Jump to content

Sony 20mm F/1.8 oder 24mm F/1.4


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Juhu...

ich überlege gerade so still vor mich hin, ob ich den Weitwinkelbereich mit einer Festbrennweite erweitere. Zu Auswahl stehen das 20er F/1.8 oder das 24er F/1.4, ersteres wäre wohl besser für Landschaft geeignet, zweiteres ein besserer Allrounder und mit F/1.4 lassen sich auch mal andere Bilder gestalten. Für Landschaft setze ich aber hauptsächlich das Tamron 17-28mm ein.

Vielleicht könnt ihr noch den einen oder anderen Gedanken bzw. Erfahrungswerte beisteuern die mir die Wahl erleichtern (...oder mich davor bewahren, sinnlos Geld auszugeben) 🙂

 

Link to post
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb wuschler:

Für Landschaft setze ich aber hauptsächlich das Tamron 17-28mm ein.

Dann würde ich das 24er nehmen. Bei Landschaft wirst du oft sowieso abblenden, insofern profitierst du dann von der Lichtstärke weniger. Die 24mm kann man gut auch in Innenräumen nutzen und der Bildwinkel ist etwas unkomplizierter auch für Personenaufnahmen zu nutzen, für die dann auch die Blende 1,4 nützlich sein kann. Ich habe ja seit kurzem das 20er und finde es zwar sehr gut, habe aber schon ein paarmal gedacht, das 24mm halt doch vielseitiger wären. Für mich ist es trotzdem o.k., weil ich es auch als leichte Ergänzung unterhalb des 24-105 nutzen will und kein 17-28 habe.

Edited by leicanik
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich nehm das 24er sehr gerne als Allrounder, speziell auch durch die geringe Naheinstellgrenze und die 1.4 kann man sehr nette Sachen machen. Das 21er Loxia ist sehr schön für Landschaft zu verwenden, der "fehlende" AF stört gar nicht, es ist gut scharf und schafft so richtig schön "knackige" Fotos . Ausserdem ist es geradezu winzig und fühlt sich doch sehr wertig an (ich weiss schon, man sieht die Haptik des Objektives nicht im Foto, aber vielleicht spielt das Wohlbefinden des Fotografen doch eine Rolle...😉)

Sorry das 20er kenn ich nicht, soll aber auch sehr gut sein - ich weiss schon, das hilft jetzt nicht wirklich

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

@wuschler Was wäre bei dir denn der Anwendungszweck für dieses Objektiv? Astro?

Bei mir war es oft so, das Objektive, über deren Zweck ich mir selber nicht richtig im klaren war, nach einer gewissen Zeit in der Ecke lagen und dann verkauft wurden. Du hast schon das 17-28, was würdest du mit dem neuen Objektiv machen, was du jetzt nicht kannst?

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Das 20/1,8 soll eines der besten Objektive im Sony E-Mount Bereich sein. M.E. ist es hauptsächlich für Landschaften sehr gut geeignet (ich habe es nicht, aber die Fotos, die hier gezeigt werden legen das nahe. Da ich das Loxia 21 habe, mit dem ich sehr zufrieden bin, habe ich es mir bisher verkniffen, das 20er zu kaufen).

Das 24/1.4 ist sicher zu deinem Tamron die bessere universellere Ergänzung.

Aber @Alexander K. hat es auf den Punkt gebracht, Du solltest Dir klar sein, wofür Du es brauchst. Aber eigentlich kann man nicht genug Objektive haben😀, da hat @Taurus.1 in #2 schon recht.

Falls ich mir das 20/1,8 kaufen sollte, geht dafür das Loxia, das habe ich zumindest der besten aller Ehefrauen versprochen.

Schönen Sonntag

  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure Kommentare 🙂

vor 3 Stunden schrieb voti:

Hast Du das Loxia 21mm in Betracht gezogen?

Das hatten wir schon und ich fand es... sehr überbewertet,

vor 3 Stunden schrieb leicanik:

Innenräumen...Personenaufnahmen

Keine Innenräume, keine Personenaufnahmen, keine Städte...

vor 2 Stunden schrieb Alexander K.:

@wuschler Was wäre bei dir denn der Anwendungszweck für dieses Objektiv? Astro?

Bei mir war es oft so, das Objektive, über deren Zweck ich mir selber nicht richtig im klaren war, nach einer gewissen Zeit in der Ecke lagen und dann verkauft wurden.

Reise/Landschaft/Natur mit der Möglichkeit der Freistellung. Ich möchte in bestimmten Situationen auch die Leistungsfähigkeit des Sensors der RIV mehr ausnutzen (habe mit dem 105er Sigma die erste FB die ich an der Kamera nutze, schon sehr nett 🙂 )

100% sicher bin ich mir momentan aber noch nicht, ob das wirklich was für mich ist.

Edited by wuschler
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Nun, auf Basis der Qualität der beiden kann man keine Entscheidung treffen, dafür sind sie beide zu nahe aneinander und beide sehr gut. 

aber klar: das 24 er bietet viel mehr kreative Möglichkeiten durch die 2/3 Blende und die etwas größere Brennweite. Daher würde ich das zuerst kaufen, um dann festzustellen, dass ich beide will (so war es bei mir auch). 

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Also ich finde das 24er extrem gut, habe aber das 20er auch nicht zum direkten Vergleich. Mein Anfang bei WW waren 28mm, da habe ich an der Bordwand des Schiffes gemerkt, dass es zu viel Brennweite ist, also kam das 24er. Aber auch da musste ich irgendwann feststellen, dass in manchen Situationen auch 24mm zu lang sein können. Deshalb kam - nein, kein 20er - das 16-35 f2.8. Und auch hier ist es oft so, dass ich viel mit 20mm mache.

Und trotzdem: das 24mm bleibt! In Innenräumen (Kirchen z.B.) ist es top, man kann fast schon Makro damit machen und ich finde es knackenscharf. Ich würde es wieder kaufen!

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

das stimmt es ist für eine Festbrennweite extrem flexibel, es ist momentan mein weitestes Objektiv, das Freistellungspotential ist wirklich sehr gut bei meiner Meinung nach sehr ansprechendem Bokeh, die Schärfe ab Offenblende gegeben,  lowlight generell  oder für street auch  bei Nacht ist es ein perfekter Begleiter, Landschaft sowieso auch bei schlechten Lichtverhältnissen kann ohne Stativ scharf abgebildet werden bei geringen ISO durch die offene Blende , Naheinsellgrenze ist top und da ergeben sich mit F1.4 super tolle Möglichkeiten ,  dabei ist es leicht und kompakt und das Handling somit sehr angenehm auch über lange Zeit , das größte Problem an dem Objektiv ist, dass wenn man es hat und es mag, dass man das 35mm GM auch haben möchte, das sollte aber kein Grund sein es nicht zu kaufen

Edited by dirkoliverm
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...