Jump to content

Hallo aus Thüringen


ChrisA
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo und schöne Grüße aus Ostthüringen,

kurze Vorstellung: nachdem ich ca. 30 Jahre analog mit KB und MF unterwegs war, bin ich vor 10 Jahren auf digital umgestiegen, erst Nex5, dann alpha 6000 und gestern habe ich mir, nach langem sparen, die 7RIV und das 24-70 GM bestellt (und warte nun ganz aufgeregt). Habe lange überlegt, ob 7RIII oder 7RIV; gestern gab es ein super Angebot (denke ich), die 7RIV mit zuätzlichem Batteriegriff und das 24-70 GM für 5.4k; naja, da bin ich schwach geworden. Vielleicht war die IV auch die falsche Entscheidung, aber lieber haben und nur selten brauchen, als sich dann später ärgern.

Ich fotografiere hobbymäßig Landschaft, Natur, Makro, bißchen Architektur und die Menschen aus der Familie. Sicherlich ist die 7RIV eigentlich too much für mich, aber ich hoffe auf bessere Freistellungsmöglichkeiten und das crop-Potential der 61MP sowie das Augen-AF-tracking für Familie und Tiere. Außerdem lasse ich gern mal auf bis zu 100x150 ausbelichten. Neben dem bestellten 24-70 GM habe ich noch das Sel18200 der Nex/Alpha, welches ich im APS-C-Modus der VF ja weiter nutzen kann, das 2.8/100 Walimex-Makro und diverses KB- und MF-Altglas. Ob das KB-Altglas die Leistung des VF-Sensors überhaupt nutzen kann wird sich zeigen, ansonsten muss ich halt wieder sparen. 😂 Das MF-Altglas (alles nur CZJ-Objektive) kann es wahrscheinlich schon mal nicht wirklich, wie ich hier im Forum gesehen habe.

Nachbearbeitung mache ich bisher mit dxo, nik-collection und Photoshop Elements. Hat jemand dxo UND capture one pro; braucht man capture one pro, wenn man dxo hat?

So, genug gelabert, habt einen schönen Tag

Chris

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Willkommen im Forum, und Glückwunsch zur Neuanschaffung.

Damit bist du bestens ausgerüstet, und was den Overkill betrifft: Damit kann man ja bei der Bearbeitung aufräumen. Trotzdem wäre es mir lieber, wenn Sony für seine R-Serie auch reduzierte Pixel ermöglichen würde wie Canon mit mRaw und sRaw. Aber irgendwas ist immer....

vor 23 Minuten schrieb ChrisA:

Hat jemand dxo UND capture one pro; braucht man capture one pro, wenn man dxo hat?

Ja, ich habe beide, setze sie aber verschieden ein. Für meine Aufnahmen mit Sony-KB (A7-III und R-II) verwende ich fast ausschließlich C1, weil das fast von selbst geht. Für viele Aufnahmen verwende ich einfach die von C1 unter "Automatik" angebotene Einstellung, an der ich dann noch ein wenig korrigiere (meistens die Helligkeit etwas runter oder mit dem hervorragenden Farbeditor noch eine bestimmte Farbe betonen oder abschwächen). Bei Schärfe, Mikrokontrast und Rauschen sehe ich meistens keinen Grund zum Eingreifen, für einiges habe ich mir ein paar Styles gebastelt.

Schärfe, Mikrokontrast und Rauschen sind andererseits die Einsatzfelder, die mein MFT-System am meisten fordert - und da ist DxO m.E. unübertroffen. also entwickle ich die RAWs aus der GX9 vorzugsweise in DxO, verwende auch fleißig die angebotenen Regler und wähle sorgfältig aus, ob ich  zur oft erforderlichen Rauschreduzierung Standard-Prime oder Deep-Prime verwende. Diesen Teil von DxO brauche ich für meine Aufnahmen aus den Sonys am seltensten.

