Jump to content

Sony FE 50mm f/1.2 G Master offiziell vorgestellt


Recommended Posts

Bilder Sony FE 50 MM F1.2 GM

/applications/core/interface/js/spacer.png"> /applications/core/interface/js/spacer.png">

Technische Daten FE 50 MM F1.2 GM

Befestigung Sony E-Mount
Format 35-mm-Vollformat
Brennweite (mm) 50
Äquivalente 35-mm-Brennweite (APS-C) 75
Linsengruppen und Elemente 10-14
Sichtwinkel (35 mm) 47°
Sichtwinkel (APS-C) 32°
Maximale Blende (F) 1,2
Minimale Blende (F) 16
Blendenlamellen 11
Zirkulare Blende Ja
Mindestfokussierabstand 0,4 m
Maximale Vergrößerung (x) 0,17
Filterdurchmesser (mm) 72
Bildstabilisierung (SteadyShot) -  (im Gehäuse integriert)
Zoomsystem -
Telekonverter-Kompatibilität (x1,4) -
Telekonverter-Kompatibilität (x2,0) -
Streulichtblendentyp Rund, Bajonett

Pressemitteilung

FE 50 Millimeter F1.2 G Master: Das 60. E-Mount-Objektiv von Sony im Alpha System

Das neueste Objektiv von Sony vereint exzellente Auflösung, ein exquisites Bokeh und einen leistungsstarken Autofokus in einem kompakten und leichten Design.

Berlin, 16. März 2021. Sony stellt heute das neueste Mitglied seiner G Master Vollformat-Objektivfamilie vor – das FE 50 Millimeter F1.2 GM (Modellbezeichnung SEL-50F12GM). Das kompakte, leichte Objektiv bietet die hervorragende Auflösung und das ausdrucksstarke Bokeh, für die die G Master Serie von Sony bekannt ist, kombiniert mit branchenführenden Autofokus-Funktionen, professionellen Steuerungsmöglichkeiten und hoher Zuverlässigkeit. Die maximale Blende von F1.2 vereint eine beeindruckend geringe Schärfentiefe, die eine Fülle kreativer Ausdrucksmöglichkeiten eröffnet, mit einer außergewöhnlich hohen Lichtstärke, was kürzere Verschlusszeiten und niedrigere ISO-Werte bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht. Damit eignet sich dieses Objektiv ideal für Porträts, Hochzeitsfotografie, Videos und vieles mehr.

„Wir freuen uns sehr, mit dem FE 50 Millimeter F1.2 GM heute unser 60. E-Mount-Objektiv präsentieren zu können. Als F1.2-Objektiv bietet es Nutzern ein neues Maß an Ausdruckskraft und Einsatzmöglichkeiten, beim Fotografieren wie auch beim Filmen“, so Yann Salmon Legagneur, Director of Product Marketing, Digital Imaging, Sony Europe. „Wir holen stets Feedback von unseren Kunden ein, um ihnen die besten Bildtechnologien bieten zu können. Das FE 50 Millimeter F1.2 GM, unser erstes F1.2-Objektiv für Alpha Kameras, ist auf die veränderten Bedürfnisse der heutigen Nutzer zugeschnitten und geht dabei keine Kompromisse ein.“

Ausgezeichnete Auflösung und ein schönes Bokeh

Das FE 50 Millimeter F1.2 GM verfügt über ein hochmodernes optisches Design mit drei XA-Elementen (Extreme Aspherical). Diese tragen zu einer gleichbleibend hohen Auflösung über den gesamten Bildbereich bei, die selbst bei der maximalen Blendenöffnung von F1.2 erhalten bleibt. Zugleich gewährleistet das neue Objektiv klare Bilder auch bei Gegenlicht: Dafür sorgt die Nano AR-Beschichtung II von Sony, die interne Reflexionen effektiv minimiert, sodass keine unerwünschten Lichtreflexe und Geistereffekte auftreten.

Mit seiner maximalen Blendenöffnung von F1.2 erzeugt das Objektiv ein spektakuläres G Master-Bokeh, das jeder Aufnahme Tiefe und Dimensionalität verleiht. Dank des neu entwickelten, ringförmig konstruierten Blendenmechanismus mit 11 Lamellen und des fein abgestimmten optischen Aufbaus mit minimaler sphärischer Aberration erzielt das Objektiv weiche, tiefe Bokeh-Effekte, sowohl im Vorder- als auch Hintergrund.

