Jump to content

Gebläse (Blasebalg) - bspw. Orbit HEPA Gebläse


Nobby1965
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das von Werni @Octane hier  empfohlene Orbit HEPA Gebläse (Blasebalg) hatte ich auf meine Wunschliste beim bösen Herrn Bezos gesetzt, da es damals nicht verfügbar war. Ein paar Tage später war es wieder verfügbar, ich hatte es bestellt und das wurde gestern geliefert (kam wohl direkt aus USA). Aktuell sind noch 3 Stück verfügbar, wer also keine Aversion gegen Amazon hat, könnte es sich da ordern. Ich konnte keine andere Quelle finden, da ich aber eh' Kunde von Amazon bin (mit Prime) war das auch nicht schlimm.   

Edited by Nobby1965
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

  • Nobby1965 changed the title to Gebläse (Blasebalg) - bspw. Orbit HEPA Gebläse

Wobei ich bei dem Preis schon kurz überlegt hatte — bislang habe ich einen ganz ohne Filter benutzt und zu meiner eigenen Überraschung nicht den Eindruck gehabt, dadurch Staub auf den Sensor zu blasen. Ich pumpe ihn allerdings immer ein paarmal durch, bevor ich ihn auf das Kamerainnere richte. Aber es kann natürlich sein, dass doch feinere Staubpartikel, die man nicht gleich mit bloßem Auge sieht, auf dem Sensor landen. Ein besseres Gefühl gibt der Filter in jedem Fall. Und was tut man nicht alles für gute Gefühle 😉 

Link to post
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb leicanik:

Und was tut man nicht alles für gute Gefühle 😉 

Wobei 42 Euro aber schon ziemlich stramm ist für einen kleinen Luftfilter an einem relativ gewöhnlichen Blasebalg. Zumal der Filter selbst zumindest ab und an mal gewechselt werden sollte (geht das überhaupt?) und es damit nicht bei den einmaligen Kosten bleibt. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb leicanik:

Kannst du nicht mal ein freundliches Wort mit denen reden? Sie können es ja vielleicht als Entwicklungshilfe steuerlich absetzen … 

😂 glaube kaum, dass das hilft.  Gilt übrigens für alle Schweizer Webshops. Da die Schweiz nicht EU Mitglied ist, liefern die halt nur innerhalb der Schweiz und nach Liechtenstein.

Der grösste Schweizer Onlinehändler Digitec / Galaxus (1,8 Mia  CHF Umsatz) hat ja deswegen eine Niederlassung in DE eröffnet.  Hauptsitz ist Hamburg und das Lager ist in Krefeld.

Link to post
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Helios:

Wobei 42 Euro aber schon ziemlich stramm ist für einen kleinen Luftfilter an einem relativ gewöhnlichen Blasebalg.

Das Ding ist Made in USA und wirklich von sehr guter Qualität. Das hat halt seinen Preis. Und natürlich zahlt man auch dafür, dass das Ding von der  NASA approved ist.

Ich habe auch die günstigeren JJC Pendants und da fällt ständig der Filteraufsatz ab (dort ist auch nur ein sehr einfacher flacher Papierfilter drin). Nutze ich höchstens noch unterwegs.   Dann habe ich noch irgendwelche Billigblasebälge ohne Filter von Dörr die nach einiger Zeit klebrig werden.  Man bekommt was man bezahlt.

Edited by Octane
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb D700:

Wenn man Pech hat, dann werden auch noch 19% Steuer fällig.

Nein, die sind immerhin schon reingerechnet.

vor 1 Stunde schrieb Octane:

Das hat halt seinen Preis. Und natürlich zahlt man auch dafür, dass das Ding von der  NASA approved ist.

Man zahl auch dafür, dass es speziell für die Photographie vermarktet wird, denn von anderen Distributoren für andere Kanäle geht es eben auch günstiger (das gleiche Produkt). Dass man sowas nicht für ein Paareurofünfzig oder meinetwegen auch Paarfrankenfünfzig bekommt ist dabei klar,  trotzdem finde ich 42 Euro halt stramm. Leider fehlen gute Alternativen am Markt.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ja klar sind 42 Euro dafür ein strammer Preis. Hier kostet das ja umgerechnet nur 33 Euro. Aber wenn ich sehe, dass ich für einen guten aber ungefilterten NISI Blasebalg auch 22 CHF löhnen soll... edit.beim anderen Lieferanten nur CHF 16.90.

Habe grad noch eine gefilterte Alternative von VIsible Dust gefunden, die hier sagenhafte CHF 70 kostet 😳. Oder die etwas günstigere Version für CHF 51.

Edited by Octane
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb wasabi65:

Ich habe den CL-DF1BK von JJC und der funktioniert bestens. Da fällt nix ab…

Wenn ich das Ding im Fotorucksack transportiere, gut geschützt in einem Stoffbeutel, kann ich sicher sein, dass der Filterteil danach nicht mehr dran ist.

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb wasabi65:

Wollt ihr die Kamera mit steriler Luft spülen?

Auf jeden Fall. Bei der Pandemielage schütze ich meinen Sensor ganz besonders. Ich schraube auch nur noch FFP2 Filter vors Objektiv. So viel ist mir meine Ausrüstung schon wert.

Edited by leicanik
  • Like 1
  • Haha 3
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Octane:

Wenn ich das Ding im Fotorucksack transportiere, gut geschützt in einem Stoffbeutel, kann ich sicher sein, dass der Filterteil danach nicht mehr dran ist.

Nee, bei mir nicht…ohne Beutel im Rucksack oder im Koffer…jetzt schon seit bald zwei Jahren.

Edited by wasabi65
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Ja könnte man. Aber wenn das nötig ist, dann taugt das Produkt nichts. Der JJC Blasebalg ist sehr weich. Der Orbit ist deutlich fester.  Wenn der  JJC noch billig wäre, würde  ich ja nichts sagen aber der  kostet auch 25 Stutz. Dann lege ich noch 11 drauf und habe den Orbit.

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...