Jump to content

4K Monitor und 27"


Holzwurmbaum
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nutzt jmd. einen 27" 4K Monitor? Ich lese überall, dass 4K zu viel für 27" sind.

Der iMac 27" hat 5120 x 2880px, also 5K. Den würde ja keiner kaufen, wenn das zu klein alles ist oder skaliert Mac OS besser als WIndows?

Ist also von 4K abzuraten bei 27"? Ich würde aber gerne 4K Videos auch entsprechend sehen können.

32" wäre sicher besser, aber das bekomme ich bei Chefin nicht durch.

 

Link to post
Share on other sites

Ich habe den iMac mit 27 und bin dem dem Schirm an sich und er Auflösung sehr zufrieden. Die 5K kommen ja daher, dass man 4K 1:1 sehen kann, und trotzdem noch Platz für das Videoprogramm bleibt.

32 Zoll wären mir als Computerschirm schon fast zu gross, bzw wäre mir für normales Arbeiten der Tisch zu klein....😎

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb Holzwurmbaum:

Der iMac 27" hat 5120 x 2880px, also 5K. Den würde ja keiner kaufen, wenn das zu klein alles ist oder skaliert Mac OS besser als WIndows?

Fast jeder, der einen iMac 5K hat, stellt eine Skalierung ein (bzw. es ist ohnehin eine Skalierung voreingestellt - der Faktor lässt sich jedoch ändern), d.h. Texte und Bedienelemente der Benutzeroberfläche werden vergrößert, weil sie ansonsten so winzig wären, dass man mit der Nase am Monitor kleben würden, um noch etwas zu erkennen. Für Fotos und andere Grafiken steht aber weiterhin die 5K-Auflösung zur Verfügung. Auch bei Text und Benutzeroberfläche hilft die hohe Pixeldicht trotz Skalierung, da sie für ein schärferes Bild sorgt. Besonders beim Schriftbild fällt das auf. 

Wenn Du 4K oder 5K unskaliert nutzen willst, um mehr Platz für Apps auf dem Bildschirm zu haben, sind 27'' deutlich zu wenig. Wahrscheinlich sind dafür selbst 30'' zu wenig - ich hab's nie probiert.

Edited by voti
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Edit - war auf octane’s Post bezogen.

Du skalierst nur Icons und Programmschriften, aber nicht deine Fotos/Bilder. Für mich ist 27“ aufm Tisch gross genug, hätte aber gern kleinere Pixel und grössere Auflösung ohne zu kleine Schriften und Icons.

Edited by wasabi65
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich habe neben meinem 27´ 5k imac einen (älteren) Dell U2711 27Zoll stehen, der nur (ich meine)  UHD kann.

Läuft beides gut nebeneinander.

Was 4k wirklich bedeutet kann doch jeder mit einem

Bild selber rausfinden, einfach im passenden EBV Programm Bildgrösse auf 4k anpassen und dann 1 zu 1 Ansicht wählen..

das urspüngliche  4k ist 3840 × 2160 Pixel  16-9 Format

4k cinema ist etwas mehr , aber egal nun, weil 16-10

 

 

Edited by eric
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Wenn ich eure Antworten so lese, heisst dass, dass es eigentlich kein Problem ist.

Ich will die gleiche Schriftgröße, wie bisher bei 27" und 2560x1440px , aber die höhere 4K Auflösung, um Bilder/Videos besser sehen zu können. Bei meiner Suche vorhin, wurde diese Schriftskalierung als unglücklich bzw. problematisch dargestellt und man sollte auf jeden Fall 32" bei 4K nehmen.

Danke euch allen, dann wird es jetzt 4K und 27"

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb wasabi65:

Ja ist mir bekannt und geht auch seit je her bei 2‘6k gut. Aber zu Beginn gab es mit 4k Probleme. 

Wusste ich nicht, dass es problematisch war. Ist inzwischen aber wohl kein Problem mehr:

4K-Monitor unter Windows 10 richtig einstellen & skalieren (bildschirm.de)

Am Ende des Artikels stehen auch Empfehlungen für die Skalierung bei 4K bei verschiedenen Bildschirmgrößen. 100% empfehlen die erst an 37'' - das wäre ein schöner Trumm. 😀

Edited by voti
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Nun doch umentschieden, ich denke, dass mir eine größere Fläche besser gefällt (dem Chef auch, da ich nun noch größere Excelmodelle bauen kann) und hoffe nun auf eine schnellere Lieferung vom BenQ SW321C (die fehlende Haube beim 2740 hat mich noch einmal 2h Lesen lassen und nun bin ich gespannt)

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Am 3.3.2021 um 21:06 schrieb wuschler:

Könnte am verwendeten Kabel liegen...?

es war eine Einstellung im Mac, da musste ich in den Systemeinstellungen - Monitore bei "Hochkontrastbild" die Box deaktivieren

mein altes USB-C Kabel ging in der Tat nicht, aber der Monitor kam mit ausreichend Kabeln.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...