Leistungsstarker Autofokus und Motivverfolgung bei F1.2

Mit seinen vier XD- (eXtreme Dynamic) Linearmotoren, die für hohen Schub sorgen, kann das Objektiv Motive auch bei extrem geringer Schärfentiefe mit einem schnellen, präzisen und leisen Autofokus und Tracking scharfstellen. Wenn eine präzise Fokussierung erforderlich ist, insbesondere bei 4K- oder 8K-Videos, ermöglicht das FE 50 Millimeter F1.2 GM dank seiner Reaktionsschnelligkeit mit minimaler Verzögerung und geringer Vibration, die Motivkomposition stets scharf abzubilden. Das Floating-Focus-System, das von einem speziellen Antriebsalgorithmus gesteuert wird, gewährleistet zudem eine konstant hohe Auflösung über den gesamten Fokusbereich bei einem Mindestfokussierabstand von 0,40 Metern.

Kompakt, professionell und zuverlässig

Die neue Festbrennweite wurde auf die Bedürfnisse professioneller Anwender entwickelt und angepasst. Ihre komfortablen Bedienelemente und Funktionen erlauben eine einfache Bedienung mit professionellen Anpassungsmöglichkeiten. Dazu zählen etwa ein manueller Fokus (MF) mit linearer Reaktion, ein Blendenring mit Ein/Aus-Klickschalter, ein Fokuseinstellschalter sowie zwei anpassbare Fokushaltetasten. Darüber hinaus verfügt das Objektiv über eine staub- und feuchtigkeitsresistente Konstruktion1 sowie eine Fluorbeschichtung auf dem vorderen Element, die vor Fingerabdrücken, Staub, Wasser, Öl und anderen Verunreinigungen schützt. Mit den modernsten Simulationstechnologien von Sony und dem neuesten optischen Design entwickelt, ist das FE 50 Millimeter F1.2 GM überraschend kompakt und leicht (87 Millimeter Durchmesser, 108 Millimeter Länge, circa 780 Gramm leicht). So ist eine beeindruckend hohe Mobilität und einfache Handhabung gewährleistet.

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit

FE 50 Millimeter F1.2 GM (SEL-50F12GM): 2.299,00 Euro

Verfügbarkeit: ab April 2021

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Preis in der Schweiz CHF 2499,00 was relativ exakt dem umgerechneten deutschen Preis entspricht. Nur sind in Deutschland 19% Mwst. enthalten und in der Schweiz nur 7,7%

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das wird ein Objektiv sein, das man noch dieses Jahr 10-15% günstiger bekommen wird. 
Jetzt bestellen mal alle, die's unbedingt brauchen oder haben wollen, dann wird's ruhig 🙂

Edited by hpk
Link to post
Share on other sites

Das vermute ich auch. Ich habe das 35 f1.4 ja schon fast 200 günstiger bekommen. Ich warte allerdings immer noch drauf. Für ein 50er würde ich jedoch nie 2500 Stutz zahlen. Nie im Leben. Noch 330 drauf und man kann ein 12-24 GM kaufen. Und wenn man noch etwas wartet für einen noch geringeren Aufpreis 😬

Link to post
Share on other sites

Meine auch nicht. Ich habe nur noch das 55mm Zeiss. Das muss reichen. Ansonsten bin ich mit 35 und 85mm unterwegs, wenn ich Menschen fotografiere. Ein 16mm f1.8 soll ja nächstens mal kommen. Das Gerücht gibt es ja schon länger.

Link to post
Share on other sites

Hier noch ein Video, das sachlich nicht nur auf Pro's sondern auch Punkte hinweist, die man sich vor dem Kauf bewusst sein sollte. 
Wen Bärndütsch nicht stört:

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 16.3.2021 um 18:19 schrieb hpk:

Hier noch ein Video, das sachlich nicht nur auf Pro's sondern auch Punkte hinweist, die man sich vor dem Kauf bewusst sein sollte. 
Wen Bärndütsch nicht stört:

Im Vergleich zum Zeiss 50 f1.4 eine Blende gewonnen...ok das üben wir nochmal... 😄

Aber ansonsten ein schönes Review auch mit Beispielbildern hinterlegt. 👍

Hach irgendwie macht das schon Lust... 🙊

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...