Jump to content

Was will der Markt?


DirkB
 Share

Recommended Posts

vor 9 Minuten schrieb DirkB:

Aber wahrscheinlich wurden bei dieser Umfrage auch nur G.A.S.-Patienten befragt.

Die Seite will ich gar nicht anklicken, aber ich vermute mal (weil da ja eh alles nur kreativ kopiert ist), dass die Umfrage von einem anderen Gerüchteverwerter gemacht wurde? Dann passt das mit den GAS-Patienten ziemlich gut, denn wer sonst hängt auf solchen Seiten rum? "Der Markt" jedenfalls ganz sicher nicht. 😉

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Helios:

denn wer sonst hängt auf solchen Seiten rum?

Na ich, weil irgendwer einen Link zur Mogelpackung des neuen Sony-Smartphones mit 1"-Sensor gepostet hat. Und da habe ich mal gelesen und diesen mir interessant erscheinenden Link geöffnet. Aber wenn es nicht interessant für andere ist, verschwindet der Beitrag ja irgendwann auf Seite zwei 😄

Link to post
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb DirkB:

Na ich

Na eben. Wir hier sind doch auch keine grundsätzlich andere Gruppe als die Kommentatoren da, alle tiefergehend am E-Mount interessiert, und daran darüber zu reden/schreiben. Eine Umfrage hier wäre genauso wenig repräsentativ für "den Markt" wie dort, das ist nur ein anderer Flügel der gleichen Anstalt. 😁

Link to post
Share on other sites

Wer ist DER Markt ?

Auf jeden Fall weder die paar Forenten im Photografix-Magazin, noch die hier (dauernd) Schreibenden. Aktuell sind wir quasi nur die Kirsche auf der Käsesahne.

Die eigentliche Käsesahne sind aktuell immer noch die ganzen APSC Wühltischkameras und (früher mal) die Kompakten. Die Kompakten sind schon quasi tot bzw. so teuer, dass man sie eigentlich nicht mehr Kompaktkamera im herkömmlichen Sinne nennen kann. Und ich prophezeie, dass die ganzen EOS 0xxx, A6xxx, M50 etc. die nächsten Toten sein werden. Alles <1000€ Setpreis inkl. Kitlinse wird auf lange Sicht verschwinden. Die ehemaligen Käufer werden alle nur noch mit dem Smartphone fotografieren.

Und Sony befeuert das Ganze selber mit dem neuen Xperia PRO-I mit 1 Zoll Sensor.

Insofern werden wir G.A.S. Gestörten sehr bald die Käsesahne sein. Allerdings ist der Kuchen dann deutlich kleiner und keinesfalls billiger.

Die Entwicklung ist ja überall schon sichtbar und die Ankündigungen der Kamerahersteller sind unisono die gleichen: Premiumprodukte sind die Zukunft. Mehr bleibt ihnen ja auch nicht mehr.

Edited by G-FOTO.de
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Aber wenn ich so im Urlaub unterwegs bin, sehe ich doch ziemlich viele Leute, die mit Fotoapparaten auf Tour sind. Vielleicht wird das gute Stück auch nur einmal jährlich vom Staub befreit, aber es dürften in Summe doch ein paar Stückzahlen werden. Kompakte sind mir so nicht aufgefallen, vielleicht steckten die auch nur in den Taschen.

Link to post
Share on other sites

Ich würde jetzt behaupten, dass das unter die Rubrik selektive Wahrnehmung fällt.

Seitdem ich mein Wohnmobil ausbaue, fallen mir fast nur noch Womos auf...

Ich denke wenn man die Fotohotspot bei touristischen Zielen nimmt und neutral zählen würde, wer das Smartphone mit Abstand Fotoapparat #1. An so speziellen Spots wo sich die Massen nicht unbedingt hinquälen und nur Enthusiasten Fotografieren, dürfte das natürlich anders sein.

