Jump to content

Sony SEL 70-350 G OSS


Recommended Posts

Auf Anregung im 90er Makro Thread, habe ich mir jetzt auch mal die Raynox Makrovorsatzlinse DCR-250 gekauft und mal eben schnell auf das 70-350mm geschnallt, da das ohne Adapter nur mit dem Klemmring funktioniert. Hab mal eine ältere Arbanduhr bei 151mm fotografiert.

Die Vergößerung ist echt umwerfend und die Schärfe verdammt gut. Aber trotz f16 ist die Tiefenschärfe hauchdünn.

Aber für unterwegs wenn man kein Makroobjektiv mitnehmen will, könnte das praktisch sein. Allerdings hätte ich mir wohl eher die DCR-150  holen sollen, da sie wohl nicht so extrem vergößert.

 

Edited by G-FOTO.de
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 298
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

f5,6, 1/320, 170mm, ISO800 Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

A6500, f6,3 , 1/100 , ISO1000, 350mm Das Objektiv begeistert mich immer wieder. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Fuchsyoga Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!   Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! An der A6500, kräftiger Crop kaschiert mit Topaz DeNoise    

Posted Images

  • 2 weeks later...

Mal eine Zwischenfrage: Ich weiß, viele werden sagen, bei dem Gewicht des 70-350 braucht man keine Stativschelle. Bei meinen letzten Blümchenbildern hätte ich aber doch gerne eine gehabt. Leider habe ich nur ein Angebot gefunden, das nicht mehr gültig ist:

https://www.amazon.de/F-Foto-Objektiv-Stativschelle-SEL70350G-LC_S70350/dp/B0848S37MH
 

Weiteres habe ich dann im Netz nicht gefunden. Kennt jemand noch eine Möglichkeit? Oder vielleicht eine Adresse, bei der man anfragen könnte, ab wieviel Interessenten eine Kleinserie produziert werden könnte? 

Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb frankenlinse:

guckst Du hier bei Novoflex.

Vielen Dank Richard. Eine Novoflex-Schelle habe ich, aber die ist ja für den Novoflex-Adapter gedacht, d.h. meine passt am Adaper für Leica-Objektive und ist dementsprechend schmal. Ich bräuchte ja eine, die direkt aufs Sony 70-350 passt. 

Oder meinst du, ich sollte bei Novoflex anfragen, ob sie so etwas produzieren würden?

Nachtrag: Eben erst gesehen "Für die direkte Verwendung an Sony E-Mountobjektiven liegt der Schelle ein zweiter Einsatzring bei. Dieser muss entsprechend ausgetauscht werden, um einen festen und sicheren Sitz zu gewährleisten. Innendurchmesser: 61,75mm"

Das wusste ich nicht, den Einsatz habe ich nicht (ich hatte den Adapter gebraucht gekauft). Dann könnte das ja eine Lösung sein. Obwohl halt ziemlich schmal und sehr nah am Bajonett.

Edited by leicanik
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb leicanik:

Mal eine Zwischenfrage: Ich weiß, viele werden sagen, bei dem Gewicht des 70-350 braucht man keine Stativschelle. Bei meinen letzten Blümchenbildern hätte ich aber doch gerne eine gehabt. Leider habe ich nur ein Angebot gefunden, das nicht mehr gültig ist:

https://www.amazon.de/F-Foto-Objektiv-Stativschelle-SEL70350G-LC_S70350/dp/B0848S37MH
 

Weiteres habe ich dann im Netz nicht gefunden. Kennt jemand noch eine Möglichkeit? Oder vielleicht eine Adresse, bei der man anfragen könnte, ab wieviel Interessenten eine Kleinserie produziert werden könnte? 

Ja, frage mal bei WIESE-Fototechnik in Hamburg an, der fertigt in Eigenregie u.a. auch Stativschellen!

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb leicanik:

... Nachtrag: Eben erst gesehen "Für die direkte Verwendung an Sony E-Mountobjektiven liegt der Schelle ein zweiter Einsatzring bei. Dieser muss entsprechend ausgetauscht werden, um einen festen und sicheren Sitz zu gewährleisten. Innendurchmesser: 61,75mm"...

 

Ja, die Schelle (bei Novoflex Adapter genannt weil sie auf die Basisplatten (arca kompatibel) jedes Systems adaptiert werden kann) ist ja bereits im Novoflexshop oder bei Händlern vorrätig und lieferbar. Du kannst gerne dort anfragen wenn Du i.S. Sicherheit und Festigkeit Zweifel hast. Ich bin aber überzeugt, daß die Fa. keine "halben Sachen" produziert. Es gibt dort auf deren Seite auch Produkt- und Vorstellungsviedeos. Sehr überzeugend finde ich.

