Jump to content

Sony A1 - Erfahrungsaustausch


MaTiHH
 Share

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb MaTiHH:

DHL hat tatsächlich angekündigt erst am Dienstag liefern zu wollen - dem einzigen Tag, wo ich nicht zu Hause bin und abends auswärts schön hätte fotografieren können. 

Mit etwas Glück kommt sie bereits am Montag. Hatte das auch schon öfters, dass eine Sendung früher als am Anfang angekündigt geliefert wurde.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

In der Tat hat DHL heute früh seine Meinung geändert und liefert doch noch heute irgendwann. @eric Du könntest zur Verkürzung der Wartezeiten ja vielleicht schon ein paar Bilder zeigen?

@alle: Wenn jemand Lust hat, die Kamera morgen Abend in Karlsruhe mit mir gemeinsam (und natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln) auszuprobieren, der darf sich gern melden.

  • Like 5
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nun ist sie endlich da. Im Lieferumfang ist bei mir weder eine Karte noch eine Kartenleser (Nutzer im SUF hatten berichtet, beides bekommen zu haben - vielleicht weil direkt bei Sony bestellt?). Nun - dafür war mein Händler sehr entgegenkommend beim Preis und das rentiert sich deutlich. Ich verwende zwei CF-Express Typ A mit je 160GB. 

Habe gerade erst angefangen, sie zu konfigurieren, aber zur Montage: Der L-Winkel von SmallRig (von der a7R4 bei mir) passt nicht perfekt, er steht vorn etwas über und die Kamera hat offenbar einen schlankeren Griff (für alle die sich immer die Finger geklemmt hatten vielleicht erfreulich). Er ist aber trotzdem gut verwendbar und der Batteriedeckel klemmt nicht. Beim Gariz Halfcase gilt im Prinzip das gleiche: Passt gut bis auf den schlankeren Griff (da gibt es eine im ersten Moment ganz angenehme Plattform). Und auch hier: Der Batteriedeckel ist frei zugänglich.

An das neue Menü werde ich mich erst einmal gewöhnen müssen. Spontan hätte ich mir für die Erstkonfiguration gewünscht, in den alten Modus Zurückwechseln zu dürfen, den beherrsche ich blind. Aber noch sind wir ja alle nicht zu alt, auch mal wieder eine neue Bedienung zu meistern (habe gerade bei Fuji angefangen und frage mich seitdem, was die Leute gegen das gute alte Sony-Menü hatten).

Ja, und rasend schnell ist sie. Messungen kann ich nicht, will ich auch nicht. Aber die Präsenz ist nochmal gefühlt schneller als bei der a9 (die II hatte ich ausgelassen). Die Kamera ist sofort da, der Fokus ist sofort da, das Rattern im Hi+ Modus beängstigend schnell.

Heute wird es wohl nur noch für ein bisschen Kids nach Feierabend reichen. Morgen dann mehr.

Edited by MaTiHH
  • Like 4
Link to post
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb MaTiHH:

(habe gerade bei Fuji angefangen und frage mich seitdem, was die Leute gegen das gute alte Sony-Menü hatten).

Das habe ich mich auch gefragt als ich drei  Fujis benutzt  habe vor zwei Jahren 😂. Das Fuji Menü fand ich echt gruselig.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb MaTiHH:

An das neue Menü werde ich mich erst einmal gewöhnen müssen.

das geht ratzfatz, habe ich bei der SIII gesehen. Es ist etwas schwieriger, wenn du immer zwischen den beiden "Welten" wechseln musst, aber wenn du mal die Kurve bekommen hast, wirst du das neue Menü lieben. Es ist logischer aufgebaut als das andere, darum freue ich mich auch schon, wenn sich zur SIII die A1 dazugesellt, beide sind dann neues Menü.

Ich hatte mich so wie du auch schon an das alte Menü gewöhnt, und hab dann auch nicht (mehr) die verstanden, die darüber gemeckert haben, aber das neue ist definitiv ein Schritt in die richtige Richtung. Wir werden das Menü sicher auch in den nächsten Kameras, die den XR Prozessor verwenden wiederfinden.

