Jump to content

Fokusprobleme bei Gegenlicht bzw. schwachem Licht A7RIV A9II (Backfokus mit Bildbeispiel)


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Forum,

ich habe jetzt schon öfters Probleme mit dem Fokus bei Gegelichtsituationen oder in Situationen in denen der Hintergrund heller ist als das Motiv gehabt (zum Beispiel bei Portraits vor hellem Hintergrund, das Motiv steht im Schatten und wird per Blitz aufgehellt). Der Fokus liegt dann regelmäßig auf den Ohren und nicht auf den Augen trotz Eye-AF. Das Problem tritt sowohl bei meiner A7RIV als auch A9II sowie mit verschiedenen Objektiven auf. Meine Vermutung ist, dass der Sony AF grundsätzlich mit solchen Situationen überfordert ist und es einfach zu wenig Kontrast zum Scharfstellen im Augenbereich gibt und er sich dann denn nächst näheren Kontrast sucht welcher dann das dunle Ohr vor dem helleren Hintergrund wäre (bzw. im Beispiel unten die Haare vor dem Hintergrund) obwohl ich den Eye AF aktiviert habe und er auch das Auge findet. Hat jemand schonmal ähnliches erlebt und eine Lösung gefunden? Bisher weiche ich dann auf den MF aus aber das ist bei Menschen als Motiv, die sich bewegen, manchmal auch nicht praktikabel.

Anbei mal ein Foto (Ausschnitt) bei dem ich versucht habe die Situation zu reproduzieren. Scharfgestellt ist per Spot AF auf das Auge in AF-C (bei AF-S ist es das gleiche Ergebnis) und der Fokus liegt ein Stück zu weit hinten. Das passiert dann bei 8-9 von 10 Bildern.

 

Ich wäre da über einen regen Erfahrungsaustausch zu diesem Thema glücklich.

 

Viele Grüße 

Edited by LarsFranzen
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Holzwurmbaum:

geht eye-af in der Regel auch bei Puppen mit stick(?)-augen?

Ja klar, seit dem letzten Firmwareupdate funktioniert der Eye-AF jetzt nicht nur bei Puppen sondern sogar auch bei Teddybären und sogar bei Fischen unter Wasser. Musst du mal probieren, durch das Update ist die Kamera sogar wasserdicht geworden.

 

Spaß beiseite. Die Puppe diente zu dazu das Problem zu reproduzieren, wie ich auch oben bereits geschrieben habe. Der Fehlfokus ist ja nicht an den Eye-AF gekoppelt sondern an den Fokus allgemein. Egal ob Eye-AF oder Spot S/M/L, Tracking etc.

Also kann jemand meine Vermutung bestätigen oder nachvollziehen, dass der Fokus mit der Gegenlichtsituation wie oben beschrieben schlicht überfordert ist? 

Edited by LarsFranzen
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb LarsFranzen:

Ja klar, seit dem letzten Firmwareupdate funktioniert der Eye-AF jetzt nicht nur bei Puppen sondern sogar auch bei Teddybären und sogar bei Fischen unter Wasser. Musst du mal probieren, durch das Update ist die Kamera sogar wasserdicht geworden.

 

Spaß beiseite. Die Puppe diente zu dazu das Problem zu reproduzieren, wie ich auch oben bereits geschrieben habe. Der Fehlfokus ist ja nicht an den Eye-AF gekoppelt sondern an den Fokus allgemein. Egal ob Eye-AF oder Spot S/M/L, Tracking etc.

Also kann jemand meine Vermutung bestätigen oder nachvollziehen, dass der Fokus mit der Gegenlichtsituation wie oben beschrieben schlicht überfordert ist? 

ok, ich dachte am eye-af. Ich habe Samstag meine Kamera wieder in der Hand und probiere es mal.

Link to post
Share on other sites

Ich denke ich bin dahinter gekommen was das Problem ist/sein könnte:

Die Kamera ist auf Gesicht/Augen Prio bei AF gestellt. Das heißt auch wenn ich Spot-AF akitiviert habe erkennt die Kamera im Gegenlicht zwar das Gesicht schafft es aber nicht im Schatten die Augen zu finden und stellt dann auf den Kontrast scharf, den sie findet. Das ist dann in diesem Fall das dunkle Ohr vor hellem Hintergrund. Damit liegt dann der Fokus zu weit hinten.

Wenn ich nun Ges/AugPrio bei AF ausstelle stellt die Kamera nicht mehr automatisch auf das Gesicht scharf bzw springt nicht von Spot AF auf GesichtsAF und ich kann den Fokus da setzen wo ich will. Das ist dann manchmal etwas schwer für den AF aber wenn dann sitzt der Fokus auch da wo er soll (auf dem Auge).

Ich habe jetzt die GEs/AugPrio ausgestellt und zusätzlich den Eye AF auf dem AEL Knopf wenn ich ihn brauche. 

Wie gesagt das Problem tritt nur in eher schwierigen Lichtverhältnissen mit starken Gegenlicht oder wenig Kontrast im Motiv/Gesicht ( Zum BeispielModel mit Rücken zum Fenster), aber damit hab ich nun eine Lösung gefunden denke ich. Werde aber weiter testen und würde mich freuen wenn jemand Lust hat das auch mal mit seinem/ihrem Setup durchzuspielen und zu berichten.

Ein schönes Wochenende allerseits.

 

 

 

 

  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...