Jump to content
Andreas J.

Sony Winter-Cashback für Sony Objektive und Sony A7 III

Empfohlene Beiträge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Schweiz kommen bei der aktuellen Cashback Aktion noch die folgenden Kameras zur A7III hinzu:

A7RIII - Cashback CHF 200.-
A7SII - Cashback CHF 200.-
A7III (Gehäuse und Kits) - Cashback CHF 150.- - 250.- (G-Kit)
A7II (Gehäuse und Kits) - Cashback CHF 150.-

bearbeitet von hpk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt, war bei der letzten Aktion auch so, dauerte kaum 2 Wochen. Hier handelt es sich aber um sogenannte Aktionsgutscheine, das mache MM und Saturn hier auch gerne, bedeutet du bekommst einen Gutschein den du nur da einlösen kannst und eben kein Geld zurück, sorry finde ich von daher nicht ganz so prickelnd. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.11.2019 um 20:10 schrieb Octane:

Die Guthaben werden zumindest in der Schweiz in Rekordtempo ausbezahlt. Das hat nicht mal eine Woche gedauert. 

Das kann ich bestätigen. Bei mir ging es noch schneller: Innerhalb dreier Tage war die Rückvergütung auf dem Bankkonto.

bearbeitet von Brownie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut einem Händler hat Sony HEUTE den Cashback für Kameras verdoppelt, da sie mit Canon gleichziehen wollen!!!

Also für eine A7 III gibts ab sofort 300 statt der bisherigen 150 EUR.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute bekam ich die Info das es für die AIII doppeltes Cashback, also 400 EUR gibt.

 
  Doppeltes Cashback auf die preisgekrönte α7 III – nur für kurze Zeit*
   
  *Angebot gilt vom 16.12.2019 bis einschließlich 29.12.2019. Weitere Informationen finden Sie in den Aktionsbedingungen. Rabattumsetzung abhängig vom Handelspartner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So langsam wird's echt irre.

Das zeigt mir nur wie recht der Dr. Schuhmacher mit seiner Analyse des Kameramarktes hat. Allen steht das Wasser Oberkante Unterlippe...

bearbeitet von G-FOTO.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb G-FOTO.de:

Das zeigt mir nur wie recht der Dr. Schuhmacher mit seiner Analyse des Kameramarktes hat.

Ach der wieder. Dieser selbsternannte Möchtegernexperte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Octane:

Dieser selbsternannte Möchtegernexperte

In ca. 64.000 Wörtern (so lang ist seine „Analyse“) steht unglaublich viel Zeug drin, meiner Meinung nach in einem unerträglichen Stil, in keinster Weise wissenschaftlich und vor allem ohne jegliches Interesse daran interessiert, seinen Lesen einen klaren Gedanken zu vermitteln. Lesedauer bei 300 Wörtern / Minute: 3,5 Stunden.

Kommentar seines Doktorvaters (Quelle) zu seiner Doktorarbeit (2205 Seiten lang):

Zitat

Doktorvater Professor Lothar Burchardt war über den Umfang der Fleißarbeit nicht nur begeistert. "Das passiert, wenn jemand unsägliche Materialsammlungen zusammenschleift und es nicht fertigbringt, das zusammenzukürzen."

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Andreas J.:

In ca. 64.000 Wörtern (so lang ist seine „Analyse“) steht unglaublich viel Zeug drin, meiner Meinung nach in einem unerträglichen Stil, in keinster Weise wissenschaftlich und vor allem ohne jegliches Interesse daran interessiert, seinen Lesen einen klaren Gedanken zu vermitteln. Lesedauer bei 300 Wörtern / Minute: 3,5 Stunden.

Mmmmh, die eigentlich spannende Frage ist doch - will oder muss Dr. Schuhmacher uns das alles liefern? Der Artikel trägt den Titel "Foto-Wirtschaft - in der Krise" und gibt nicht vor eine Analyse zu liefern.

Im Kontext der Seite wird deutlich, dass sich hier ein Privatmensch umfassend mit der Fotografie auseinandersetzt. Ich finde seinen Ansatz der "Vollständigkeit" ebenfalls anstrengend - andererseits finde ich aber auch immer wieder spannende Aussagen oder Quellen in seinen Texten.

Und dass seine Artikel in "keinster Weise wissenschaftlich" daherkommen, würde ich so nicht unterschreiben...

bearbeitet von slebgiW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Andreas J.:

In ca. 64.000 Wörtern (so lang ist seine „Analyse“) steht unglaublich viel Zeug drin, meiner Meinung nach in einem unerträglichen Stil, in keinster Weise wissenschaftlich und vor allem ohne jegliches Interesse daran interessiert, seinen Lesen einen klaren Gedanken zu vermitteln. Lesedauer bei 300 Wörtern / Minute: 3,5 Stunden.

