Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 270
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Herbstmorgen im Moor Gruß Heinrich

Morgen an der Ruhr 7C und 28-60; 29mm, f/6,3, 1<7800 bei ISO 100 Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Sony A7II Sony FE 20mm  Blende 8 Belichtungszeit 1/30  Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Posted Images

Mit dem Sonnar in die Abendsonne

 

 

 

 

 

An anderer Stelle hatten wir die Qualitäten des Zeiss Sonnar T* 2.8/180 CY für das Contax-System diskutiert. Dazu hatte mich MatiHH im privaten Austausch darin bestärkt, dass dieses Objektiv eine Perle ist und sich hinter GM Objektiven nicht zu verstecken braucht. Dabei ist meines doch aus den 80ern um einiges kompakter. So hatte ich mich entschieden den Dornröschenschlaf meines Exemplares beenden und es gezielt wieder einzusetzen. 

Den Anfang habe ich gestern gemacht, das Sonnar an der A7RIII in Shimoda Toploader gesteckt und bin damit ein Stündchen zur nahen Bergstraße lang geradelt. Die Sonne geht nun schon so früh runter, dass ich nur an einer Stelle zu Aufnahmen kam.

 

 

 

 

Edited by rororo
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb rororo:

An anderer Stelle hatten wir die Qualitäten des Zeiss Sonnar T* 2.8/180 CY für das Contax-System diskutiert. Dazu hatte mich MatiHH im privaten Austausch darin bestärkt, dass dieses Objektiv eine Perle ist und sich hinter GM Objektiven nicht zu verstecken braucht.

Ja, die CY haben einen guten Ruf, und die Schärfe ist auch beeindruckend. Was mich konkret stören würde, sind die CAs bei den Zweigen mit dem Weihnachtsmann-Bild. Ich meine, das auch bei anderen Zeiss-Rechnungen gesehen zu haben, die nicht original Obercochem waren. Bei einer bestimmten Entfernung hinter dem Hauptmotiv wirds kritisch.

Link to post
Share on other sites
Am 28.11.2020 um 23:20 schrieb micharl:

Ja, die CY haben einen guten Ruf, und die Schärfe ist auch beeindruckend. Was mich konkret stören würde, sind die CAs bei den Zweigen mit dem Weihnachtsmann-Bild. Ich meine, das auch bei anderen Zeiss-Rechnungen gesehen zu haben, die nicht original Obercochem waren. Bei einer bestimmten Entfernung hinter dem Hauptmotiv wirds kritisch.

Micharl, ja die CA sind mir auch aufgefallen und optisch wohl der einzige Punkt an dem man kritteln kann. Ich habe CA in der Raw-Entwicklung nicht korrigiert. Ich habe sonst gar kein Objektiv mehr, bei dem dies (manuell) nötig wäre.  MatiHH hat ein Korrekturprofil erstellt und sagt, dass sie dann kein Problem mehr ist. Vielleicht sagst Du mir wie das in C1 geht. Ich weiß, Du bist ein Crack und ich profitiere immer wieder vom Austausch mit Dir 😀

Link to post
Share on other sites

Crack, höre ich Crack? Hasse ma ne Quelle? 😉 

Die entsprechenden Tools von C1 sind mMn nicht der Weltmeister im CAs entfernen - wahrscheinlich gehen die Entwickler davon aus, daß man nur Linsen verwendet, die entweder keine CAs machen oder die sie für profilwürdig erachten. Manchmal kann man der CA-Automatik mit dem Schieber "Violette Farbsäume entfernen" noch etwas nachhelfenb. Aber ebenso oft lasse ich die CAs einfach drin und beseitige sie mit dem Tool in der OBjektivkorrektur von Photoshop. Das ist zwar - zumindest in meinem alten Photoshop - etwas umständlich in der Bedienung, leistet aber gute Arbeit.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

 

vor 1 Stunde schrieb micharl:

Die entsprechenden Tools von C1 sind mMn nicht der Weltmeister im CAs entfernen - wahrscheinlich gehen die Entwickler davon aus, daß man nur Linsen verwendet, die entweder keine CAs machen oder die sie für profilwürdig erachten.

den Eindruck habe ich auch, man merkt C1 an aus welchem Stall es kommt.

vor einer Stunde schrieb leicanik:

Ja, das habe ich auch schon öfter mal bedauert. Der Regler zeigt oft kaum Wirkung.

Es gibt auch nur den Regler für Purple Fringing und der zeigt kaum Wirkung. Ich bin bei älteren Objektiven auch mit Green Fringing geplagt.

Ein recht praktikabler Workaround ist im hohen Zoomfaktor die Farbauswahl mit der Pipette vorzunehmen und dann zu entsättigen. Dann habe ich zwei Ebenen eine fürs Grün und eine fürs Lila und kann das Ganze mit der Ebenendeckkraft harmonisieren.

Anfangs wollte ich schon reuemütig zu LR zurückkehren, aber mit diesem Workaround kann ich sogar genauer arbeiten.

Edited by blur
  • Like 1
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb blur:

Ein recht praktikabler Workaround ist im hohen Zoomfaktor die Farbauswahl mit der Pipette vorzunehmen und dann zu entsättigen....

Das hört sich gut an - muß ich mal ausprobieren. Wobei ich PS ohnehin in meinem Standard-Workflow habe und mit dem dort gebotenen Tool ganz gut zurechtkomme.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb leicanik:

Ich nehme mal an, dieses Werkzeug gibt es nur in neueren PS-Versionen? (Ich habe eine uralte ...)

Und ich erst 😉 Bei mir läuft CS5 - und soll auch noch möglichst lange, da eine der letzten Versionen, die völlig ohne Internet läuft (außer bei der Anmeldung nach einer Neuinstallation). Das Ding heißt "Objektivkorrektur" und versteckt sich unter den Tab "Filter".

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank Euch allen mit Vorschlägen zur Elimination von CA in Capture One.

So ähnlich wie Blur das beschrieben, werde ich das probieren. Sollte gut praktikabel sein:

-  Bild in zwei neue Anpassungsebenen duplizieren ("grün, Violett")

 -  Farbsäume mit dem Farbeditor markieren und über die Regler Farbton Glättung, Heiligkeit, Sättigung und Helligkeit und Überblendung unschädlich machen.

Das ganze als Benutzer-Stil "Farbsäume Sonnar" speichern. So kann man diese Grundeinstellung direkt auf jedes weitere Bild mit Farbsäumen übertragen und brauche dann nur noch die Feinainstellung vorzunehmen.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...