Jump to content

Wo hat Sony die Date/Time Battery der alpha200 DSRL versteckt?


Recommended Posts

Hallo, vielleicht kann ja jemand in diesem Forum weiter helfen.

Ich bin leider kein Sonmy User, sondern auf Canon fixiert.

Vor einigen Tagen habe ich einm Konvolut alter Teile gekauft, die nicht alle zusammen passen, analoge Objektive, die ich an meinen Canons benutzen will, alte Minolta Af Objektive, die auch noch an Sony digital funktionieren sollten, waren auch dabei und eine alpha200 DSLR von 2009.

Die alpha200 zerbreitet mir nun einige Kopfscherzen, nach den Sample Image bei DP Review ist das Ding noch gut genug für z.B. ebay Fotos, aber die hat keinerlei Funktion, sieht andereseits wie kaum benutzt aus.

Die alpha200 kam mit einem Akku und ich habe sogar noch ein baugleiches Akku und Ladegerät, die eine LED Videolicht versorgen, dass man mit Sony Akkus betreiben kann.

Das alte Akku aus der Sony 200 ist okay, es lässt sich laden, funktioniert an der Videolampe.

Was nicht funktioniert ist die alte DSLR, die geht mit keiner geladenen Batterie an.

Bei alten Canon DSRLs aus der Bauzeit 2008/10 hatte ich dasselbe Problem auch, es war immer die Date/Time Baterie, die erschöpft war, nach Austausch funktionieten die alten Canons.

Vielleicht ist es bei der a200 auch so. Nur, wo ha Sony die Date/Time Batterie versteckt? Bei den alten Canons ist die immmer im Batteriefach, bei Sony kann man suchen oder den Service anrufen.

Eine Katastrophe: Die Telefonfrau von Sony behauptete, es gäbe keine alpha200 und musste mit einem Link zur englischen Wiki überzeugt werden, danach versprach sie, Techniker zu fragen und mich per Mail zu informieren, wo ich die Date/Time Batterie finde.Was bekam ich? Einen Hinweis auf die Bedienungsanleitung Seite 12, da ist beschrieben, wie man die 500er Batterie im Handgriff auswechselte. Sorry, der sony Service ha also keine Ahnung, wo das Ding sitzt, ob die a200 überhaupt schon eine Date/Time Batterie hatte.

 

 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo und willkommen im Forum,

Hier kennt sich vermutlich kaum jemand mit dem antiken A-Mount Zeug aus. Es geht hier im Forum fast ausschliesslich um Sony E-Mount Kameras.

Von einer separaten und auswechselbaren Batterie für das Datum habe ich bei Sony Kameras noch nie gehört. Es kann sein, dass auf dem Mainboard ein Akku sitzt, der von der Kamerabatterie geladen wird (der wird halt entladen, wenn die Leute ihre Kameras ohne Akku jahrelang rumliegen lassen). Lass den geladenen Akku also einfach mal in der Kamera und warte ab. Wenn das nichts bringt ist die Kamera wohl eher was für die Tonne. Service dürfte sich kaum lohnen bei dem geringen Restwert.

 

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Octane:

Es kann sein, dass auf dem Mainboard ein Akku sitzt, der von der Kamerabatterie geladen wird (der wird halt entladen, wenn die Leute ihre Kameras ohne Akku jahrelang rumliegen lassen).

Akku auf der Platine - das denke ich auch. Und es reicht bei manchen Modellen schon, sie ein paar Tage mit einer fast leeren Batterie liegen zu lassen, damit auch der Time-Date-Akku alles vergißt.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...