Jump to content

Sony A1 - Erfahrungsaustausch


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 18 Minuten schrieb ayreon:

Nutzen A1 Eigentümer eigentlich CFExpress Karten (allein oder in Kombination mit SD) bei allen Einsätzen oder spezialisiert für z.B. nur für Action?
Gibt es da Hitzeprobleme im Einsatz oder sind sie unauffällig?

Ich habe mir nach etwa einem Jahr A1 Nutzung nun auch vor einem Monat in beide Slots die CFExpress Karten gegeben. Ich verwende sie ausschliesslich - sind völlig unauffällig, aber in der Hitze des Sommers waren sie noch nicht im Einsatz...
Ich habe in beiden Slots die grössere Karte, da ich bei der Vogelfotografie nie genug Speicherplatz haben kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 37 Minuten schrieb ayreon:

Nutzen A1 Eigentümer eigentlich CFExpress Karten (allein oder in Kombination mit SD) bei allen Einsätzen oder spezialisiert für z.B. nur für Action?
Gibt es da Hitzeprobleme im Einsatz oder sind sie unauffällig?

Ich nutze nur schnelle SD-Karten mit 128GB Größe (Kingston Canvas react plus), da ich nicht in 8K oder 4K/120 filme.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb ayreon:

Nutzen A1 Eigentümer eigentlich CFExpress Karten (allein oder in Kombination mit SD) bei allen Einsätzen oder spezialisiert für z.B. nur für Action?
Gibt es da Hitzeprobleme im Einsatz oder sind sie unauffällig?

Ich nutze ausschliesslich CF Express A Karten. Die funktionieren seit eineinhalb Jahren absolut problemlos.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 months later...
vor 5 Minuten schrieb DocKayT:

Na ja man fühlt sich schon veräppelt dass man hier das so genannte Flaggschiff hat für einen stolzen Preis und die a7r V in diversen Belangen features hat die man der a1 leicht zukommen lassen könnte da rede ich nicht mal vom AF ... und die a1 II kommt ja nicht vor 2024.

Ich seh das gelassener: ich hab mir die A1 gekauft, weil ich fast nur Wildlife fotografiere. Und dafür ist sie die für mich deutlich bessere Kamera. Mir fehlt nichts - und schon gar nicht der AF der A7RV 😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb DocKayT:

Gibt es eigentlich noch Hoffnung auf ein Firmware update mit zumindestens einigen features der a7r V? 

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Welche Antwort erwartest du hier? Wir wissen auch nicht mehr als du.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...

Hallo,
Ich habe eine Sony A7 III UND 7 IV.
Ich benutze diese für Hochzeiten, Konzert und Produktfotografie.
Ich bin am überlegen die Sony A7 III zu verkaufen und durch die A1 zu ersetzen.
An der IV stört mich der Crop und das keine Slomo mit 100 fps bei 4K funktioniert.
Benutzt jemand dieses Setup schon in diesem Bereich und wie ist euere Erfahrungen damit?
Frage Nummer 2: hat jemand mit dieser Firma asgoodasnew Erfahrungen gemacht und wie zufrieden seid ihr?
Danke

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb Rudi66:

Benutzt jemand dieses Setup schon in diesem Bereich und wie ist euere Erfahrungen damit?

Ja ich nutze diese Kombination. Erfahrungen? Zwei Alpha 1 wären mir lieber als a1 und 7IV. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutzte bis letzte Woche A1 und A9 parallel auch wildlife.

beides sind schnelle Biester aber seit ich die a1 habe, ist die A9 auch wegen der (nur) 24 MP selten im Einsatz gewesen.

Seit Samstag ist neben der A1 eine A7RV für die A9 eingezogen, jetzt bin ich am Testen, inwieweit die sich gut ergänzen.

 

Haptisch ist die A7RV eine andere Welt zur A9 , sogar besser als die A1 mit dem Display zB.

AF Tracking ist sie hinten, aber sonst zB AugenAF nochmal schneller, wenn auch nur mit 10b/s, aber das wusste ich vorher.

bearbeitet von eric
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 21.5.2023 um 20:13 schrieb Rudi66:

Hallo,
Ich habe eine Sony A7 III UND 7 IV.
Ich benutze diese für Hochzeiten, Konzert und Produktfotografie.
Ich bin am überlegen die Sony A7 III zu verkaufen und durch die A1 zu ersetzen.
An der IV stört mich der Crop und das keine Slomo mit 100 fps bei 4K funktioniert.
Benutzt jemand dieses Setup schon in diesem Bereich und wie ist euere Erfahrungen damit?
Frage Nummer 2: hat jemand mit dieser Firma asgoodasnew Erfahrungen gemacht und wie zufrieden seid ihr?
Danke

Hallo,

was kannst du mit der Anschaffung A1 gegen A7 III denn wirklich falsch machen? Ich habe auch die Combi A1, A7 IV, A9. Die A9 brauche

ich nicht mehr, aber weggeben mag ich sie auch nicht.

