Jump to content

7 oder 9?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moinsen,

so langsam mache ich mir Gedanken, welche Kamera es dann bald zu mir schaffen sollte. Momentan nutze ich die RIV und für nebenbei die 6500. Mit der RIV und dem 100-400 GM kommt es dann aber oft ziemlich schnell zum Rauschen. Die Neue sollte auf jeden Fall besser mit einer höheren ISO zurecht kommen als die RIV. Da ist ja die A7III berühmt, das zu verringern. Also spekuliere ich darauf, dass auch die A7IV in dieser Richtung top ist. Nun kam mir aber der Gedanke, dass eine A7IV ziemlich sicher das neue Menü haben wird. Wie sind denn die Erfahrungen von denen, die ein altes und ein neues Menü nutzen? 

Die Neue wird wahrscheinlich meist mit dem 100-400 genutzt werden, ergänzt durch den TC 1.4. Das würde nun wieder für eine A9/A9II sprechen. Da habe ich allerdings noch so ein bisschen Rest-Vernunft, bin aber bereit, diese Reste bei vernünftigen Argumenten über den Haufen zu werfen. Wie ist das mit dem Schummerlicht, ist die 9 in der Beziehung vergleichbar mit einer A7III? Denn wenn die A7III hier spürbar besser ist, würde es wohl die A7IV werden. Außer mir wird von zwei unterschiedlichen Menüs abgeraten. 

Und zu guter Letzt die Frage nach A9I vs. A9II. Was sind die wesentlichen Vorteile der A9II gegenüber der A9I? 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb DirkB:

Vorteile der A9II gegenüber der A9I?

Die Konnektivität und der mechanische Verschluss

 

vor einer Stunde schrieb DirkB:

welche Kamera es dann bald zu mir schaffen sollte.

Alpha 1.

Edited by Taurus.1
  • Thanks 1
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

Das wäre albern. Wenn ich eine A7III hätte, könnte ich mir tatsächlich vorstellen, mich mit der A1 zu beschäftigen. Dann würde ich vielleicht auch schon mein Sparschwein eher mitleidig anschauen. Aber mit der RIV? Die A1 löst das eigentliche Problem nicht. 

Link to post
Share on other sites

Ich denke, es hängt starlk davon ab, was du mit der neuen machen willst. Ist es Richtung "Action" (Wildlife, fliegende Piepmätze, Sport, Motorsport), dann ist es eine 9er. Das ISO Verhalten und die Dynamik sind bei der IIIer zwar besser, dafür ist der AF der 9er deutlich der IIIer überlegen, nicht zu vvergessen die 20 fps und das tolle Rolling-Shutter Verhalten.

Geht es dir nur um einen besseren AF, dann könnte die 7C eine Option sein - die hat den Sensor v der III aber einen verbesserten AF, dafür kleinerer Body, weniger Buttons, kleinerer Sucher - du kennst die Argumente pro+kontra

Wenn du die RIV schon hast, hätte die 9II den Charme, dass das Gehäuse praktisch identisch ist, speziell für grössere Hände ist der neue Body "griffiger".

Das Thema zweierlei Menü würde ich nicht überbewerten - du stellst deine Sachen ein, belegst deine Knöpfe und schaust dann lange nicht rein. Klar, idente Menüs sind ein Vorteil, aber ganz identisch sind sie auch nicht. Ich würde das nicht als KO-Kriterium sehen

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb WIzard:

Ich denke, es hängt starlk davon ab, was du mit der neuen machen willst. Ist es Richtung "Action" (Wildlife, fliegende Piepmätze, Sport, Motorsport), dann ist es eine 9er. Das ISO Verhalten und die Dynamik sind bei der IIIer zwar besser, dafür ist der AF der 9er deutlich der IIIer überlegen, nicht zu vvergessen die 20 fps und das tolle Rolling-Shutter Verhalten.

