Jump to content

Fachwerk zum mitmachen


Recommended Posts

vor 8 Stunden schrieb Nobby1965:

Auch Schwerin.

Moinsen Norbert, bissl OT jetzt. Ich sehe gefühlt mehr Bilder von dir mit der A7II als mit der A7III. Diese hier sind sicher aus der Vergangenheit. Aber nutzt du die zwei eher ausgeglichen oder doch mehr die III? 

Und was hast du an einem Wandertag für Objektivkombinationen? 

Link to post
Share on other sites

@DirkB Alles Fachwerk sind Bilder vom Sommerurlaub 2020, da hatte ich nur die A7 II. Mit der neuen ist es ausgeglichen, vlt. etwas mehr die A7 III. Aber zugegeben, ich nutze die A7 II nach wie vor sehr gerne. Wandern war ich noch nicht, wenn ich Kamera mit den Hunden mitnehmen, dann nur eine und kleines Gepäck. Sonntag war ich nach dem Hundegassi noch mal los, das erste Mal mit der Ledertasche (Compagon Messenger medium), da hatte ich die A7 III mit dem 135mm GM und die A7 II mit dem 24-240mm dabei, beides mit angeflanschter Geli, passt super rein. Waren dann ohne Tasche knapp 3 kg, mit knapp über 4,5 kg. Ging aber noch ganz gut. Konkret könnte ich dir jetzt nicht sagen, was ich zum Wandern einpacken würde, könnte mir aber vorstellen, dass es durchaus die A7 II sein könnte mit diversen FB, oder aber vlt. sogar das 16-35 f4 und das 135mm GM evtl. das 24-240mm. Evtl. aber auch 2 Bodies, damit ich nicht so oft Linsenm wechseln muss. Da muss ich mal schauen, wie ich das mache, was ich als Tasche/Rucksack nehme. Ich merke mir das mal und berichte zu gegebener Zeit. Meist habe ich zu viel dabei und benutze nur wenig. 

Edited by Nobby1965
Link to post
Share on other sites

Bei mir ist es unterschiedlich. Liegt der Schwerpunkt auf dem Wandern, ist es die RIV und das 28-75 (evtl. das 24 1.4 dabei) oder das 16-35. Wenn es nebenbei etwas tierisches geben könnte, hängt am Gurt die Kombi A6500 mit 100-400 GM und in der Cosyspeed die RIV mit einem der beiden Zooms. Und wenn es eine Fotowanderung ist, kommt jetzt eben die RIV mit drei Objektiven mit: 15mm Voigtländer, 24 1.4 und Batis 40mm. Und evtl. Die 6500 mit dem 100-400.

Wichtig ist vor allem, dass ich alles auch ab und an nutze, sonst gibt's böses Blut unter den Objektiven. Da ist momentan das 90mm Makro am stärksten gefährdet. Mal sehen, was das Frühjahr bringt. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...