Jump to content

Vollformat Objektive an VF Kamera im Modus APS-C nutzen


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Unabhängig davon, dass ich mal wieder zu doof bin an meiner A7 III die Einstellung zu finden, die an der A7 II APS-C Größ.erfass. heißt. Ich hatte der Tage mal hier irgendwo gelesen, dass es manchmal eine gute Möglichkeit ist ein VF Objektiv an der Kamera im APS-C Modus zu benutzen. Korrigiert mich wenn ich da falsch liege. Falls es aber korrekt ist, würde es mich interessieren, wo das von Nutzen sein kann und ihr es auch nutzt...

... und wenn mir nebenbei noch jemand flüstern könnte wo und wie ich das an der A7 III einstellen kann... 😎

Link to post
Share on other sites

Tab 1: Seite 1/14 unterster Eintrag.

da ich die deutsche Beschreibung intellektuell nicht verstehe, bin ich auf englisch unterwegs. evtl. helfen die Videos. Wobeei ich nicht weiss, ob bei der a7iii man das auf einen Customkey legen kann. Kann das gerade nicht prüfen und das Galervideo nicht schauen

Ich nutze das nicht, da ich dann croppe. Für Video könnte das inetressant sein, aber  habe das bishernicht gemacht

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

und hier noch die Sony-Doku dazu (gewohnt unverständlich 😉)
https://helpguide.sony.net/ilc/1720/v1/de/contents/TP0001630703.html
https://helpguide.sony.net/ilc/1720/v1/de/contents/TP0001667969.html

Im APS-C Modus wird nur ein Teil des Sensors (entsprechend der Fläche eines APS-C Sensors) ausgelesen. Dadurch hast Du dann einen 1,5x Crop-Faktor und das aufgenommene Bild hat nur noch ca. 11MP. Macht eigentlich nur Sinn, wenn man von vorneherein weiß, dass man nicht die volle Auflösung braucht, ansonsten kann man besser in der Nachbearbeitung das Bild beschneiden, was letztlich dasselbe Ergebnis liefert.

Die Einstellung ist in erster Linie dafür gedacht, die Verwendung von APS-C Objektive zu vereinfachen. Fast kein APS-C Objektiv kann den KB-Bildkreis ausleuchten  - zumindest nicht ohne starke Vignettierung. Man müsste im normalen Aufnahmemodus dann alle Bilder in der Nachbearbeitung zuschneiden.

Beim Filmen liefert der APS-C Modus bei einigen Modellen bessere Qualität (zumindest in bestimmten Situationen).

Edited by voti
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

ich nutze das häufig, wenn das Motiv (bei mir halt immer Vögel) weit weg ist und ich einfach im Sucher mehr sehen will, zudem ist das Fokussieren dann leichter.
Croppen würde ich nachher ohnehin, also mache ich das Foto gleich mit crop.
Und bei Videos wüsste ich gar nicht, wie ich nachher croppe (geht das überhaupt?? keine Ahnung).

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Der umschaltbare APS-C Modus wäre für mich der einzige Grund, auf die RIII  upzugraden. Da würden  immerhin18 MP übrig bleiben und ich müsste weniger FB mitschleppen. Praktisch ist auch, dass man APS-C  auf eine Taste legen kann, so dass man schnell sehen kann, ob ein kleinerer Ausschnitt Sinn macht. Alles besser als irgendein klobiges Zoom, vorausgesetzt, die Linsen kommen bei der Pixeldichte mit.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich bin da bei @wuschler und @Atur, wenn ich eh weiß, dass ich hinterher beschneiden muss kann ich sinnvollerweise vorher schon den APS-C-Modus verwenden. Motivverfolgung, Kontrolle des Bildausschnitts, Belichtungsmessung, usw. funktioniert dann besser, zudem spare ich Speicherplatz (bei der R4 und ohne verlustfrei komprimiertes RAW durchaus ein Aspekt).