Also die A7III wird es nicht. Ich habe die nur genannt, weil die ja die Messlatte in hoher ISO ziemlich hoch gehängt hat. Und der AF der A7c (die es definitiv auch nicht wird) ist ja auch besser als der einer A7III bzw. RIV. Und ich gehe davon aus, dass Sony bei beiden Sachen keinen Rückschritt machen wird, wenn dann eine A7IV kommt. Stellt sich also die Frage, ob es eine A9/A9II oder eine A7IV wird. 

Und die neue wird dann hauptsächlich für bewegte Dinge sein: Mäuschen-Enkel, Katzen und wildere Tiere. 

Oder die Frage: warte oder fotografiere ich? 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die 7RIV und die 9II teilen nicht nur Body und Menü, sondern bilden auch die Farben gleich ab, teilweise ein nicht zu unterschätzender Vorteil, ebenfalls ist die Verarbeitung der 9er wesentlich besser, und ehrlich gesagt glaube ich nicht ganz das Dynamik und ISO der 7III besser sind , aber da geht es vermutlich um Nuancen, eine R und eine 9er ergänzen  sich eigentlich hervorragend, meiner Meinung 

Edited by dirkoliverm
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb DirkB:

Also die A7III wird es nicht. Ich habe die nur genannt, weil die ja die Messlatte in hoher ISO ziemlich hoch gehängt hat. Und der AF der A7c (die es definitiv auch nicht wird) ist ja auch besser als der einer A7III bzw. RIV. Und ich gehe davon aus, dass Sony bei beiden Sachen keinen Rückschritt machen wird, wenn dann eine A7IV kommt. Stellt sich also die Frage, ob es eine A9/A9II oder eine A7IV wird. 

Die von dir in Erwägung gezogenen Kameras sind hinsichtlich Hi-ISO alle ziemlich identisch und die A7RIV hat einen der besten Sensoren überhaupt, insofern ist der Anspruch

vor 2 Stunden schrieb DirkB:

Die Neue sollte auf jeden Fall besser mit einer höheren ISO zurecht kommen als die RIV

kaum zu erfüllen.

https://www.dxomark.com/Cameras/Compare/Side-by-side/Sony-a9-versus-Sony-A7R-IV-versus-Sony-A7C___1162_1326_1356

Link to post
Share on other sites

Ist halt immer eine schwierige Frage. 
zur A7iv kann man momentan nur folgendes sagen. 
 

AF wird mindestens so gut wie bei der a7c und nicht so gut wie bei der a1

mindestens 24 MP 

ISO wird bei 24MP mindestens so gut wie a7c und bei mehr MP wahrscheinlich schlechter  

 

😄 

 

ich würde warten und bei den ersten guten Angeboten zuschlagen  falls die Kamera das hat was man sich wünscht  

 

Link to post
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb dirkoliverm:

...und ehrlich gesagt glaube ich nicht ganz das Dynamik und ISO der 7III besser sind...

Ich hatte sowohl die 9er als auch die IIIer, darum kann ich aus Erfahrung sprechen.

Dynamik hatte ich zwar nie expliziert ausprobiert, allerdings neigt die 9er zu leichtem "Grünstich", wenn man die Schatten stark hochzieht (gibt hier einen eigenen Thread dazu), das hat, soviel ich weiss, die 9II gelöst. Und ja, das High-ISO Verhalten war von der IIIer ca einen 0,5 Stop besser. Klar hängt es immer vom Motiv ab, aber die IIIer konnte zumeist problemlos bis ISO 12800 (manchmal sogar drüber), und das ging bei der 9er nicht immer.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 55 Minuten schrieb WIzard:

... dafür ist der AF der 9er deutlich der IIIer überlegen, nicht zu vvergessen die 20 fps und das tolle Rolling-Shutter Verhalten 

 

stimmt, der Rolling Shutter ist genüber der 7 III fast nicht mehr vorhanden. 20fps, wenn man es bräuchte hat man es meistens nicht eingestellt. Der elektronische Verschluß wäre auch ein Argument. Die a7R IV habe ich noch nicht getestet, mir würde die Crop Funktion gefallen und die verbesserten techn. Daten. Wenn mal wieder Motorsport erlaubt ist werde ich mir eine leihen. Möchte einen Vergleich mit der a7 III in Bezug auf AF und Rolling Shutter. 10 fps reichen mir.