Was asgoodasnew angeht, naja sie sind recht kritisch in der Bewertung, aber wenn Du den Preis akzeptierst, den man dir vorschlägt,

läuft alles sehr seriös ab. Ich habe gerade eine Nikon D850 und eine Nikon Z7 über selbige Firma verkauft. Über Kleinanzeigen hätte ich

evtl. 300,- mehr bekommen - nun ja, nur wann. Du kannst die Bewertung doch anschauen.

Beste Grüße, Olaf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo in die Runde,

ich besitze seit März 2023 eine A1, die mir bisher wirklich gute Dienste leistet. 

Ich habe eine etwas seltsame Frage: Wie sollte sich die automatische Sensorreinigung bei der Sony A1 anhören? Ich kenne die Funktion von der A7SII und A7SIII als kurze Vibration und hatte eigentlich dasselbe bei der A1 erwartet. Stattdessen klackert die A1 bei einer Sensorreinigung ein paar mal kaum hörbar. Ich frage mich, ob hier ein Defekt vorliegt oder ob dieses Klackern ganz normal ist. 

Leider habe ich außerdem vor kurzem ultradünne, horizontale Kratzer auf dem Sensor(glas) festgestellt, die ich mir nicht erklären kann. Ich werde die Kamera demnächst mal zu einer Überprüfung einschicken. 

Freue mich über Rückmeldung bzgl. der Sensorreinigungsfunktion.

Besten Dank!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...

Moin,moin nördlich von Hamburch.

Ich bin nun seit April 23 stolzer Besitzer der A1 und ich bekomme immer wieder einen Herzinfakt, was man aus dieser rausholen kann.

Das neue Menü ist Gewöhnungssache, komme damit aber gut zurecht. 

Ich habe die A1 gebraucht für einen guten Preis gekauft (800mech. shutter).

Vorher hatte ich die A9 und die fand ich schon unglaublich. 

Ich freue Mich, über noch mehr Austausch und wünsche euch gutes Licht 📷

 

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von Otter
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 months later...

elektronischer Rollingshutter Test mit der a1 beim Rollen zum Standplatz. Angeblich dreht sich der Propeller der Robin DR 400 r180 mit 2.000 - 2.700 Umdrehungen/min.

(Ich bin mir aber unsicher, ob bei 1/32.000s überhaupt rolling shutter auftreten kann)

1/32.000s, 50mm, f1.2

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von Holzwurmbaum
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...
Am 25.9.2023 um 11:23 schrieb Holzwurmbaum:

elektronischer Rollingshutter Test mit der a1 beim Rollen zum Standplatz. Angeblich dreht sich der Propeller der Robin DR 400 r180 mit 2.000 - 2.700 Umdrehungen/min.

(Ich bin mir aber unsicher, ob bei 1/32.000s überhaupt rolling shutter auftreten kann)

Der Rolling-Shutter Effekt ist unabhängig von der Belichtungszeit. Die Belichtungszeit steuert nur, wie lange ein Pixel bzw. beim Rolling Shutter eine Pixelreihe "belichtet" wird. Wenn der Sensor aber z.B. nur mit maximal 60 fps "voll" ausgelesen werden kann, dann zieht sich eine Belichtungs des Gesamtbildes immer noch über 1/60s hin. Ich glaube, bei voller Auflösung ist die Auslesezeit sogar eher noch länger.

Insofern wirklich überraschend, dass bei dem Propeller quasi keinerlei "Biegungseffekt" auftritt. Drehte der bei der Aufnahme tatsächlich immer noch mit den genannten 2000 - 2700 Umdrehungen pro Minute? Selbst bei nur 2000 U/m sind das ja immer noch rund 33 U/s. In 1/60s würde er dann immer noch rund eine halbe Umdrehung weiterdrehen, also deutlich gekrümmt erscheinen.

EDIT:
Hier gibt es ein paar Angaben zu den Auslesezeiten bei der A1:
https://www.slashcam.de/artikel/Test/Der-Sensor-der-Sony-A1---Rolling-Shutter-und-Debayering--Rolling-Shutter-Zeiten-Sony-A1---Sonstiges-8K-Display.html

Demnach dauert die Auslesung bei voller (8K) Auflösung 15,5 ms - also rund 1/64s.

bearbeitet von 3D-Kraft.com
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...