Jump to content
A7-Fan

Fernauslöser für Studio-Blitz-Anlage für die A7 III ?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

für demnächst habe ich mich (mit meiner A7 III ) für einen Studio-Portrait-Workshop angemeldent. Dazu benötigt man sicherlich einen Fernauslöser für die Blitzanlage.
Auf diesem Gebiet bin ich völliger Laie. Was verwendet Ihr da? Gibt es da etwas Universelles?

Freue mich auf Eure Tipps.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche Blitzanlage ist es denn, ich denke nicht das jeder Sender passt, allerdings müsste es auch per Kabel funktionieren.

Ich habe nur einen Funker für meine Nissin Blitze, kann mir aber im Moment nicht vorstellen, das diese auch an einer Studioanlage funktionieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb A7-Fan:

Dazu benötigt man sicherlich einen Fernauslöser für die Blitzanlage.

Den wirst du ja wohl im Kurs zur Verfügung gestellt kriegen. 

Nein es gibt nichts universelles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich an meiner Sony Alpha 6000 eine Fernbedienung benötige, verwende ich die Funkfernbedienung von ayex das Modell AX-5TX. Dieses Modell besteht aus einem Sender, der auf den Blitzschuh gesteckt wird und mit einem Kabel mit der Kamera verbunden wird. Der Handauslöser muss dann nur noch auf den richtigen Kanal eingestellt werden und dann funktioniert die Sache problemlos. Wenn ich dann noch blitzen muss, dann kommt der Sender für die Blitzanlage (ich verwende den N1T S von Neewer) auf die Sony und darauf der Sender für den Funk. Somit kann man auch entfesselt blitzen. Der Handsender funktioniert auch über mehrere Meter hinweg aus allen Richtungen. 

Einzigstes Problem dieses Funkauslösers: die Batterie im Sender entlädt sich innerhalb weniger Tage. Also immer die Batterie entnehmen, wenn der Sender nicht benötigt wird. Die Batterien sind auch extrem teuer. Ich habe deshalb zwei Lithiumakkus vom Typ RCR2 3V 250mAh incl. Ladegerät gekauft. Nicht ganz billig, aber nie wieder eine Veranstaltung mit leerer Batterie, das ist oberpeinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was jetzt mit dem Thema wenig zu tun hat, weil der TO einen universellen Funkauslöser für Studioblitzanlagen gesucht hat. Wird sich wohl in den letzten Monaten erledigt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Octane
      Ich dachte es wäre eine gute Idee einen Thread über das zu Recht äusserst beliebte Godox Blitzsystem aus China zu erstellen. Gibt es auch in anderen Foren schon. Das Godox System wird hier im Forum auch immer wieder empfohlen. Meiner Meinung nach ist dieses System absolut konkurrenzlos auf dem Markt. Man kann vom kleinen Aufsteckblitz TT350S bis zum Porty AD600Pro alles mit denselben Funkauslösern steuern (XPro, X1T, X2T). Ausserdem gibt es die Auslöser und die Aufsteckblitze für alle Kameramarken (Sony, Canon, Nikon, mFT, Fujifilm und sogar Pentax). Es gibt auch noch Studioblitze mit 230V Anschluss. Die sind jedoch hierzulande eher weniger verbreitet.  Neben der Funktion besticht das System auch  durch ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis.
      Ganz neu ist der AD300 Pro. Ein sehr kompakter 300WS Porty. Allerdings kommt er mit dem kleinen Godox Mount und nicht mit dem weitverbreiteten Bowens Mount. Man kann den AD300 Pro jedoch mit dem Bowens S2 Adapter nutzen.  Es soll auch noch ein schraubbarer Bowens Adapter kommen. Dieser ist jedoch im Gegensatz zum AD400 Pro nicht im Lieferumfang enthalten und im Moment (5.6.2020) noch nicht lieferbar. Dann können mit dem AD-AB Adapterring und dem passenden Mount Adapter auch Lichtformer für Profoto, Elinchrom, Broncolor und Bowens montiert werden.
      Martin sagt im Video, dass der AD300 Pro der erste Godox mit Godox Mount sei.  Das ist natürlich falsch. Das war der AD400 pro.
       
    • Von IncredibleToxicPictures
      Hallo Leute , 
      Ich hab mir letztes Jahr zu meinem Canonsystem , ein Sonysystem dazu gekauft . Nutze auch beide Systeme , nur hatte ich bis jetzt , nur das Canonsystem an den Jinbei Blitzen genutzt . Sender auf die Kamera und los gehts . Jetzt wollte ich die Blitze erstmals an der A 7 R III und A 9 nutzen . Hab aber jetzt das Problem , das der Blitz wie Zeitverzögert auslöst. Also ich drücke den Auslöser und ca erst ne halbe , bis eine Sekunde später löst der Blitz aus und das Bild wird gemacht , dann ist der Moment den ich wollte natürlich vorbei . Alle Einstellungen aus, beim Bildschirm sind gemacht , Jinbei Sony Auslöser TR-Q6 S auch den TR-Q7 . Blitzmodus : Aufhellblitz und Drahtlosblitz : Aus . Wenn ich Drahtlosblitz : Ein , einstelle , löst er ohne Verzögerung aus , aber ich kann den Modus TTL und Manuell nicht mehr wechseln . Hab ich noch irgend eine Einstellung vergessen ?? Wenn ich dagegen mit dem Goddox V1 entfesselt blitze , löst er mit den Grundeinstellungen , sofort aus , TTL und M-Modus . Deswegen bin ich jetzt etwas verwirrt X-) . Vielleicht hat ja jemand dieselbe Kombination mit den Jinbei's ??  Kann ja eigentlich nur ne Einstellung sein . Das ist halt bissle mühsam im vergleich mit den Spiegelreflex X-) eben auslöser drauf , TTL oder M-Modus und los gehts X-). Objektive sind alles Sony keine Adaptierten und fast alle GM 's , falls die Frage aufkommen sollte. 
      Vielen Dank schonmal für Eure Mühen .
       
      Chris 
  • Kostenlos Mitglied werden im Sony Alpha Forum!

    Als Mitglied kannst du:

    • alle Bilder sehen
    • selber Fragen stellen
    • selber Bilder zeigen und
    • anderen helfen

    Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    PS.: Hier bekommst du immer alle Sony Alpha News – wir halten dich auf dem Laufenden…

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Sony Alpha Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!