 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb WIzard:

Ich hatte sowohl die 9er als auch die IIIer, darum kann ich aus Erfahrung sprechen.

Dynamik hatte ich zwar nie expliziert ausprobiert, allerdings neigt die 9er zu leichtem "Grünstich", wenn man die Schatten stark hochzieht (gibt hier einen eigenen Thread dazu), das hat, soviel ich weiss, die 9II gelöst. Und ja, das High-ISO Verhalten war von der IIIer ca einen 0,5 Stop besser. Klar hängt es immer vom Motiv ab, aber die IIIer konnte zumeist problemlos bis ISO 12800 (manchmal sogar drüber), und das ging bei der 9er nicht immer.

Bezog sich grundsätzlich mehr auf die 9II , aber klar es geht hier ja wirklich nur um Nuancen, und nicht um iso Differenzen wie bei der 7RIV zu 9I+II/7III, aber es mag halt Unterschiede geben 

Link to post
Share on other sites

Wie rauscht es denn bei der R IV so schnell?
Wenn du reincropst ? Weil wenn du es auf 24MP runter rechnest, ist das Rauschen auch nicht soooo viel mehr wie bei einem nativen 24MP (zb. A9II) Sensor....

Ansonsten ist die A9II natürlich eine optimale ergänzung... Aber dann könntest du dir auch direkt die A1 holen, dann hast du alles in einem... 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Am 2.3.2021 um 13:47 schrieb dirkoliverm:

Die 7RIV und die 9II teilen nicht nur Body und Menü, sondern bilden auch die Farben gleich ab, teilweise ein nicht zu unterschätzender Vorteil, ebenfalls ist die Verarbeitung der 9er wesentlich besser, und ehrlich gesagt glaube ich nicht ganz das Dynamik und ISO der 7III besser sind , aber da geht es vermutlich um Nuancen, eine R und eine 9er ergänzen  sich eigentlich hervorragend, meiner Meinung 

Ich muss da Martin Recht geben. Die A7III ist und bleibt der High-ISO King. Ich vermute, dass es an dem stacked Sensor der A9M2 liegt, dass sie etwas mehr rauscht als die A7III. Das Grünstich-Problem hat sie in der Tat nicht mehr. Und Farbwiedergabe spielt grundsätzlich (nur) bei JPG eine Rolle. Da ich ausschließlich in RAW fotografiere, kann ich zu den JPG keine Aussage treffen.

Bedienungstechnisch ergänzen sich 7R4 und 9M2 eigentlich gut. Allerdings darf man nicht vergessen, dass die AF Modus und Bildfolge Verstellung bei A9 und A1 mit dem zusätzlichen Rad links erfolgen. Wenn es schnell gehen muss und man in der jeweils anderen Logik ist, hinderlich...

Das Sinnvollste wären 2x A1.

Edited by G-FOTO.de
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb dirkoliverm:

Das stimmt definitiv, da braucht man nicht mehr nachdenken, welchen Body man greift oder mitnehmen soll, es ist immer der richtige, ganz kleinen Haken hat die Sache trotzdem, leider 

Wenn man sich dann aber so elitär bewegt brauchts auch noch einen Caddy. 🤣

  • Like 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Die Entscheidung wäre ja eigentlich gefallen, aaaber: die vielen gebrauchten A9II auf dem Markt fehlen. Und neu? Da kann ich auch die A1 holen und die RIV vertüdeln. Will ich eigentlich auch nicht. A9II und RIV oder A1 und A7c bzw. A7IV.

Hatte ja ein Angebot für eine A9II im offensichtlich guten Zustand mit Garantie - aber da war ich wohl temporär zu schlau. Oder so.

Link to post
Share on other sites

Kostet hier nach wie vor auch zwischen 3600 und 4000 CHF und vor vier Jahren kam die 9 für CHF 5600 auf den Markt. Aktuell sind aber zuviele Gebrauchte auf dem Markt. Die hohen Preise werden zumindest hier einfach nicht mehr bezahlt. Was zu teuer ist bleibt liegen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...