellen Familienzuwachs präsentiert LAOWA das äußerst kompakte 2:1 Tele-Makro-Objektiv für spiegellose Vollformatkameras mit einem Bildwinkel von 28,55 Grad. Es ist das derzeit* kleinste und leichteste 2-fach Makroobjektiv auf dem Markt. Je nach Kameraanschluss wiegt es gerade einmal 289 bis 314 g bei einem Durchmesser von 53 mm und einer Länge von nur 78 mm. Diese Eigenschaften machen es für Makrofotografen sehr attraktiv. Auch sind externe Lichtquellen in der Makrofotografie mit kleineren Objektiven viel besser zu verwenden. Aber auch viele Fotografen, die sich im speziellen mit der Produktfotografie beschäftigen, haben lange auf ein Objektiv mit diesen Eigenschaften gewartet.

Die 13 Linsenelemente in 9 Gruppen (hochwertige 3 ED-Linsen) und die apochromatische Korrektur (APO) sorgen bei geringster chromatischer Aberration für höchste Abbildungsleistung. In einem gestochen scharfen Bild entstehen von nah bis unendlich keine Farbsäume, was eine zeitaufwendige Nachbearbeitung überflüssig macht.

Das Objektiv kann sowohl als Makroobjektiv mit einer Naheinstellungsgrenze von 16,3 cm oder auch als Porträtobjektiv mit einem wunderschönen Bokeh verwendet werden.

Die Innenfokussierung vermeidet eine versehentliche Berührung von Objektiv und Objekt. Darüber hinaus schützt sie z.B. auch vor dem Eindringen von Staub. Bei Leica M-Version inklusive Fokus-Limit-Anzeige für Messsucher-Sichtfeld. Die Scharfeinstellung sowie die Blendeneinstellung erfolgen manuell.

*Stand 11/2021

Technische Daten  
Brennweite 85 mm
Bildwinkel 28,55 °
Sensortyp Vollformat
Maximale Blendenöffnung f/5,6
Minimale Blendenöffnung f/22
Blendenlamellen 7
Blendeneinstellung manuell
Blendenring stufenlos
Optischer Aufbau 13 Elemente in 9 Gruppen
Fokussierung manuell
Naheinstellgrenze 16,3 cm
Abbildungsmaßstab 2:1
Filtergewinde 46 mm
Abmessungen (DxL) ca. 72x83 mm
Gewicht 291 g (Sony E), 289 g (Leica M), 314 g (Nikon Z), 310 g (Canon RF)
Besonderheiten das kleinste* 2.1 Makro-Objektiv für Vollformat
Anschluss Sony E, Leica M, Nikon Z, Canon RF
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...