Edited by G-FOTO.de
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb G-FOTO.de:

Und Sony befeuert das Ganze selber mit dem neuen Xperia PRO-I mit 1 Zoll Sensor.

1'' Sensor im smartphone?   passt kaum. Das müsste dafür schon dicker sein, wegen des Auflagemaßes und Objektivgröße. Wer will sowas dann noch? 

Sony beschreibt das selbst wohl mit Absicht so, dass man das so (fehl-)interpretieren könnte/soll. 😎

Edited by aidualk
Link to post
Share on other sites

Auf der Sony homepage zum experia steht nirgends, dass es ein 1 Zoll Sensor ist. Es steht überall 

Zitat

Exmor RS CMOS Bildsensor vom Typ 1.0 

Was soll das sein, Typ 1.0? Das Zoll interpretieren manche nur dazu. Und Sony schreibt selbst, der Sensor hat nur 12MP. Wo 'Fotointern.ch' sein Infos mit 20.2 MP her hat...? Der Sensor basiert vielleicht auf dem 1'' Sensor, ist dann aber klein geschnitten auf 12MP.

Link to post
Share on other sites

Sony schreibt, der Sensor basiert auf dem der RX100 M7, aber nicht, dass es auch der Sensor ist und auch nicht die Größe von 1 Zoll hat.

Der in der RX100 M7 hat 20MP - der im Xperia aber nur 12MP. Also kann es nicht der gleiche Sensor sein. Wenn er auf dem Sensor der RX100 M7 basiert, ist er auf 12MP klein geschnitten worden. Was könnte ansonsten sein?

Edited by aidualk
Link to post
Share on other sites

Bei der RX100 M7 steht das aber anders. Da steht deutlich das Zoll (Zeichen) überall dabei und nicht Typ 1.0 -  und es steht noch immer die Größe in mm dabei. Beim Xperia fehlen diese Angaben alle. Ich sehe das als bewusst ähnliche Schreibweise an, damit man hinein interpretieren soll, es sei ein 1'' Sensor.

Zitat

Exmor RS 1.0” CMOS-Sensor (13,2 mm x 8,8 mm)

 

 

Edited by aidualk
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

die haben da etwas gerechnet......und gestern als ich die Schlagzeile las dachte ich zuerst nur : zu schön um wahr zu sein.....konnte es mir aber dann nicht so richtig vorstellen wie das bei einem solch flachen Ding funzen soll

 

https://www.dpreview.com/news/1641689739/sony-just-packed-a-1-stacked-cmos-sensor-into-the-xperia-pro-i-but-there-s-a-catch

Edited by potz
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb aidualk:

Bei der RX100 M7 steht das aber anders. Da steht deutlich das Zoll (Zeichen) überall dabei und nicht Typ 1.0

Dass Sony in den Kameradatenblättern "flexibel" bei den Angaben ist ändert nichts daran, dass dieses "Typ 1" (oder "Typ 1.0") die Sony-Typbezeichnung für 1-Zoll-Sensoren ist. Bei der RX100M7 heißt es "Exmor RS 1.0” CMOS-Sensor", bei der RX100M6 wird ein "Mehrschichtiger Exmor RS™ CMOS-Sensor (Typ 1.0) " beworben, bei der RX0M2 steht "Typ-1.0-Sensor", im Datenblatt von Sony Semiconductor wird er (bspw. der IMX383) "diagonal 15.863 mm (Type 1) CMOS Image Sensor" genannt. 

 

Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb G-FOTO.de:

Wer ist DER Markt ?

Auf jeden Fall weder die paar Forenten im Photografix-Magazin, noch die hier (dauernd) Schreibenden. Aktuell sind wir quasi nur die Kirsche auf der Käsesahne.

Die eigentliche Käsesahne sind aktuell immer noch die ganzen APSC Wühltischkameras und (früher mal) die Kompakten. Die Kompakten sind schon quasi tot bzw. so teuer, dass man sie eigentlich nicht mehr Kompaktkamera im herkömmlichen Sinne nennen kann. Und ich prophezeie, dass die ganzen EOS 0xxx, A6xxx, M50 etc. die nächsten Toten sein werden. Alles <1000€ Setpreis inkl. Kitlinse wird auf lange Sicht verschwinden. Die ehemaligen Käufer werden alle nur noch mit dem Smartphone fotografieren.

