Jump to content

Objektivsuche für Sony Alpha 7R III zum Reisen


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen, 

ich habe mich gerade angemeldet, weil ich gerne das momentane Angebot der Sony Alpha 7R III mit dem Objektiv 24-105 wahrnehmen möchte. 

 

Nun stellt sich mir noch die Frage, welche Objektive ich zusammenstellen soll,  um auf Reisen ein flexiblen Brennweitenbereich zur Verfügung zu haben und trotzdem so leicht, wie möglich zu sein. 

Gerne hätte ich etwas mehr Brennweite nach oben und unten, als das 24-105 und für schlechtere Lichtsituation etwas mehr Lichtstärke.

 

Vielleicht könnt ihr mir bei meiner Suche helfen? 

Der Motive wären Landschaften und Dokumentation des Lebens, der Tiere und der Pflanzen des jeweiligen Landes. 

 

Vielen Dank im Voraus. 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo und willkommen im Forum,

Nach oben bietet sich das Sony FE 70-300 G an.

vor 19 Minuten schrieb JDR:

und für schlechtere Lichtsituation etwas mehr Lichtstärke.

In welchem Brennweitenbereich?

vor 20 Minuten schrieb JDR:

Vielleicht könnt ihr mir bei meiner Suche helfen? 

Der Motive wären Landschaften und Dokumentation des Lebens, der Tiere und der Pflanzen des jeweiligen Landes.

Schätze das können wir sicher.  Mit dem 24-105 deckst du vermutlich einen grossen Teil dieser Anforderungen schon ab. Ich nehme jetzt aber mal an, dass du unter "Tiere" nicht Wildlifefotografie verstehst. Oder doch? Falls ja wird das dann nämlich deutlich grösser und schwerer.

Die Festbrennweiten sind ja etwas Geschmackssache.  Wenns klein und leicht sein soll würde ich als 35mm Fan jetzt zum FE 1.8/35mm greifen.  FE 55 f1.8, FE 85 f1.8 wären auch relativ kompakte und leichte Möglichkeiten. Oder das FE 20mm f1.8 G. Kommt auf deine Vorlieben an.  Es gibt auch f1.4 und f1.2 Objektiven, die dann aber sehr viel teurer, grösser und schwerer sind.

Gibt auch Alternativen von Sigma und Samyang mit f1.8 und f2.0.

Link to post
Share on other sites

Wildlifefotografie möchte ich nicht machen.

Eher Tiere in ihrem Lebensraum fotografieren, sodass wahrscheinlich 200-300mm Brennweite ausreichen würden. 

Wenn man das Croppotential der Kamera nutzt, würden mir wahrscheinlich 200mm ausreichen. 

Die Kameraausrüstung sollte so leicht wie möglich sein, sodass ich ungefähr vielleicht nur 2kg-2,5kg mit Kamera und Objektiven habe. 

Der Brennweitenbereich für ein lichtstärkeres Objektiv sollte mehr im Weitwinkelbereich liegen bis ca. 35mm.

 

Edited by JDR
Link to post
Share on other sites

Wenn es so leicht sein soll und bis 200mm gehen soll ist das 24-105 das falsche Objektiv. Die 7RIII mit dem 24-105 ist ja alleine schon ca. 1,3 kg schwer. Das 70-300 ist knapp 900 Gramm schwer. Da wäre das Tamron 28-200 die bessere Wahl (24-105 verkaufen und 28-200 kaufen, da bleibt noch Geld übrig).  

vor 16 Minuten schrieb JDR:

Der Brennweitenbereich für ein lichtstärkeres Objektiv sollte mehr im Weitwinkelbereich liegen bis ca. 35mm.

Also was genau? 35mm oder was anderes? Das wirst du selber entscheiden müssen.   Wir kennen deine Vorlieben nicht.  Bei 35mm ist das FE 35 f1.8 eine gute und leichte Wahl.  Bei 24mm allenfalls das brandneue Samyang 24mm f1.8.

Link to post
Share on other sites

Zwischen 24mm und 35mm würde ich den Bereich eingrenzen. 

Als wichtigeres Entscheidungskriterium für das Objektiv würde ich dann Gewicht, Größe, gute Naheinstellgrenze und Abbildungsleistung zählen. 

 

Wie gut ist die Stabilisierung des Sensors bei 200mm ohne den OIS? 

Welches Objektiv könnte ich im Ultraweitwinkelbereich auswählen? 

Link to post
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb JDR:

Zwischen 24mm und 35mm würde ich den Bereich eingrenzen. 

24mm: Samyang 24mm f1.8, Sony FE 24mm f1.4 GM,

28mm: Sony FE 28mm f2.0 (schon älter)

35mm: Sony FE 35mm f1.8, Samyang 35mm f1.8, Sigma 35mm f2.0 Contemporary

 

vor 23 Minuten schrieb JDR:

Wie gut ist die Stabilisierung des Sensors bei 200mm ohne den OIS? 

Kann ich nichts dazu sagen. An der 7RIII habe ich das 28-200 noch nie benutzt. An der 7C ist die Stabilisierung recht gut aber ein OSS wäre mir lieber. Ich achte schon sehr auf genügend kurze Verschlusszeiten.

vor 23 Minuten schrieb JDR:

Welches Objektiv könnte ich im Ultraweitwinkelbereich auswählen? 

Sony FE 20mm f1.8 G

Tamron 20mm f2.8 (bis 1:2 aber dafür langsamer AF)

Samyang 18mm f2.8

Sony FE 14mm f1.8 GM

Letzteres ist brandneu und ziemlich einzigartig auf dem Markt. Das Sigma Pendant ist ein Klopper der weit über ein Kilogramm wiegt.

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...