Ich würde mir allerdings wünschen, dass es eine deutlichere Anzeige bei der Verwendung des Modus an KB-Objektiven gäbe. Das kleine Symbol ist sehr leicht übersehbar - und hinterher wundert man sich, wo der Bildwinkel geblieben ist. 😉

Edited by Helios
  • Like 2
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Danke euch allen für die umfangreichen Antworten 👍

Gedacht hatte ich mir das...

vor 37 Minuten schrieb wuschler:

Der APS-C Modus heist, ganz überraschend, APS-C/Super 35mm (erster Reiter, erste Seite*) 😄 .....

auch schon... Aber... 

vor 31 Minuten schrieb voti:

... genau das. Also wie immer 😉 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Nobby1965:

Falls es aber korrekt ist, würde es mich interessieren, wo das von Nutzen sein kann und ihr es auch nutzt...

Wo das von Nutzen ist dürfte eigentlich klar sein, überall da wo Du 1,5x näher ran möchtest und auf die höhere Auflösung verzichten kannst.. 🤓

Ich nutze das Ständig, vor allem auf Veranstaltungen wo ich situationsbedingt nicht schnell genug wechseln kann/möchte..  oder ich nach oben hin garnichts längeres dabei habe (meist dann beim FE 85 f1.8 oder Sigma 24-70)

Daher ist die Taste am Objektiv bei mir Standardmäßig damit belegt.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Am einfachsten belegst du eine Funktionstaste mit APS-C/35mm und probierst es einfach aus. 
Ich habe das auf die C4 Taste gelegt, die ich ohne die Kamera vom Auge zu nehmen, blind bedienen kann. 
Bei weit entfernten Objekten wie z.B. Vögeln gehe ich in den APS-C Modus, alles was schon in der Kamera beschnitten wird, hätte ich später sowieso beschnitten.
Aber man sieht mehr und kann besser einstellen. 

Die Grundeinstallung auf AUTO würde ich jedoch belassen, falls du auch APS-C Objektive hast. Sobald du so eines anschliesst, wird automatisch umgestellt.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Atur:

Und bei Videos wüsste ich gar nicht, wie ich nachher croppe (geht das überhaupt?? keine Ahnung).

Ja, das beherrscht jede halbwegs ernstzunehmende Videoschnittsoftware.
Man sollte natürlich nur Croppen, wenn die Zielauflösung unterhalb der Auflösung des aufgezeichneten Materials liegt. Also z.B. mit 4K aufgezeichnetes Material hat reichlich Crop-Reserven, wenn die Zielauflösung Full-HD ist.

Es verhält sich beim Filmen etwas anders mit dem APS-C Modus. Man hat zwar denselben Crop-Faktor wie beim Fotografieren, aber man kann in beiden Modi (Normal und APS-C) mit 4K aufzeichnen, weil dafür nur ca. 8,3MP Auflösung notwendig sind. D.h. im APS-C Modus zu filmen bedeutet keinen Auflösungsverlust (zumindest keinen sensorbedingten). 

Edited by voti
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb voti:

Es verhält sich beim Filmen etwas anders mit dem APS-C Modus. Man hat zwar denselben Crop-Faktor wie beim Fotografieren, aber man kann in beiden Modi (Normal und APS-C) mit 4K aufzeichnen, weil dafür nur ca. 8,3MP Auflösung notwendig sind. D.h. im APS-C Modus zu filmen bedeutet keinen Auflösungsverlust (zumindest keinen sensorbedingten). 

Gilt nicht für die SIII (und ich nehme an auch f die Vorgänger) - da ist schon die "normale" Auflösung nur f 4K geeignet

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

 

vor 2 Stunden schrieb hpk:

Am einfachsten belegst du eine Funktionstaste mit APS-C/35mm und probierst es einfach aus. 
Ich habe das auf die C4 Taste gelegt, die ich ohne die Kamera vom Auge zu nehmen, blind bedienen kann. 
Bei weit entfernten Objekten wie z.B. Vögeln gehe ich in den APS-C Modus, alles was schon in der Kamera beschnitten wird, hätte ich später sowieso beschnitten.
Aber man sieht mehr und kann besser einstellen. 

Die Grundeinstallung auf AUTO würde ich jedoch belassen, falls du auch APS-C Objektive hast. Sobald du so eines anschliesst, wird automatisch umgestellt.