Und Sony befeuert das Ganze selber mit dem neuen Xperia PRO-I mit 1 Zoll Sensor.

Insofern werden wir G.A.S. Gestörten sehr bald die Käsesahne sein. Allerdings ist der Kuchen dann deutlich kleiner und keinesfalls billiger.

Die Entwicklung ist ja überall schon sichtbar und die Ankündigungen der Kamerahersteller sind unisono die gleichen: Premiumprodukte sind die Zukunft. Mehr bleibt ihnen ja auch nicht mehr.

Gut zusammen gefasst und 100% auch mein Eindruck und meine Meinung!

Allerdings gibt es bei uns die "Grabbeltische" in den E-Märkten nicht mehr oder nur noch ganz selten.
Der APS-C Massenmarkt findet bei uns nicht mehr statt; es sind lt. Canon CEO (schon vor 2 Jahren) vor allem die Japaner und der asiatische Markt, die noch gerne die kompakten APS-C Geräte (mit Kit) kaufen.
Das erklärt auch, warum Sony und die anderen keine High-End APS-C DSLM mehr bringen.
Der Markt geht eindeutig in Richtung KB und das herstellerübergreifend bei den drei Großen.

Die Preisentwicklung ist allgemein wirklich erschreckend, aber betriebswirtschaftlich sicher begründbar und das sowohl bei den Herstellern als auch im Handel.
Weniger Stückzahlen = Höhere Stückkosten, dazu der Fokus auf höherwertige Geräte oder gar High-End, was auch marktingtechnisch die höheren Preise begründbar macht.
Die Hersteller müssen profitabel sein und das nicht nur für die Börse.
Machen wir uns nix vor, wenn unser jeweiliger Hersteller das Business einstellen muss, dann trifft uns das mit unserem Invest in das System genau so!

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Wenn APS-C angeblich so unattraktiv ist, warum wird er dann von Fujifilm bedient? Die findet man sicherlich nicht auf "Grabbeltischen" aber sie werden offensichtlich trotzdem kauft, obwohl sie nicht gerade spottbillig sind. Also muß das Marktsegment wohl existieren und auch einigermaßen lukrativ sein. Und falls letzteres also richtig ist, dann kann ich mir nicht vorstellen daß alle Wettbewerber dieses Marktsegment völlig kampflos an Fujifilm überlassen sollen. Warum sollten sie?

Edited by Alux
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb Alux:

Wenn APS-C angeblich so unattraktiv ist, warum wird er dann von Fujifilm bedient? Die findet man sicherlich nicht auf "Grabbeltischen" ...

Eigentlich hast du dir die Antwort selber gegeben. Fuji Kameras waren immer Nische und werden es auch bleiben. Eine GX680 (übertriebenes Beispiel ja...) gabs nie bei Mediamarkt oder gar Real/Walmart. Für Canon und Nikon war das allerdings jahrzehntelang ein dickes Massengeschäft. Wahrscheinlich haben sie nur 50-100 EUR/Set verdient aber multipliziert mit ein paar Millionen weltweit...

Fuji hat ja auch ganz bewußt auf den Retro-Style mit Einstellrädern bei der Fuji X Serie gesetzt und damit (zufällig!?) bei den Enthusiasten ins Schwarze getroffen. Keine Ahnung wie lange das noch funktioniert. Denn ich tippe mal, dass da auch viele hippe "Trendkäufer" dabei sind/waren. Und die Karawane zieht meist irgendwann weiter bis es das neue Gadget gibt.

Es hat schon einen Grund warum Fuji so stark ins Mittelformat investiert. Ich glaube da sehen sie eher ihre Zukunft als mit APSC.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...