Jump to content

Tamron 150-500mm f5-6.7 Di III VC VX - Eure Erfahrungen


blur
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich bin so frech und mache einen Thread zu den Erfahrungen mit dem Objektiv auf, obwohl ich (noch) keins besitze.

Es sind ja nun ein paar Monate der Nutzung dieses Objektiv ins Land gegangen.
Gibt es wen, der / die mir vom Kauf abraten würde, auf dem Hintergrund der gemachten Erfahrungen?

Die Specs und die Unterschiede zum Sigma 150-600 und zum Sony 200-600 kenne ich. Auch hatte ich bereits alle drei Objektive an der A6600 und konnte abwägen.

Edited by blur
Link to post
Share on other sites

Ich bin begeistert.

Es ist relativ klein (Relativ wie es ein Telezoom eben sein kann) sehr schnell, super verarbeitet und ich ahbe tatsächlich eine nicht treffer quote von 1% (Das schiebe ich aber nicht auf das Objektiv sondern auf meinen Aussetzer in verstellen der Verschlusszeit) 😉

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Hallo Bruno,

ich habe zwischen dem Sony 200-600 und dem Tamron 150-500 geschwankt. Letztendlich ist es das  Tamron geworden, auch wenn ich manchmal die fehlenden 100 mm vermisse. Die Kompaktheit hat meine Entscheidung vorrangig beeinflusst. Ich besitze das Objektiv seit Erscheinungsdatum und habe den Kauf auf keinen Fall bereut.

  • Like 1
  • Thanks 3
Link to post
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Kann jemand etwas zum Gegenlichtverhalten und der Schnelligkeit des AF sagen? Hat vielleicht jemand den persönlichen Vergleich vom FE GM 100-400? Die Unterschiede in der Brennweite sind mir schon klar 😉 . Für das Sony spricht der mögliche Einsatz mit Telekonverter...

Danke für Eure Erfahrungsinfos

 

So langsam sinken die Preise auch in der Schweiz 😀

Link to post
Share on other sites

Vorweg> Das 200-600 ist so wie es ist schon ein hervorragendes Ausnahmeobjektiv (kein ausfahren, sehr kurzer Weg von 200-600)

und das mittlerweile zu einem sehr guten Preis.

Aber, es passt so gut wie nirgendwo rein, wenn Geli und Kamera dran bleibt.

Das Tamron ist von der Bildqualität, Bokeh, AF und Stabi auf jeden Fall gleichwertig. Ich hatte subjektiv den Eindruck, dass der AF etwas schneller ist.

Packmaß und Gewicht sind auf jeden Fall ein nicht zu unterschätzender Vorteil, ebenso die Naheinstellgrenze.

Das einzige was mich etwas genervt hat, der Schiebemechanismus zur Brennweitenfeststellung ist so leichtgängig das er ständig einrastet und wieder entsperrt werden muss.

Wem die 100mm am langen Ende nicht fehlen, kann absolut nichts falsch machen (man muss aber in Kauf nehmen, dass man nicht mehr so auffällt)

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb mikuz:

Aber, es passt so gut wie nirgendwo rein, wenn Geli und Kamera dran bleibt.

Geli umdrehen ist ja nicht eine grosse Arbeit. Und mit Kamera passt es in diverse Rucksäcke. Aber es ist schon so. Man braucht einen grossen Rucksack. Die gibt es allerdings auf dem Markt. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Trotzdem, das Packmaß ist für mich der deutlichste Unterschied und das war mir sehr wichtig. So passt das Tamron auch mal in meinen Daypack quer.

Ich durfte vor meiner Kaufentscheidung das Handling der drei Kandidaten, Sigma 150-600, Sony 200-600, Tamron 150-500 ausgiebig direkt vergleichen. Auch an der Kamera war das Tamron am angenehmsten. Obwohl sich beim Fokussieren die Länge ändert blieb der Schwerpunkt immer dichter an der Kamera als beim Sony.