 

Link to post
Share on other sites

Die ganzen Unboxings mit Reader und einer Karte, sind doch die Influencer die eine von Sony bereitgestellt bekommen haben. Ein Blick in die Bedienungsanleitung verrät ja was alles dabei ist. Finde ich in der Tat auch irreführend und musste erst mal rausfinden was nun dabei ist.... Da mein Händler mir bei der Kamera aber schon über 300,- entgegen kam, kann ich mir ruhig die Karten auch noch kaufen.. 🙂

Meine soll ürbigens am Mittwoch kommen... Könnte aber sogar morgen werden, weil sie schon in der Region ist.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

passt eher hier hin... ja die sind nicht nbaugleich a7r4 und a1 was das gehäuse angeht.

das neue menue finde ich ok.

Praktisch:

Und hey das wusste ich gar nicht.. ich habe gerade nochmal den Meike BG der a7r4 an die A1 geschraubt.
man muss die reihenfolge beim einschalten beachten, sprich schalter des BG aus.. kamera aus 

naja jetzt geht es 

bei meinem original  sony BG für die a9 ist das egal. 

 

Und ich habe jetzt doch sony imaging edge auch erfolgreich auf meinem  imac mit big sur installiert, wobei das nur eine übergangslösung bleiben wird. 😆

Jetzt haben wir auch noch diesen blöden Sahara staub.. kostet etwas licht.. morgen fahre ich mit einem

R5 Fotokollegen in eine Ansitzhütte in Holland.. mal sehen was da kommt...  

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb batho66:

Könntest du was zum Sucher schreiben? Rein von der Auflösung her müsste der sich ja super am Auge "anfühlen". Aber wie viel besser ist er ggü. der A9?

Der Sucher ist außergewöhnlich gut - hell und klar und detailliert, nochmals besser als der der R4 (den ich für manuelles Fokussieren schon klasse fand und der wiederum deutlich besser war als der Sucher der a9). Ein "Lag" nehme ich ebenfalls nicht wahr. Aber ich fotografiere auch kein BIF.

  • Like 1
  • Thanks 3
Link to post
Share on other sites

Ich zeig mal ein Bild, auch wenn es keine große Herausforderung ist. Der Augen-AF ist aber wirklich extrem verlässlich. Aber das kannten wir ja von den a9 schon so.

Also: Zeit für ein Bier nach Feierabend: (alle Bilder mit dem Sony 50 1.4 ZA)

Das Bild ist JPG und außer einer Belichtungskorrektur OOC.

Edited by MaTiHH
  • Like 5
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Hier ein mal die ersten Bilder mit der α1.

War am Wohlensee, viel Action gab's nicht, aber immerhin. Und ich kann nur mit der α7RIII vergleichen und da ist die Geschwindigkeit und die Genauigkeit des AF (bei 600mm bzw. 840mm mit dem TC 1.4) um Welten besser ...

Edited by hpk
  • Like 7
Link to post
Share on other sites

Keine detaillierte Bearbeitung, nur JPGs in Lightroom etwas optimiert (Höhen, Tiefen, Belichtung, Beschnitt).
Ging mir erst mal um den ersten Eindruck. Da geht noch viel, sobald man mal die RAW bearbeiten kann. 

Die letzten beiden wurden im Schatten beim zurückgehen aufgenommen, ISO 4000. 
Da müsste man schon noch was tun. Ich bin einfach erstaunt, dass die Schärfe einigermassen stimmt.
Hab wirklich nur die Kamera hochgerissen und abgedrückt ... Sowas ist mir mit der RIII nie gelungen, das war regelmässig Ausschuss ...

Edited by hpk
Link to post
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb hpk:

Und ich kann nur mit der α7RIII vergleichen und da ist die Geschwindigkeit und die Genauigkeit des AF (bei 600mm bzw. 840mm mit dem TC 1.4) um Welten besser ...

Das glaube ich dir gerne. Die 7RIII hat mit dieser Kombi nur noch lahmen Kontrast AF. Das konnte natürlich schon die Alpha 9 besser. Aber die Alpha 1 ist sicher nochmals massiv  schneller als die 9 und dann 50MP...  deine Fotos sehen wirklich sehr gut aus. Das ist schon extrem wie gut der AF funktioniert.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...