Jump to content

F1.8 oder F2.8


Recommended Posts

vor 20 Minuten schrieb JulianAlpha66:

Hallo, 

mich suche ein Objektiv zum filmen mit meiner Sony Alpha 6600.

Hauptsächlich Filme ich Sportevents in einer abgedunkelten Halle. Die Sportler sind gut beleuchtet. 
 

Was würdet ihr empfehlen: 

Tamron 20mm F2.8 

oder 

Sony 20mm F1.8

 

danke für die Rückmeldungen.

Hallo Julian, 

Nimm das Sony! Tamron ist zu langsam für filmen und zu laut. Man hört die Motoren. Hatte das Tamron früher bis das Sony rauskam. Das Sony ist ziemlich schnell und leise. 

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

  • 3 months later...

Das Tamron 20mm F/2.8 Di III ist, wie Lodos richtig feststellt, mit AF leider ebenso eingeschränkt zum Filmen geeignet wie das Tamron 24mm F/2.8 Di III. Allerdings erscheinen mir 20 mm für Hallensport ungewöhnlich kurz, weshalb ich vermute, dass du das gesamte Spielfeld vom Stativ aus abbilden willst. Dann wäre das Tamron meine erste Wahl, da ich dabei nicht den Autofokus verwenden, sondern per MF einmalig auf die Grenze zwischen erstem und zweiten Drittel des Spielfelds scharfstellen würde. Bei der kurzen Brennweite ersetzt dann die Schärfentiefe den AF. Die einzige Frage ist dann, ob das Licht für so etwas tatsächlich ausreicht, aber das kannst du ja mit jedem anderen Objektiv messen, bevor du dich entscheidest.

Edit: Ich sehe jetzt erst, dass die Frage aus dem Juli stammt. Löschen von Beiträgen hier leider nicht oder ich finde es nicht.

Edited by Babalu
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...