Außerdem finde ich diese Schelle so flexibel und durchdacht weil sie auch "über Kopf" (also von oben auf die Kamera) bei Makroaufnahmen gut zu verwenden ist. Dies geht auch gut von den Beispielfotos bei der Artikelbeschreibung hervor. I

Ich selbst besitze zwar noch keine Schelle (will sie mir bei Gelegenheit selbst noch zulegen) aber anderes Zubehör von Novoflex. z.B. den Objektiv-Adapter für Contax-Objektive auf FE/E-Mount und bin überraschend hoch zufrieden. Und der Adapter ist extrem präzise gearbeitet - da wackelt nichts.

 

Gruß Richard

Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb leicanik:

Das wusste ich nicht, den Einsatz habe ich nicht (ich hatte den Adapter gebraucht gekauft). Dann könnte das ja eine Lösung sein. Obwohl halt ziemlich schmal und sehr nah am Bajonett.

Wenn du nett bei Novoflex anfragst läßt sich da bestimmt ein Ersatzteil organisieren. Habe bisher gute Erfahrungen mit denen gemacht was verlorengegangene Kleinteile angeht. 😎

Der Adapter paßt ans Objektiv, da das recht leicht ist sollte es halten. Die Kombination ist auf jeden Fall stabiler als wenn ich meine a6000 mit dem Objektiv direkt auf ein Stativ schraube.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Oliver F.:

Wenn du nett bei Novoflex anfragst läßt sich da bestimmt ein Ersatzteil organisieren. Habe bisher gute Erfahrungen mit denen gemacht was verlorengegangene Kleinteile angeht. 😎

Der Adapter paßt ans Objektiv, da das recht leicht ist sollte es halten. Die Kombination ist auf jeden Fall stabiler als wenn ich meine a6000 mit dem Objektiv direkt auf ein Stativ schraube.

👍 TOP!! Meine Meinung.

Link to post
Share on other sites

Nachdem ich vor einigen Wochen das Sigma 100-400 für kurze Zeit für meine a6000 hatte und damit nicht so ganz zufrieden war, ging es wieder zurück. Dann hat es kurz vor dem Urlaub zum Glück noch gereicht, an ein Sony 70-350 zu kommen. Bisher bin ich damit sehr zufrieden. Das ist für mich einfach die perfekte Tele-Ergänzung für die a6000, im Hinblick auf Größe/Gewicht und Qualität. Die Bildqualität finde ich nur minimal schlechter als die des Sigmas (für mich nicht wirklich schlimm) und der Stabilisator kommt mir beim Sony sogar etwas besser vor. Zumindest bekomme ich damit am langen Ende aus der Hand mehr scharfe Bilder hin als mit dem Sigma. Könnte natürlich auch an den 50mm weniger liegen...

Das erste was ich testen wollte war, ob ich damit ähnlich gut Tiere fotografieren kann wie mit dem Sigma, bzw. ob mir die Brennweite ausreicht. Leider habe ich außer Enten nicht sehr viele Tiere zu sehen bekommen, weshalb diese als Motiv herhalten mussten 🙂

Hier ein Foto, was bei Regen an einem kleinen Bach entstanden ist.

350mm, f/6.3, 1/500s

Ich muss sagen, das 70-350 macht echt Spaß, weil es einfach nicht merklich größer und schwerer als mein Sony 18-105 ist und ich es jetzt auch schon mehrmals einfach so beim Radfahren dabei hatte. Das hätte ich mit dem Sigma 100-400 vermutlich nie gemacht...

  • Like 4
Link to post
Share on other sites

Hier noch ein anderes Foto eines Vogels (vermutlich Star, aber sicher bin ich mir nicht), welches bei ziemlich schlechten Lichtbedingungen entstanden ist. Auch hier hat sich das 70-350, wie ich finde, ziemlich gut geschlagen:

350mm, f/6.3, 1/40s, ISO 3200

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
Am 18.8.2020 um 11:28 schrieb snix:

Hier noch ein anderes Foto eines Vogels (vermutlich Star, aber sicher bin ich mir nicht), welches bei ziemlich schlechten Lichtbedingungen entstanden ist. Auch hier hat sich das 70-350, wie ich finde, ziemlich gut geschlagen:

350mm, f/6.3, 1/40s, ISO 3200

Mit einem Singvögel bist du richtig, aber nicht mit dem Star. Versuche es mit einem Tannenhäher, da könntest du richtig liegen. Wo hast du denn den erwischt?