Kommentar seines Doktorvaters (Quelle) zu seiner Doktorarbeit (2205 Seiten lang):

 

Das mag ja formal korrekt sein, ändert aber nichts daran, dass man mit seiner eigenen kognitiven Leistung durchaus ein -meiner Meinung nach- richtiges Bild des aktuellen und zukünftigen Kameramarktes zusammenbekommt.

Bin offen für einen Link zu einer kostenlos zugänglichen und "wissenschaftlicheren" Analyse des Kameramarktes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter Schwede ist das ein Artikel 😄 

hab es nur (ganz ganz grob) überflogen und da scheinen einige komische Herleitungen drinzustehen. 
da werden „aberwitzige“ Angebote von 600€Sony a7 Kameras angezogen (a7i für 2019 🙂 )  Dazu 30% Preissteigerungen, schwere Zeiten für Einzelhändler usw. 

 

mag vieles stimmen, aber zB der Einzelhandel wird es in vielen Bereichen gegenüber Online schwer haben 🙂

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Absalom:

...da werden „aberwitzige“ Angebote von 600€Sony a7 Kameras angezogen (a7i für 2019 🙂 )  Dazu 30% Preissteigerungen, schwere Zeiten für Einzelhändler usw. 

Meinst du diese "aberwitzigen" aktuellen Preise für eine aktuell immer noch verkaufte A7 M1...

Oder diese wahnwitzigen Preiserhöhungen, bspw. einer Olympus E-M1 I zur Mark II - Einführungspreis 2013 1499 vs. 2017 1999 für die IIer. Satte 33% Aufschlag in 4 Jahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@G-FOTO.de

Irgendwie wird doch hier in beide Richtungen Argumentiert. 
eine Kamera von 2013 ist 2019 viel zu günstig und aktuelle Kameras sind zu teuer 🙂 

auch HighEnd Smartphones kosten kein 700€ mehr wie 2007 sondern 2000€. Und um den Smartphone Markt steht Es noch ziemlich gut. 
 

etwas mit Argumenten zu untermauern ist leider immer ziemlich einfach. 
es gibt ja auch einen Weihnachtsmann, weil ich ja auch Geschenke bekomme 😄 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass der Artikel sich um Sony Casback und nicht um die "haarscharfen" Analysen irgendeines Fotoheinis dreht. Insofern kehre ich gern zum Thema zurück.

Heute gibt es nämlich eine Garantieverlängerung, um ein Jahr, für ausgewählte Modelle, bis 31.01.2020

https://www.sony.de/exwarranty?cid=DM71318&bid=1004582460&src=eml&resp_id=479570510&ccid=058CCC8516DA86CE4CB0938F892CF8D02BA9D733

 

Ja - ist auch kein Casback, aber ein Bonus. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Schwarzfuß:

Heute gibt es nämlich eine Garantieverlängerung, um ein Jahr, für ausgewählte Modelle, bis 31.01.2020

Läuft ja schon sehr viel länger die Aktion.
Aber seltsam, dass die Aktion beispielsweise nicht für das 600 f4 gilt. Auch mein 16-50 aus dem Kit mit der A6400 wurde abgelehnt.

 

Aber nochmal zum Cashback.
Muss hier Sony (oder deren Agentur) mal ein dickes Lob aussprechen. Die Cashback Zahlungen landen innerhalb weniger Tage nach Antrag auf dem Konto! Hab ich so schnell noch nie erlebt. 😊

bearbeitet von G-FOTO.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb G-FOTO.de:

Aber nochmal zum Cashback.
Muss hier Sony (oder deren Agentur) mal ein dickes Lob aussprechen. Die Cashback Zahlungen landen innerhalb weniger Tage nach Antrag auf dem Konto! Hab ich so schnell noch nie erlebt. 😊

Das kann ich leider nicht behaupten.

Habe am 29.11 mein Cashback beantragt und vor 9 Tagen kam dann die Info dass das Geld innerhalb der nächsten 30 Tage ausbezahlt wird...bis jetzt ist noch nichts gekommen.

Ist aber auch nicht so schlimm....hauptsache es kommt! 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Kostenlos Mitglied werden im Sony Alpha Forum!

    Als Mitglied kannst du:

    • alle Bilder sehen
    • selber Fragen stellen
    • selber Bilder zeigen und
    • anderen helfen

    Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    PS.: Hier bekommst du immer alle Sony Alpha News – wir halten dich auf dem Laufenden…

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung