Jump to content

Blitz (extern) für eine A6000 gesucht


Recommended Posts

Wenn es preiswert und trotzdem gut sein soll, dann schaue dir mal den Neewer NW880S an. Den nutze ich jetzt bereits seit einiger Zeit an meiner A7 II und bin sehr zufrieden mit dessen Zuverlässigkeit. 
 

Wenn der deinem Bekannten für die A6000 zu groß sein sollte, dann kann ich noch den Neewer NW400S empfehlen, etwas kleiner, genauso zuverlässig aber eben auch geringere Leitzahl. Den nehme ich für meine A6000. 🙂

Edited by Easy98
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, da habe ich schon eine Auswahl, die ich weiter empfehlen kann. Ich selber habe auch von Nissin den i40 und bin damit zufrieden. Ja, preiswert ist auch immer subjektiv, doch ich sehe es als eine allgemeine Empfehlung für ein Produkt, wo der Preis seinen Wert im Verhältnis zum Nutzen hat. 

Link to post
Share on other sites

Dann liegst du leider falsch.  Godox ist der Hersteller. Neewer ist eine reine Handelsmarke und labelt auch Geräte von anderen Herstellern um. 

http://www.godox.com/EN/

Godox stellt vom Aufsteckblitz bis zum Studioblitz alles her. Auch die Cullmann und Hähnel Blitzgeräte sind  umgelabelte Godox Blitzgeräte. 

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

Ja, war mir da auch nicht sicher. Funktionell gibts keine Unterschiede, Neewer sind meistens etwas preiswerter. Von der Zuverlässigkeit her habe ich sehr gute Erfahrungen, ich habe bereits lange Zeit bei Nikon mit den 2 Blitzen von Neewer (zusätzlich zum Speedlight 910) gearbeitet, für Sony habe ich die beiden oben genannten, bin auch damit sehr zufrieden und setze sie inzwischen auch für Aufträge ein. Seit heute habe ich auch noch ein paar LED Panele von Neewer, auch die machen einen sehr guten und hochwertigen Eindruck und werden in den nächsten Tagen mal ein wenig getestet. Sie sollen für einige Aufgaben meine oft etwas sperrige Studioblitzanlage ersetzen, mal sehen, wie sie sich machen. 🙂

Edited by Easy98
Link to post
Share on other sites

Es gibt noch den Nissin i400 für ca. 70 Euro. Der hat wohl die gleichen Leistungsdaten wie der i40, im gleichen Gehäuse, verfügt aber über eine etwas reduzierte Bedienerführung (Moduswahlrad mit nur 3 Einstellungen, ansonsten identisch). 

Edited by ak.lenswork
Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Das Blitzgerät NW880S von Neewer funktioniert tadellos an meiner Sony Alpha 6000. Für entfesseltes Blitzen verwende ich auf der Sony den Sender von Neewer: N1T S. Die Funkverbindung zwischen beiden Geräten läuft einwandfrei. Zudem kann man alles einstellen, von manuellen Blitz bis TTL. Mit Akkus der Marke eneloop pro 2500 mAh ist mir auch noch nie das Licht ausgegangen. Es gibt noch eine ganze Reihe von Zusatzgeräten für die Funkverbindung 2,4 MHz. Mit diesen Geräten macht man nichts falsch.

Link to post
Share on other sites

Der Vollständigkeit erwähnen sollte man, dass der Neewer NW880S ein umgelabelter Godox TT685S ist. Daher ist es egal was man kauft. Wenn man keine Lust hat die teuren Eneloops zu bezahlen nimmt man die teureren Laddas mit 2450mAh von Ikea. Das sind umgelabelte Eneloops (made in Japan übrigens).

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Kostenlos Mitglied werden im Sony Alpha Forum!

    Als Mitglied kannst du:

    • alle Bilder sehen
    • selber Fragen stellen
    • selber Bilder zeigen und
    • anderen helfen

    Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    PS.: Hier bekommst du immer alle Sony Alpha News – wir halten dich auf dem Laufenden…

×
×
  • Create New...