 Ich bin echt zu dämlich es zu verstehen. Ach ja, ich habe keine APS-C Objektive. Also den ersten Tab, Seite 1/14:

Klick: APS-C/Super 35mm ... dann gibt es da 2 Punkte

APS-C S35 Aufnahme - das auf AUTO ??? ... und Punkt 2 

APS-C S35 Aufn.: Manuell - das auf Ein oder Aus ???

Link to post
Share on other sites

"Automatisch", heißt wenn ein APS-C Objektiv benutzt wird schaltet die Kamera Automatisch in den APS-C Modus, ist ein KB Objektiv angeschlossen, dann nicht.

Bei "Manuell" kannst bzw. musst Du selbst zwischen APS-C -> Ein und FF -> Aus wählen.. Vorzugsweise ist das die Funktion Deiner Wahl wenn Du den APS-C crop mit FF Optiken nutzen möchtest.

Edited by PFM
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Nobby, ich nutze gelegentlich den APSC Modus an der R IV. Wenn ich mit einem 35 er unterwegs bin und möchte im Sucher 50 mm sehen, schalte ich über eine belegte Objektiv Taste um. Da ich keine APSC Objektive habe, steht bei mir die Umschaltung auf manuell.

Eines ist jedoch mit der R IV zu beachten: Ich habe einige wenige Tests gemacht, KB Modus und APSC Modus vom gleichen Motiv. Wenn ich dann am PC das KB Bild croppe, auf die Ansicht des APSC Bildes, ist das gecroppte Bild geringfügig schärfer. Für mich spielt das keine große Rolle z.Bsp. bei Streetfotografie, da hier die "Rattenschärfe" und andere sonst sehr relevanten, technischen Dinge, untergeordnet sind.

Also: Um im Sucher eine längere Brennweite zu sehen APSC Modus, kommt es aber auf das letzte Quäntchen Schärfe an, dann am PC croppen.

Link to post
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Nobby1965:

 

 Ich bin echt zu dämlich es zu verstehen. Ach ja, ich habe keine APS-C Objektive. Also den ersten Tab, Seite 1/14:

Klick: APS-C/Super 35mm ... dann gibt es da 2 Punkte

APS-C S35 Aufnahme - das auf AUTO ??? ... und Punkt 2 

APS-C S35 Aufn.: Manuell - das auf Ein oder Aus ???

Ich vermute, es geht dir darum, die Umschaltung auf eine Taste zu legen? Menü Reiter 2 (Kamerasymbol 2) 9/11, hier kannst du benutzerdefinierte Tastenbelegungen definieren, für Foto, Video oder Wiedergabe. Du wählst Foto (ganz oben) mit Eingabe, suchst dir eine Taste aus, auf der du die Umschaltungsmöglichkeit haben willst - Eingabe - und wählst die Funktion aus - erneute Bestätigung mit dem Eingabeknopf. So ist es zumindest bei meiner RIV, aber wird bei der III kaum anders sein.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb KDKPHOTO:

Nobby, ich nutze gelegentlich den APSC Modus an der R IV. Wenn ich mit einem 35 er unterwegs bin und möchte im Sucher 50 mm sehen, schalte ich über eine belegte Objektiv Taste um. Da ich keine APSC Objektive habe, steht bei mir die Umschaltung auf manuell.

Eines ist jedoch mit der R IV zu beachten: Ich habe einige wenige Tests gemacht, KB Modus und APSC Modus vom gleichen Motiv. Wenn ich dann am PC das KB Bild croppe, auf die Ansicht des APSC Bildes, ist das gecroppte Bild geringfügig schärfer. Für mich spielt das keine große Rolle z.Bsp. bei Streetfotografie, da hier die "Rattenschärfe" und andere sonst sehr relevanten, technischen Dinge, untergeordnet sind.

Also: Um im Sucher eine längere Brennweite zu sehen APSC Modus, kommt es aber auf das letzte Quäntchen Schärfe an, dann am PC croppen.

