Jump to content

Suche neues Objektiv für Afrika


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Zusammen, 

Ich brauche mal eure Meinung. Nächsten Monat fliege ich wieder Ehrenamtlich für die Notbedürftigen Kinder nach Kamerun und Tschad. Bin aber das erste Mal da. Leider ist dort viel Not und Not bringt leider einige Menschen zu einige unangenehme Situation. Ich möchte nicht sehr auffallen. Daher hatte ich mir eigentlich die neue Sony 40mm gekauft. Diese wird an meine alte A7II dran geschraubt. Nur möchte ich gerne die Kinder bzw. die Gesichtszüge fotografieren. Denn Gesichtszüge von Kinder machen immer auf die dortige Situation aufmerksam. Daher würde die 40mm sehr kurz sein. 

Jetzt meine Frage, soll ich nur mit der 40mm (lieber die 35er???) dahin

oder soll ich noch die 85mm mitnehmen

oder eine 28-200mm Tamron

oder die 24-105mm Sony 

Mitnehmen???? 

 

Auszug aus dem Auswärtigen Amt: 

Die Kriminalitätsrate ist hoch. Es besteht landesweit einschließlich der Hauptstadt N'Djamena ein hohes Risiko, Opfer von Gewaltkriminalität zu werden. Insbesondere bei Überlandfahrten besteht die Gefahr, von sog. „coupeurs de routes“ (motorisierte und häufig bewaffnete Straßenräuber) überfallen zu werden.

Edited by Lodos61
Link to post
Share on other sites

Du fällst da so oder so auf, da hilft auch kein abkleben des Logos oder ein kleines Objektiv. Kamera bleibt Kamera, die sind ja nicht blind.

Flexibilität durch Zoom, durchgehend F/2.8 und nettes Bokeh für Porträts, zudem noch relativ klein, Sigma 28-70 F/2.8 (was ich bisher so in Reviews gelesen habe)

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Hi,

ich denke wenn es zu einem Überfall kommt ist die Ausrüstung eh weg egal ob A7II oder A1 bzw. können die Leute da überhaupt groß zwischen den Modellen unterscheiden?
Am besten wäre es also so günstig wie möglich unterwegs zu sein. Vielleicht gibt es auch spezielle Versicherungen für solche Sachen.

Ein Samyang 45 1.8 wäre eventuell so eine günstige Möglichkeit?

Link to post
Share on other sites

Unter den geschilderten Umständen würde ich Objektivwechsel vermeiden und das Gewicht niedrig halten - das spräche für das Sigma 28-70. Der Brennweitenbereich ist zwar etwas spartanisch, aber für den genannten Zweck ausreichend.

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 3 Stunden schrieb Lodos61:

Hallo Zusammen, 

Ich brauche mal eure Meinung. Nächsten Monat fliege ich wieder Ehrenamtlich für die Notbedürftigen Kinder nach Kamerun und Tschad. Bin aber das erste Mal da. Leider ist dort viel Not und Not bringt leider einige Menschen zu einige unangenehme Situation. Ich möchte nicht sehr auffallen. Daher hatte ich mir eigentlich die neue Sony 40mm gekauft. Diese wird an meine alte A7II dran geschraubt. Nur möchte ich gerne die Kinder bzw. die Gesichtszüge fotografieren. Denn Gesichtszüge von Kinder machen immer auf die dortige Situation aufmerksam. Daher würde die 40mm sehr kurz sein. 

Jetzt meine Frage, soll ich nur mit der 40mm (lieber die 35er???) dahin

oder soll ich noch die 85mm mitnehmen

oder eine 28-200mm Tamron

oder die 24-105mm Sony 

Mitnehmen???? 

 

Auszug aus dem Auswärtigen Amt: 

Die Kriminalitätsrate ist hoch. Es besteht landesweit einschließlich der Hauptstadt N'Djamena ein hohes Risiko, Opfer von Gewaltkriminalität zu werden. Insbesondere bei Überlandfahrten besteht die Gefahr, von sog. „coupeurs de routes“ (motorisierte und häufig bewaffnete Straßenräuber) überfallen zu werden.

Da kann man für Deinen Einsatz nur den Hut ziehen.Pass gut auf Dich und Deine Ausrüstung auf,und komme gesund zurück.

Alles Gute Thomas 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Das Sigma hört sich gut an. Ich versuche es mal gebraucht zu finden und ohne Verlust könnte ich es wieder verkaufen. Mir geht hier nicht um die beste Abbildungsleistung sondern um die Momente festhalten zu können. Die Samyangs hören sich auch gut an. Aber ich denke lieber weniger Objektive wechseln ist besser. 

vor 1 Stunde schrieb Wanderer71:

Da kann man für Deinen Einsatz nur den Hut ziehen

Danke dir! War mal in einem Flüchtlingslager in Syrien bzw. an der Grenze zur Türkei. Da war ich aber immer sicher unterwegs. Das hier wird Neuland für mich werden. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Octane:

Das Sigma 28-70 ist brandneu. Das wirst du vermutlich eher nicht gebraucht finden. Es ist allerdings nicht gedichtet. Evtl. ist das relevant.

Ich schaute mir gerade das video an was du geteilt hast. Das Objektiv ist wirklich sehr interessant. Es ist genau das was ich dort brauche. Danke allen für den Tipp. Werde es mir bestellen. 

Und nein ihr seit nicht schuld 🤣 meine Frau erfährt nichts 🤣

lg aus Göttingen 

Murat 

  • Like 1
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

In  Hochrisiko - Länder hab ich nie eine Fototasche oder Fotorucksack auf dem Mann! Eine kleine Umhängtasche "unter dem "Arm am Körper" und eine Kamera mit Festbrennweite bestückt reicht mir. Die Tasche versuche ich so zu schützen.

