Jump to content
Andreas J.

Capture One 20: Neue Tools & Funktionen, optimierter Workflow, neue Kameras

Empfohlene Beiträge

Phase One stellt heute mit Capture One 20 eine neue Version der Bildbearbeitungs-Software vor. Bei der Weiterentwicklung spielte lt. Hersteller vor allem das Feedback der Benutzer die größte Rolle. Die Verbesserungen umfassen

  • neue und verbesserte Bearbeitungswerkzeuge,
  • Erleichterungen im Workflow mit großer Wirkung und
  • natürlich Unterstützung für neue Kameras.

Wie bisher schon kann Capture One 20 sowohl als unbefristete Lizenz erworben werden oder als Abo-Software. Die unbefristete Vollversion kostet einmalig 349 €, im Abo sind es 18 € pro Monat. Upgrades von Vorgängerversionen starten bei 169 €.

Capture One 20 für Sony und Capture One 20 Fujifilm, die jeweils nur die RAW-Dateien der entsprechenden Kamerahersteller unterstützen, kosten 149€ als Vollversion, bzw. 9€ als Abo.

» Capture One 20 im Online Store

» Testversion laden

Neue Funktionen in Capture One 20

Die wichtigsten Verbesserungen gegenüber der Vorgängerversion sind…

  • ein neuer Basic Farbeditor, mit dem innerhalb des Bildes einfach Farben gewählt und einfach bearbeitet werden können.
  • ein überarbeitetes HDR-Werkzeug
  • ein einfacher zu bedienendes Tool, um Bilder zuzuschneiden
  • Verbesserte Rauschunterdrückung

Die Verbesserungen im Einzelnen:

Neuer Basic Farbeditor

Die Palette zur Farbbearbeitung wurde komplett überarbeitet, u.a.:

  • Es gibt jetzt acht statt sechs Farbbereiche, die sich individuell bearbeiten lassen
  • Die Änderungen in dieser Palette lassen sich jetzt auf Ebenen anwenden.
  • Die Funktionen lassen sich direkt im Bild über „Click & Drag“ anwenden: Anklicken markiert eine bestimmte Farbe, durch Ziehen in verschiedene Richtungen beeinflusst z.B. Farbton, Sättigung und Helligkeit

Überarbeitetes HDR Werkzeug

Zwei zusätzliche Schieberegler für Schwarz und Weiß erlauben eine noch feinere Bearbeitung des Bildkontrasts. Für noch genauere Kontrolle lässt sich immer noch auf Gadationskurven zurückgreifen.

Verbessertes Werkzeug zur Rauschunterdrückung

Der Prozess zur Rauschunterdrückung wurde überarbeitet, um Farben, Details und Muster besser zu erhalten. Der Effekt der Schieberegler ist jetzt schneller im Bild wahrnehmbar.

Verbessertes Beschneiden von Bildern

Bildbeschnitt wird mit Capture One 20 deutlich einfacher und orientiert sich an anderen Programmen:

  • Anfasser an den Kanten des Beschnitt-Bereichs.
  • Zentrierter Beschnitt durch ALT-Taste
  • Umschalt-Taste erhält das Seitenverhältnis bei Beschnitt
  • Freie Bilddrehung durch Cmd/Ctrl-Taste oder indem der Cursor aus dem Beschnittbereich bewegt wire.

Rauschunterdrückung

HDR-Werkzeug

Crop-Werkzeug
Farbbearbeitung

 

Capture One 20 Workflow-Optimierung

Auch im Workflow hat sich einiges getan: Die Werkzeugbereich auf der linken Seite des Bildschirms unterteilt sich jetzt in zwei Bereiche, von denen einer oben fixiert, der andere frei scrollbar ist. Paletten lassen sich nach persönlichen Präferenzen in den einen oder anderen Bereich verschieben, um den persönlichen Arbeitsablauf zu optimieren.