Das verstehe ich nicht. Ob du der Cam das Croppen überlässt oder selber am PC zuschneidet müsste zum strikt selben Ergebnis führen.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Nobby1965:

Eigentlich beides, primär was ich auswählen muss bei den beiden Reitern (s. #13) ...

Nachdem du keine APS-C Objektive hast, brauchst du ja keine automatische Umschaltung, daher auf "manuell". Und dann eben eine Taste für die manuelle Umschaltung belegen wie beschrieben.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Alfred_M.:

Nachdem du keine APS-C Objektive hast, brauchst du ja keine automatische Umschaltung, daher auf "manuell".

Die Einstellung kann auch auf "Auto" bleiben. Die Einstellungen "Auto" bewirkt nur, dass beim Anbringen von APS-C Objektiven die Umschaltung auf APS-C Modus automatisch erfolgt und man es nicht selbst einstellen muss. Manuell einstellen kann sinnvoll sein, wenn man APS-C Objektive hat, die deutlich mehr als den APS-C Bildkreis ausleuchten ohne dass sie vignettieren. Man kann aber unabhängig von der Einstellung via entsprechend belegter Funktionstaste manuell auf APS-C Modus umschalten, wenn eine VF-Objektiv angebracht ist.

vor 3 Stunden schrieb vidalber:

Das verstehe ich nicht. Ob du der Cam das Croppen überlässt oder selber am PC zuschneidet müsste zum strikt selben Ergebnis führen.

Das sollte man meinen. Was ich mir vorstellen kann ist, dass beim croppen am PC eine Verkleinerungsfunktion mit automatischer Nachschärfung angewandt wurde. Rein theoretisch sollte sich in beiden Varianten (APS-C Modus und Crop am PC) die selbe Schärfe erzielen lassen. Ich habe das aber selbst noch nie verglichen - werde ich bei Gelegenheit mal probieren.

Edited by voti
Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb vidalber:

Das verstehe ich nicht. Ob du der Cam das Croppen überlässt oder selber am PC zuschneidet müsste zum strikt selben Ergebnis führen.

Das ist doch ganz einfach : Mit wieviel MP nimmst Du im KB Modus auf und in wie viel MP im APSC Modus?

Weiterhin habe ich ja gesagt, das der Unterschied geringfügig ist, aber sichtbar.

Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb vidalber:

Das verstehe ich nicht. Ob du der Cam das Croppen überlässt oder selber am PC zuschneidet müsste zum strikt selben Ergebnis führen.

Das tut es auch!

Aber es gibt Fotografen, die gerne schon im Sucher den Bildaufbau vornehmen und da ist der Cropmode einfach besser.
Ich fotografiere sehr oft mit dem Cropmode im Telebereich; da macht es m.E. am meisten Sinn.

Daher gehe ich im Zeitalter der ständig wachsenden MP-Zahlen davon aus, daß KB Systeme demnächst APS-C komplett ablösen werden.
Die Crop Kamera ist da dann quasi "eingebaut".
 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb KDKPHOTO:

Das ist doch ganz einfach : Mit wieviel MP nimmst Du im KB Modus auf und in wie viel MP im APSC Modus?

Im KB-Modus nimmt man mit der vollen Sensorauflösung auf, aber inwiefern spielt das beider Frage eine Rolle? Die Pixel, die am PC weggeschnitten werden, machen den verbleibenden APS-C Bildausschnitt ja nicht schärfer.

Link to post
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb D700:

Das tut es auch!

Aber es gibt Fotografen, die gerne schon im Sucher den Bildaufbau vornehmen und da ist der Cropmode einfach besser.
Ich fotografiere sehr oft mit dem Cropmode im Telebereich; da macht es m.E. am meisten Sinn.

Daher gehe ich im Zeitalter der ständig wachsenden MP-Zahlen davon aus, daß KB Systeme demnächst APS-C komplett ablösen werden.
Die Crop Kamera ist da dann quasi "eingebaut".
 

Darum geht es hier nicht. Es ging um die frage, ob ein in der Cam gecropptes Bild die gleiche Schärfe hat als der entsprechende Ausschnitt  am PC.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...