 

Ich will keine Tipps abgeben was das beste sein könnte für deinen Einsatz. Bei mir ist immer das gleich Zeug mit dabei wenn ich mich in riskante Zonen bewege.

Unterwegs mit einer Sony RX1 (35er/Blende 2), "verbunden" mit einer Paksafe - Handschlaufe. Früher hatte ich eine Ricoh GRII (28er/Blende 2.8). Ist Ausnahmsweise eine zweite Combo mit dabei ist es eine alte Sony A7II mit dem Sony 85er FE/1.8.

Ende 2019 kurz vor dem Coronaausbruch war ich drei Monate im Indischen Ozean unterwegs und erlebte es ganz krass unter anderem auf der Inselgruppe Mayotte das zu den Komoren gehört und Französisches Ueberseegebiet ist. Ich stiess auf offene Ablehnung als die Leute meine RX1 sahen, die verbalen Drohungen und Kraftausdrücke waren massiv. Wichtig ist das man freundlich mit den Leuten spricht und sich nicht provozieren lässt, aber ihren Willen respektiert.

In vielen Ländern wird man immer auch von den Einheimischen und der Polizei darauf aufmerksam gemacht das man "hier" als Gringo nicht fotografieren sollte, oder weiter in dieser Gegen sich aufhalten sollte. Geld ist bei mir immer in kleinen Mengen mit dabei, aber nie mehr als 20 Euro das ich in der Hosentasche hab. Wenn etwas schief geht ist der Schaden dafür nicht zu gross.

 

 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Ist natürlich eine gute, aber eben auch auffällige Kombi. Mir wäre an so einem Ort mit meiner α7C und dem Kitobjektiv 28-60mm wesentlich wohler ... Und bildtechnisch wäre damit auch vernünftig zu arbeiten. Und wie auch bereits erwähnt wurde, auch eine neuere RX100 wäre bestimmt eine vernünftige Alternative. 

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

ich hab fuer gebiete mit hoher kriminalitaet einmal einen tip bekommen, der sich trivial und nicht sehr aufbauend anhoert, mir aber was gebracht hat. "wenn du denkst, dass dir was passiert, passiert dir auch was". 

soll heissen, die koerpersprache ist genau so wichtig wie die auffaelligkeit der kamera. es ist ja nun nicht so, dass einen alle gleich ueberfallen wollen, aber wenn ich mich halt so bewege, als ob ich ein lohnenswerter kunde bin, erhoehe ich das risiko. ich kann eine unauffaellige aber sauteure leica mitnehmen und fuehle mich dann immer unwohl, weil sie so teuer war, das drueckt sich darin aus, wie ich immer wieder an den beutel gehe, wie ich mich bewege und mit jeder faser meines koerpers ausdruecke, dass ich etwas wertvolles dabei habe. 

gilt natuerlich nicht fuer alle, fuer mich war es aber gut, etwas dabei zu haben, das ich auch haette abgeben koennen (verlorene bilder mal nicht eingerechnet). es entspannt ungemein. da war die guenstigere kompakte dann gar nicht so sehr fuer "die anderen", sondern fuer mein eigenes verhalten eine gute entscheidung.

Link to post
Share on other sites

Ich nehme mit Absicht meine alte halb defekte (Sensor Defekt durch Disko Laser) A7II mit. Das würde mich nicht so sehr ärgern, wenn diese abhanden kommt. Wenn es weg ist, ist es weg. Man sollte ruhig den Verlust so niedrig wie möglich halten. Aber natürlich falls was passiert. Bis heute bin aber nicht abgeschreckt. Muss da runter. 
 

Habe auch überlegt ob ich mir nicht einen Samyang 35mm hole und falls die Möglichkeit besteht würde ich einfach die 85er dran schnallen. Die Samyang sind ja gebraucht recht günstig. 

Link to post
Share on other sites

Ich finde Deine ursprüngliche Idee, nur das 40/2,5 G mitzunehmen gar nicht so schlecht. Mehr "Brennweite" bekommst Du da leicht durch das Umschalten in den APS-C Modus. Ich habe mir das auf den Knopf am Objektiv gelegt und bin so schnell mit 40 bzw. 60 mm unterwegs. Das geht aber nur, wenn Du mit der geringeren Auflösung leben kannst.

Ich ziehe den Hut vor Deinem Engagement und Mut und wünsche Dir, dass Du wohlbehalten wieder zurückkommst.

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Wenn das Risiko wirklich so groß ist und du schon extra die "alte" Kamera mitnimmst, warum nimmst du dir nicht gebrauchte Samyang 24mm und 35mm F2.8 mit. Das ist megakompakt, unauffällig und der Verlust aboslut zu verschmerzen.

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

So morgen geht los. Aber leider nur in den Balkan. Was heißt nur! Bin froh das ich trotz Corona Einschränkung dahin kann und den Kindern dort helfen kann. Kamerun gibt mir kein Visum wegen Corona. Shittt aber das muss ich akzeptieren. Flug Ticket wurde vorher gekauft aber ich kann es zum Trost auf nächstes Jahr verschieben und das ohne Mehrkosten. 
 

Ich nehme in den Balken nur meine A6600 mit dem 35mm. Das reichte mir schon vorher.  Wollte gerne das 40mm drauf setzen nur ist mein neues noch nicht da 😭

Bin bis nächste Woche erstmal unterwegs. Wettervorhersage sagt bis 38 Grad. Wird Schweißtreibend aber da muss ich durch 😊
 

bleibt alle gesund 

lg Murat 

Edited by Lodos61
  • Like 6
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...