Ein weiteres Detail, das bei der Bearbeitung großer Bildermengen hilfreich sein wird: Capture One 20 kann so konfiguriert werden, dass nach der Bewertung oder Markierung eines Bildes zum nächsten Bild gewechselt wird.

Ebenso lassen sich jetzt gezielt einzelne Bearbeitungsebenen von einem Bild auf mehrere andere anwenden, ohne dort bereits vorhandene zu ersetzen.

Ebenfalls neu hinzugekommen sind weitere Kameras, die jetzt unterstützt werden, darunter:

  • Olympus E-M5 III
  • Canon EOS M6 II
  • Leica V-LUX 5
  • Lumix S1H
  • Nikon Z50
  • Generic GoPro RAW support

Hier eine vollständige Liste mit allen Veränderungen und Verbesserungen in Capture One 20.

» Capture One 20 im Online Store

» Testversion laden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb blur:

im Nachgang angesehen

Kann man die denn später noch aufrufen? Ich dachte, das ist nur live. (Und leider liegen solche Webinare immer zu Zeiten, an denen ich arbeiten muss ...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir schon einige Webinare mit ihm angeschaut:
https://learn.captureone.com/webinars/
das morgen wird mein erstes Live-Webinar, ich gehe davon aus, dass es auch danach noch zur Verfügung steht.
Ich hätte halt dann doch die ein oder andere Frage gehabt, vielleicht habe ich morgen keine 😉

Ganz angenehm finde ich auch die deutschsprachigen Tutorials mit Renate Lange, die gehört auch zum Stuff von Phase One.
Das hatte ich mir als Neuling bei C1 angeschaut:

 

bearbeitet von blur
  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Webinare mit David Grover sind m. E. extrem professionell und gewinnbringend, sehr sympahtischer Mensch. Den Tutorials mit Renate Lange kann ich, obwohl in Deutsch, nur mühsam folgen. Sie spricht teils sehr leise, verschluckt Silben.

Die Preispolitik von Capture One finde ich merkwürdig. Vor einigen Monaten habe ich eine SONY Voll-Lizenz Capture One Pro 12 für 129.- Euro erworben. Jetzt soll ich 129.- Euro für ein upgrade nach Version 20 zahlen? Das steht für mich in keinem Verhältnis. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja soviel zum Thema. Abomodell ist böse....  Es hat auch seine Vorteile. 

Am 28.12.2019 um 15:07 schrieb Reinhard:

Die Preispolitik von Capture One finde ich merkwürdig. Vor einigen Monaten habe ich eine SONY Voll-Lizenz Capture One Pro 12 für 129.- Euro erworben. Jetzt soll ich 129.- Euro für ein upgrade nach Version 20 zahlen? Das steht für mich in keinem Verhältnis. 

Für mich auch nicht. 

 

 

bearbeitet von Octane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin eigentlich mit Capture One Pro (Sony) 12 völlig zufrieden. Einen richtigen Anreiz zum Upgrade nach 20 habe ich für mich jetzt nicht gefunden. Das neue ist vielleicht einen Tick komfortabler aber im Prinzip scheint es auch nichts zu können was man nicht auch mit 12 hinbekäme. Für die Rauschminderung nehme ich halt externe Programme. 129€ ist mir der Spaß nicht wert. Das gibts eh bald auch billiger, dann warte ich halt noch etwas oder oder hole dann direkt 21 ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich versteh die Preispolitik da auch nicht. Hab 129.- für die SONY-Voll-Lizenz Pro 12 bezahlt und soll allein für ein update auf 20 nochmal 129.- zahlen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Kostenlos Mitglied werden im Sony Alpha Forum!

    Als Mitglied kannst du:

    • alle Bilder sehen
    • selber Fragen stellen
    • selber Bilder zeigen und
    • anderen helfen

    Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    PS.: Hier bekommst du immer alle Sony Alpha News – wir halten dich auf dem Laufenden…

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Sony Alpha Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!