Trotzdem sehe ich zunächst für Dich keinen Grund, den Konverter zu wechseln. Mach erst mal mit DxO weiter, und wenn Du dann aufgrund der hohen Qualität von Sony-KB für die stärksten Einsatzfelder von DxO keinen Bedarf mehr siehst, aber dafür anderswo Defizite wahrnimmst, kannst Du immer noch umsteigen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hallo micharl,

vielen Dank für dein Willkommen und die Ausführungen bzgl. RAW-Entwicklung. Das beruhigt mich erstmal, so werde ich es machen. Muss auch erstmal sehen, ob mein Rechner überhaupt annehmbar mit den riesigen RAWs zurechtkommt (das ist wahrscheinlich weitestgehend unabhängig vom verwendeten Programm). Rauschen könnte(!) bei hohen Isowerten bei der RIV ein Thema werden; aber erstmal sehen wie schlimm es wirklich ist, bin jetzt nicht sooo der pixelbeeper.

Und ja, irgendwas ist immer🤪

Edited by ChrisA
Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb ChrisA:

Rauschen könnte(!) bei hohen Isowerten bei der RIV ein Thema werden; aber erstmal sehen wie schlimm es wirklich ist,

Das wird nicht schlimm - ein wenig problematischer ist schon das Riesenvolumen der RAWs, aber das läßt sich mit Zeit kompensieren 😉.

Ich verwende hauptsächlich die 7-III (und bleibe bis auf weiteres dabei) weil sie immer noch die rauschärmste KB von Sony und wohl auch des Gesamtangebots im KB-Bereich ist, und ich relativ viel in Kirchen photographiere. Aber: Wenn man die Aufnahmen aus der R-IV auf das Format der 7-III runterrechnet, ist das Rauschen auch stark reduziert; wer nicht gewohnheitsmäßig Großplakate druckt und dafür die vollen Pixel benötigt, kann damit bestens leben.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Mach' das. Finde dich erst mal zurecht, es gibt ja verschiedene Bereiche für Technik & Fragen, für Bilder und dann immer verschiedene Unterforen dazu. U. a. gibt es auch einen für Bildkritik, wenn du dir mal bei einem Bild nicht ganz sicher bist und definitiv Feedback möchtest. Aber meist erlauben wir uns auch ungefragt in anderen Bilder-Threads was als Feedback zu schreiben, in den meisten Fällen geht das aber sehr gesittet zu, wenn man anständig fragt und antwortet. Ist hier sehr angenehm und lustig. 

Du musst nur auf eines aufpassen, hier sind viele vom G.A.S. betroffen, die führen dich gerne in Versuchung. Ich bin einer der wenigen Vernünftigen  🙃

Edited by Nobby1965
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb micharl:

Ich verwende hauptsächlich die 7-III (und bleibe bis auf weiteres dabei) weil sie immer noch die rauschärmste KB von Sony und wohl auch des Gesamtangebots im KB-Bereich ist, und ich relativ viel in Kirchen photographiere.

DAS war eines der pro 7RIII-Argumente z.B. wegen lost places, aber ich habe ja auch ein kleines, leichtes Staiv dafür - die alten Gemäuer bewegen sich ja nicht.

Link to post
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Nobby1965:

Aber meist erlauben wir uns auch ungefragt in anderen Bilder-Threads was als Feedback zu schreiben, in den meisten Fällen geht das aber sehr gesittet zu, wenn man anständig fragt und antwortet. Ist hier sehr angenehm und lustig. 

Du musst nur auf eines aufpassen, hier sind viele vom G.A.S. betroffen, die führen dich gerne in Versuchung. Ich bin einer der wenigen Vernünftigen  🙃

Den freundlichen Umgangston hier habe ich schon dankbar bemerkt; das macht euch sehr sympathisch.

Was heißt G.A.S. - irgendwas mit unbedingt haben wollen, oder?😂

Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb micharl:

Das kann man zumindest bei einigen Lost Places nur hoffen 😉. Viel Glück dabei, und schöne Ergebnisse.

Danke.

Wollte schon schreiben, dass Rauschen bei einem Einsturz/Absturz wohl mein geringstes Problem wäre😂

Link to post
Share on other sites

Am 15.3.2021 um 11:35 schrieb DirkB:

Moin Chris,

das darfst du nicht glauben, Norbert und G.A.S. sind ein und das Selbe!

Grüße aus Stadtroda

Moin Dirk,

ich glaube, ich kann mich eigentlich meist ganz gut zurückhalten, aber wer weiß schon, was ihr mir hier alles beibringt😊

Stadtroda? Na dann extra-schöne Grüße von fast nebenan (Jena)!

Chris

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...