Den Gewichtsunterschied halte ich für wenig relevant, auch weil ich mit dem Tamron nicht ohne Stativschelle arbeiten möchte, mit ist das Handling für mich angenehmer.

vor 7 Stunden schrieb mikuz:

Das einzige was mich etwas genervt hat, der Schiebemechanismus zur Brennweitenfeststellung ist so leichtgängig das er ständig einrastet und wieder entsperrt werden muss

daran habe ich mich auch noch nicht gewöhnt.

Bevor ich in den Laden ging war das Sony 200-600 mein Favorit, weil ich bei einem Umstieg zu Kleinbild auch einen Konverter einsetzen könnte und ich dem AF von Sony etwas mehr vertraue.

Zu den Fragen von @Raumfahrer
kann ich leider nix beitragen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Octane:

Geli umdrehen ist ja nicht eine grosse Arbeit. Und mit Kamera passt es in diverse Rucksäcke. Aber es ist schon so. Man braucht einen grossen Rucksack. Die gibt es allerdings auf dem Markt. 

Hast du denn das Sony 200-600 noch oder „nur“ noch das Sigma? Mit dem AF vom Sigma scheinst du ja nicht 100% glücklich zu sein 😉

 

Ich möchte das Teil schon vernünftig in einen Rucksack bringen und da wohl kein typischer Fotorucksack…

Vögel wären auch kein Ziel bei mir. Eher Landschaft und „Berg-Sport“ (Schlepp 🙈)

Link to post
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Raumfahrer:

Hast du denn das Sony 200-600 noch oder „nur“ noch das Sigma? Mit dem AF vom Sigma scheinst du ja nicht 100% glücklich zu sein 😉

Ich habe beide und das Sony 200-600 bleibt auf jeden Fall. Beim Sigma bin ich mir nicht sicher.  Das Sigma sollte das 200-600 gar nie ersetzen. Das kann es gar nicht. Das Sigma ersetzt eigentlich mein 70-300, das ich verkauft habe.

Das Tamron ist so gross bzw. so klein wie das 100-400 GM aber etwas schwerer. Das bringst du in einen normalen Fotorucksack. Für Landschaft und Bergsport würde ich auch kein 200-600 kaufen. Da ist das Tamron 150-500 oder das Sony 100-400 sicher die bessere Wahl. In der Schweiz finde ich das Tamron aber noch etwas zu teuer (Black Friday kommt bald). Das Sigma ist jetzt schon deutlich günstiger. Aber ist immer so bei neuen Tamron und Sigma Objektiven. Das Sigma wurde allerdings schneller als erwartet günstig (sonst hätte ich es nicht gekauft). 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich hab ja bisher immer einen grossen Bogen um ein 100-400 gemacht, da zwar schön kompakt aber eben mit 400mm doch für Wildlife zu kurz. Außerdem liebe ich mein 200-600 und das bleibt auch auf jeden Fall.

Worüber ich aber tatsächlich nachdenke, ist mein bisher genutztes Unterwegs-Tele das APS-C 70-350mm gegen das Tamron zu tauschen. Obwohl die Leichtigkeit mit 1725g vs. 625g dann definitiv dahin wäre. Aber eben auch deutlich mehr Reichweite. 🤔

Hat schon einer das Tamron mit der A7R4 im AFC ausprobiert?

Edited by G-FOTO.de
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb G-FOTO.de:

Ich hab ja bisher immer einen grossen Bogen um ein 100-400 gemacht, da zwar schön kompakt aber eben mit 400mm doch für Wildlife zu kurz.

