Jump to content

Was bedeutet dieses Symbol bei meiner Alpha 6600?


Recommended Posts

Hallo, ich habe eine Alpha 6600  zusammen mit dem sel18135 Objektiv gebraucht gekauft.

 

 

Im Display ist dauernd so ein Symbol mit einer Hand einen fotoapparat einer videokamera und einem! (Siehe beiliegenden Bild)

 

Ist irgendetwas an der Kamera oder den bildstabilisator defekt? Sie ist wohl mal runtergefallen.

Vielen Dank!

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das ist die Warnung für Verwacklungsgefahr. 1/6 ist auch mit Stabi nicht unbedingt verwacklungsfrei zu halten.

Ach ja... herzlich willkommen hier! :classic_smile:

Edited by melusine
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Okay. Nein ist wohl nichts kaputt.

Ich habe nur noch einen Bruch am Gehäuse entdeckt. Dafür habe ich die Kamera noch mal 200 € runter gehandelt. Sie ist den Vorbesitzer wohl mal aus der Hand und auf das Objektiv gefallen. Am Objektiv Rand vorne hat es jetzt eine Macke und anscheinend ist dieser Riss an der Kamera durch die hebelwirkung und das Gewicht entstanden. Ansonsten funktioniert sie einwandfrei. Wenn ich die kamera mechanisch belaste, ändert sich auch nichts an dem Spalt.

Edited by funsurfer77
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

M.E. ja.

Ich würde in jedem Fall versuchen, den Riss so zu stabilisieren, dass er nicht größer wird. Am Besten durch einen Profi (z.B. Austausch der Deckkappe oder mehr, je nach dem wie es darunter aussieht)

Edited by weses175d
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Oh, der Sturzschaden am Objektiv sieht nicht gut aus. Dieses Schadensbild zieht in der Regel u.U. auch Verschiebungen in der Linsengeometrie nach sich. Damit wirst Du vermutlich Probleme bekommen, gute scharfe Fotos mit der A6600 zu machen. Kannst Du noch zurückgeben oder den Preis noch stärker drücken? Sorry, wenn das jetzt sehr pessimistisch rüberkommt.

Edited by weses175d
Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht, ob der Verkäufer noch mit dem Preis runter gehen will oder dann sagt, dass ich ihm die kamera zurückschicken soll.

Ich habe mal ein paar Probe Fotos gemacht und die sind eigentlich alle bestens. 

Das Set kostet halt so 1600 Euro brutto neu. Und ich habe jetzt 850 € ohne ausgewiesene Mehrwertsteuer von privat bezahlt. 

Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb funsurfer77:

Ich habe jetzt 850 Inc. Dem Objektiv dafür bezahlt. War das zu teuer?

Ich hätte die Kamera in diesem Zustand überhaupt  nicht gekauft.

  • Like 7
Link to post
Share on other sites

Ich würde die Kamera wieder zurückgeben wenn es geht. Dieser Riss wird weiter aufgehen, sobald du ein schweres Objektiv dranhängst! Das ist wie bei einer Frontscheibe. Des Weiteren wirst du das Problem haben, das es nicht mehr gegen spritzwasser dicht ist. 
Ich glaube auch nicht das es auf dem Objektiv gelandet ist. Da ist was faul! Den wenn ich das Objektiv so anschaue müsste die Kamera mit der Kante drauf gefallen sein. Ich kenne mich so welchen Schäden gut aus. 

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Ich schließe mich den ganzen warnenden Stimmen an. Kamera und Objektiv sind vermutlich auch nicht aus normaler Höhe einfach so runtergefallen. Mir ist schon mal eine Kamera aus der umgehängten Fototasche gepurzelt und auf den Asphalt gefallen, ein Objektiv fiel mal aus der Tasche auf dem Fahrradgepäckträger, eine Kamera im Sitzen aus der Hand auf einen Blechboden im Landrover. Keines der Teile hatte eine nennenswerte Macke oder einen Riss. Lediglich überraschend kleine Abschürfungen gab es. Bei deinen Teilen muß da mehr im Spiel gewesen sein, zumindest eine deutlich größere Fallhöhe (oder irgendein anderer Schwung) und spitze Kanten als „Landeplatz“.

  • Like 4
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 18 Minuten schrieb 𝕞𝕒𝕥𝕥𝕙𝕚𝕤:

Dass die Deckelplatte gerissen ist, finde ich höchst dubios. Ist das Teil nicht aus Magnesium? Was braucht es, damit das an der Stelle reisst? Einen unsachgemässen Versuch, das Gerät zu zerlegen??

Ne, aussen ist an der Stelle Plastik ... zumindest fühlt es sich bei meiner nach Plastik an.

Der Kern sollte heil sein, deshalb würde ich mir da eigentlich keine Sorgen machen .. aber ein Klebeband würde ich drüber machen, sonst ist der Spritzwasserschutz der Kamera nicht mehr intakt

Das Objektiv gefällt mir da weniger .. aber jetzt nicht in einen Testanfall verfallen 😉 ... mach einfach Bilder, wenn es nicht in Ordnung ist, siehst Du das auch auf normalen Fotos (und wenn nicht, dann ist es auch egal 😄

 

Vielleicht wäre sowas sinnvoll:

https://www.studio-ausruestung.de/kamera-zubehoer/easycover/8016/walimex-pro-easycover-fuer-sony-a6600?gclid=CjwKCAjw07qDBhBxEiwA6pPbHlDTJrFyfPkZ_RNI1_YEi3YG0qTOBYxcFYFenNphs2ZGUeEnJ3k_-BoCawMQAvD_BwE

 

Edited by Nightstalker
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Danke für die ganzen Antworten!

 

Ich werde erstmal etwas Silikon in den Riss machen. Dann ist er dicht. Ich lade heute auch noch mal zwei drei Fotos hier hoch. Ich denke technisch funktioniert sie einwandfrei.

 

Ich habe auch mal etwas fester an dem kameragehäuse rumgebogen. Der Riss ändert sich auch bei größerer Belastung oder hebelwirkung am Objektiv nicht.

Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Nightstalker:

Ne, aussen ist an der Stelle Plastik ... zumindest fühlt es sich bei meiner nach Plastik an.

Mag sich nach Plastik anfühlen, ist aber Mg.

Ich kann mir nicht vorstellen, wie das Gehäuse an dieser Stelle reissen kann, ausser es versucht jemand mit Gewalt die Platte aufzuhebeln.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...