Jump to content

Blickwinkel


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe meine Objektive soweit vollzählig. Viel wird sich daran wohl auch nicht mehr ändern, evtl. kommt noch etwas dazu. So ein 600mm f4 oder so 😁

Für die RIV gibt es ein Wanderobjektiv, das 16-35 f2.8 oder wenn ich allein unterwegs bin die Kombination aus Batis 40mm, 24mm GM ond 15mm Voigtländer. Die machen alle drei Spaß und haben mich heute begleitet. Die ersten zwei Bilder sind vom Stativ mit den ND64, das 15mm-Bild freihand.

Wie ist die Meinung zu den Bildern. Beim 24mm ist mir aufgefallen, dass der Fokus auf den Eiszapfen eher unglücklich gewählt ist, auf dem Moos wäre es besser gewesen. Das gefällt mir beim Voigtländer ganz gut. Mir gefällt der Winkel mit 15mm am besten, für das 40mm bin ich eher zu nah dran.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Dirk ganz kurz und bündig - bei allen Dreien lenkt der Hinter- oder auch der Vordergrund viel zu sehr ab.

Dem Grunde nach fragt man sich, worauf willst du das Auge des Betrachters eigentlich lenken?

In der Regel ist das der Fokuspunkt/Schärfebereich. Aber das verwischte Wasser lenkt zumindest in #2 und #3 viel zu sehr ab. Bei #1 gehts grad noch so, da zumindest der gesamte Hintergrund unscharf ist. Da findet das Auge noch am ehesten einen Ruhepunkt. Aber da auf gleicher Höhe auch die Farne sind, lenkt das auch zu sehr ab.

Wenn, hätte ich beim 40er Batis mit Offenblende fotografiert, um die Farne auch noch unscharf zu bekommen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Das ist ja wieder das Problem, worauf kommt es bei den Bildern an? Ich weiß es gar nicht genau. Ich stehe an diesem Wasserfällchen und will ein schönes Foto machen. Und meistens ist es leider so, dass das was ich sehe schöner ist als das was am Ende auf dem Bild da ist.

Da muss ich wohl mit mehr Ruhe ran.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb DirkB:

Das ist ja wieder das Problem, worauf kommt es bei den Bildern an? 

Da muss ich wohl mit mehr Ruhe ran.

Tja Ruhe, Mut zur Distanz und ein Blick für eine schöne Komposition sind auch Dinge die mir regelmäßig sehr schwer fallen, aber es ist zumindest für mich ein Hobby, und Zeit in der Natur bereitet mir Freude, Verbesserungen gibt es vermutlich immer, aber im allgemeinen sind es doch schöne Bilder, bei denen du dir etwas gedacht hast, und nächstes mal machst du vielleicht etwas anders , die Anmerkungen von Guido fand ich auch für mich sehr interessant und hilfreich, und entschuldige das ich mich hier einfach eingeklinkt habe

Edited by dirkoliverm
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb dirkoliverm:

und entschuldige das ich mich hier einfach eingeklinkt habe

Nicht angenommen!

Im Ernst, das ist doch nicht mein Forum 😂
Mich freut's, dass ich ich nicht der einzige Wilddrauflosknipser bin. Oft genug hat das Problem aber zwei Beine, die unruhig hinter mir scharren. Gerade bei Kälte.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 37 Minuten schrieb DirkB:

Nicht angenommen!

Im Ernst, das ist doch nicht mein Forum 😂
Mich freut's, dass ich ich nicht der einzige Wilddrauflosknipser bin. Oft genug hat das Problem aber zwei Beine, die unruhig hinter mir scharren. Gerade bei Kälte.

Ist ja auch immer eine Typen Frage, ich war mal mit einem reinen Landschaftsfotographen an einer ähnlichen Location wie deiner, mit Stativ, Fernauslösern, diversen Objektiven und Filtern , er hat sehr viele Bilder aus sehr  vielen unterschiedlichen Positionen gemacht und es wurde ewiglich auf das richtige Licht gewartet, das Ergebnis war bei ihm zumindest top,natürlich kann man mit Erfahrungen und Kenntnis der Örtlichkeit Zeit sparen,  mir kamen die vielen Stunden etwas sehr lange vor, hat ja trotzdem Spaß gemacht und gelernt hab ich eventuell auch etwas, manchmal ist einfach drauf los knipsen auch schön, das Ergebnis dann vielleicht nicht ganz so, Geduld ist trotz fortgeschrittenem Alter nicht mein bester Freund, naja Zeit für die Familie muss natürlich bleiben, aber zum fotografieren gehen wir selten gemeinsam los 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...