Worüber ich aber tatsächlich nachdenke, ist mein bisher genutztes Unterwegs-Tele das APS-C 70-350mm gegen das Tamron zu tauschen. Obwohl die Leichtigkeit mit 1725g vs. 625g dann definitiv dahin wäre. 🤔

Aber das 100-400 GM ist mit dem 1.4x TK vermutlich sogar leichter und das bei mehr Brennweite und schnellerem Autofokus 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

@G-FOTO.de sprach in den seinem Post über die Nutzung und das Gewicht des Tamron 150-500 ( etwas unter 1800 Gramm ) an der A7RIV, und da brachte ich das Sony 100-400 GM als Vergleich an, dass es mit 1.4 TK weniger wiegen würde und mehr Brennweite hätte, darauf hin erwiderte er, dass sich dann auch die Blende durch den TK von F5.6 auf F8 verschiebt, was richtig ist, aber halt nur wenn der TK in Benutzung ist , ansonsten reduziert sich halt die Blende auf F4.5-F5.6 und 100-400mm , was meiner Meinung nach ein großer  Vorteil ist gegenüber dem Tamron, neben dem Gewicht natürlich auch, durch die Verwendung des TK verringert sich die Autofokus Geschwindigkeit etwas, was sich an meiner A9 auch bemerkbar macht, wie groß der Unterschied bei der A7RIV ist, kann ich nicht beurteilen, genauso wenig wie die Autofokus Geschwindigkeit des Tamron im allgemeinen, gehe aber grundsätzlich davon aus, dass der des 100-400 GM schon etwas flotter sein müsste  

Link to post
Share on other sites

Am 28.9.2021 um 21:45 schrieb Octane:

Das Tamron ist so gross bzw. so klein wie das 100-400 GM aber etwas schwerer. Das bringst du in einen normalen Fotorucksack. Für Landschaft und Bergsport würde ich auch kein 200-600 kaufen. Da ist das Tamron 150-500 oder das Sony 100-400 sicher die bessere Wahl. In der Schweiz finde ich das Tamron aber noch etwas zu teuer (Black Friday kommt bald).

Hilf mir auf die Sprünge was ich übersehen habe, bei euch gibts das Tamrom um1179€ bei uns nicht unter 1420€ - finde ich jetzt nicht teuer

https://www.ebay.de/p/21047346602

 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Johann_56:

Hilf mir auf die Sprünge was ich übersehen habe, bei euch gibts das Tamrom um1179€ bei uns nicht unter 1420€ - finde ich jetzt nicht teuer

https://www.ebay.de/p/21047346602

 

Du hast übersehen, dass das ein chinesischer Grauhändler ist. Wenn man auf den Händler cc Electronic global klickt, wird ersichtlich, dass der in Hongkong sitzt. Der Schweizer kauft seine teuren Objektive nicht bei Amazon  oder Ebay sondern eher beim Fachhändler oder dann Brack, Digitec, Microspot, Interdiscount oder anderen seriösen Onlinehändlern mit 10 Jahren Garantie vom Importeur Perrot Image Biel. Weder Ebay noch Amazon spielen in der Schweiz eine grosse Rolle und das mit gutem Grund.

Die Schweizer Preise sind hier zu finden:

https://www.toppreise.ch/preisvergleich/Objektive/TAMRON-150-500mm-F5-6-7-Di-III-VC-VXD-fuer-Sony-E-A057-p650489

Bei den Händlern, wo ich kaufen würde, kostet es aktuell ab ca. 1700 CHF. Das ist übrigens einer der Gründe weshalb ich jetzt das Sigma habe. Das konnte  ich bei Digitec für CHF 1308 abstauben.

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Nobby1965:

Foto Koch und Foto Erhardt haben es gerade in ihren Deals für 1.249,-. Nur so, ich habe das nicht auf dem Schirm, aber da steht jeweils was von über 200 Euro günstiger. Vlt. ist es für den ein oder anderen interessant. 

Wenn nicht könnten wir ja mal darüber diskutieren, wieso auch Tamron keinen TK/TC dafür anbieten darf 😁

danke für den Tip, da frage ich mich warum ich bei den beiden Newsletter aktiviert habe. Da kams nicht. .

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...