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb DirkB:

Mit einem Singvögel bist du richtig, aber nicht mit dem Star. Versuche es mit einem Tannenhäher, da könntest du richtig liegen. Wo hast du denn den erwischt?

Oh ja, stimmt, das passt eher. Danke für den Hinweis 🙂 Hatte versucht, mit der Nabu App herauszufinden, um welchen Vogel es sich handelt aber da war immer der Star der, der am ähnlichsten aussah...

Gesehen habe ich ihn im Urlaub in Fischen im Allgäu. Da gab es einen Waldstück am Ortsrand wo der unterwegs war. Schien recht zutraulich und an Menschen gewöhnt. Ich befürchte, die werden da regelmäßig angefüttert. Das Stück hat auch den Namen "Eichhörnchenwald" und so wie das da auf den Fotos bei Google Maps aussieht, kann man da irgendwo Nüsse kaufen, um die Tiere anzufüttern und um ein paar Fotos schießen zu können... Haben wir natürlich nicht gemacht. Haben da nur auf unserer Radtour kurz Pause gemacht.

Link to post
Share on other sites

Wir haben das Glück einen Haselnussbaum im Garten zu haben.
Normalerweise verstecken sich die Erntearbeiter hinter dem Laub.

Aber dann


bei 350mm und ein bißchen gecropped

Edited by blur
  • Like 15
Link to post
Share on other sites

Der wollte unbedingt fotografiert werden, ich konnte ihn direkt vom Schreibtischstuhl aus aufnehmen.
Leider hatte er keine Ahnung von Lichtsetzung, aber dafür hatte er extra für mich den Hals verrenkt und den Kopf um fast 180° gedreht

Weiß wer was das für Einer ist - scheint noch recht jung zu sein?
Hier noch ein Foto mit Bauchgefieder:

  • Like 11
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • By Octane
      Das neue Kitzoom der Alpha 7C ist nun auf dem Markt. Es ist extrem kompakt, besitzt keinen eingebauten Bildstabi und liefert für die Grösse, wie mir scheint, eine ganz erstaunlich gute Bildqualität ab. Postet doch hier eure Bilder, die ihr mit diesem Objektiv gemacht habt.
      Mein SEL 28-60 Album auf Flickr.
      Hier einige jpgs ooc aus diesem Album ohne künstlerischen Anspruch. Sie sind alle unbearbeitet und in voller Grösse auf Flickr verfügbar.
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  
    • By MaTiHH
      Hmm - Nix dazu bisher? Jedenfalls habe ich nichts gefunden. Hier eine Aufnahme als Landschaftstele:

      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By Demm
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By G-FOTO.de
      Da es bis dato keinen BBT für dieses 10-fach Superzoom gibt, würde ich den Reigen hiermit eröffnen und eine Lanze für diesen unterschätzten Giganten eröffnen.
      Ja es gibt schärfere Zooms, ja es gibt erst recht schärfe FB in allen Zoombereichen. Aber es gibt halt keins mit alles in einem. Und dies schätze ich in manchen Teilen des Urlaubs und die BQ reicht für ein paar Urlaubsschnappschüsse vollkommen aus.
      Ich starte mal mit ein paar schnöden Testbildern inkl. 100% Ansicht.
       
      P.S.: Alle Bilder OHNE Stativ.
       

      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By Thomas
      hey, gibt es wirklich noch keinen Thread zu diesem Objektiv? Ich habe die Suche bemüht und auch manuell mich hier durchgeklickt und keinen passenden Thread gefunden :O. 
      Also sorry, falls ich einfach nur blind bin … ich habe schon zwei Gin Tonic getrunken 😉
      Ich habe weiterhin meine Capture One Library aufgeräumt und entdecke immer wieder Bilder, an die ich mich nicht mehr erinnern kann. Zum Beispiel das hier von der Fischunkelalm am Obersee mit dem Röthbach-Wasserfall im Hintergrund (der höchste Deutschlands, soweit ich weiß).
      Ich weiß nicht ob mir die Bearbeitung gefällt … vielleicht ist es nur dem Gin Tonic geschuldet und morgen werde ich es furchtbar finden :D. Aber ich finde diesen Spot wirklich schön und freue mich es wieder besuchen zu können. In letzter Zeit war ich immer nur in den kalten Jahreszeiten in Berchtesgaden und da fahren leider keine Schiffe zu der Alm. 
      (F13, Stativ, die Wand im Hintergrund absichtlich verblaßt um mehr Tiefe zu erzeugen)

      Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!/applications/core/interface/js/spacer.png">
×
×
  • Create New...