Jump to content

Sony 35 1.4 GM


WIzard
 Share

Recommended Posts

Es war heute S....wetter - in der Früh Schnee, dann Regen, immer wieder kombiniert mit Sturm.

Es hat sich dann am Nachmittag ein wenig beruhigt, darum habe ich die IIIer meiner Frau geschnappt und ein paar Fotos gemacht.

Haptik: sieht dem 24er zum Verwechseln ähnlich, grösster Unterschied ist die gerade Geli vs der Tulpenform v 24er. Es ist eine Spur schwerer, aber das fällt nicht wirklich ins Gewicht (im wahrsten Sinne des Wortes)

Bokeh: gefällt mir sehr gut, werde noch ein wenig mit verschiedenen Abständen experimentieren, aber spricht mich einmal sehr an

Ich habe auch einen  auf die Schnelle einen Gletscherbruchtest gemacht. Bei 100% sieht man auch bei Offenblende keinen deutlichen Abfall zu den Ecken hin, bei 200% merkt man schon, dass die Mitte schärfer ist, aber nicht störend.

Auf Farbsäume (da ist ja das 35 1.8 relativ anfällig) hab ich es bis jetzt noch nicht "angelegt", LR hat noch kein Lensprofil, aufgefallen ist mir einmal nichts, aber es waren auch kaum kritische Sachen dabei.

 

  • Like 8
  • Thanks 4
Link to post
Share on other sites

Achja, für die Videomaker  - das "Pumpen" des AF.

Ich hab das mal schnell mit der SIII probiert. Ja, bei Fokusverlagerungen verändert sich der Sichtwinkel etwas stärker wie bei anderen Objektiven, aber erstens verwende ich das nicht so oft, und zweitens fällt es nur im direkten Vergleich (zB mit dem 24er) auf. Mir ist kein Vor- und Zurückfahren des Fokusbereiches aufgefallen, werde ich mir aber noch mal in Ruhe ansehen

Link to post
Share on other sites

In Österreich haben noch 3 Händler welche auf Lager (2 v denen kenne ich auch vom Geschäft her), die restlichen sind schon verkauft.

Ich kann mir gut vorstellen, da es wgn diesem Problem mit dem Deko-Ring jetzt einmal zu einer Versorgungslücke v einigen Wochen kommen kann. Mein Händler hat mein Objektiv vor dem Versand darauf hin geprüft, war i.O., ich habs nach Erhalt auch noch einmal gecheckt, sofern das kein "Zeitproblem" ist, ist einmal alles gut

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb WIzard:

Bei 100% sieht man auch bei Offenblende keinen deutlichen Abfall zu den Ecken hin, bei 200% merkt man schon, dass die Mitte schärfer ist

200% ist das neue 100% 😂

Link to post
Share on other sites

100% bedeutet, dass ein Eingangspixel auch einem Ausgangspixel entspricht. Insofern spielt die Gesamtauflösung des Sensors gar keine Rolle, ob man sich ein 2-MP-Bild oder ein 200-MP-Bild auf 100% anschaut, auf dem gleichen Ausgabegerät sind beide gleich "pixelig", oder eben nicht. Relevant ist dafür nur die Auflösung des Ausgabegeräts, auf einem 5K-Monitor ist die 100%-Darstellung deutlich kleiner als auf einem Full-HD-Monitor gleicher Größe, das wirkt natürlich besser (hinsichtlich der Pixel). Selbst die 200%-Darstellung sieht auf einem 5K-Monitor noch "besser" aus als die 100%-Ansicht auf einem Full-HD-Monitor (sofern alles andere gleich ist). 

Auch aus diesem Grund sind die 100%-Ansichten schwierig, sie hängen viel zu stark von den Eingangs- und Ausgangsauflösungen ab und sind daher nur bei ansonsten gleichen Bedingungen wirklich aussagekräftig.

Edited by Helios
  • Like 3
Link to post
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Taurus.1:

Ich habe es ja schon beim Händler meines Vertrauens bestellt und aus Gründen der Fairness (jahrelange Geschäftsbeziehung) mag ich denn nicht vom Kauf

zurücktreten. Ist halt so eine persönliche Einstellung. 

Das ist nicht nur persönlich, sondern auch anständig 👍 So lange er dich anständig behandelt, würde ich auch nicht anders handeln. Außerdem wurde das Problem mit dem Objektiv wie ich finde auch sehr offen und zeitnah kommuniziert, seitens Sony und wie es ausschaut auch der Händler. Besser so als rumdrucksen und irgendeinen Mist an die Leute rantragen.

Vlt. finde ich für dich noch ein paar schöne Loks zum ablichten, so als Trost 🙂 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb Nobby1965:

Das ist nicht nur persönlich, sondern auch anständig 👍 So lange er dich anständig behandelt, würde ich auch nicht anders handeln. Außerdem wurde das Problem mit dem Objektiv wie ich finde auch sehr offen und zeitnah kommuniziert, seitens Sony und wie es ausschaut auch der Händler. Besser so als rumdrucksen und irgendeinen Mist an die Leute rantragen.

Vlt. finde ich für dich noch ein paar schöne Loks zum ablichten, so als Trost 🙂 

Danke Norbert, ich freue mich drauf, Peter

Link to post
Share on other sites

@Lodos61

@WIzard ich führe das Thema mal hier weiter 😉 

 

Gerne kannst du versuchen solche "Extremsituationen" abzubilden. Sonne oder Blitz in den äußeren Ecken. Also maximale Flare-Provokation. 

Was ich dazu bisher in den Testvideos gesehen habe, zeigt mir ein deutlich besseres Verhalten beim 35 GM als beim 35/1.8. 

 

@Lodos61 weil du noch nach anderen Linsen gefragt hast: ich hatte das 135 GM und das habe ich fast gar nicht zu flares bekommen, was aber für mich genau gut so war 😉 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...