Jump to content

Wirtschaftliche Lage des Unternehmens


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Dieser Tage gibt es zwei interessante Meldungen zur Wirtschaftslage von Sony.

1) Auch nach dem Markteintritt von Canon bei Mirrorless-Fullframe behauptet Sony (mit wenigen Ausnahmen) Monat für Monat die Spitzenposition in diesem Markt in Japan. Im letzten Dezember 42% gegenüber Canon 31, Nikon 21 und Panasonic 3 Prozent. https://www.sonyalpharumors.com/sony-now-holds-426-of-the-full-frame-market-share-in-japan/

2) Das Gesamtunternehmen steht mit einem Gewinnzuwachs von 62% im letzten Quartal 2020 blendend da. Der Umsatz in diesem Quartal lag bei 26 Milliarden $, davon 3.5 Milliarden Gewinn. Wesentlicher Träger dieses Umsatzes war die Play-Station 5, bei der es zu Lieferschwierigkeiten kommt. Aber auch Spiele-Software läuft sehr gut, im Kino-Filme-Markt herrscht eher Covid-bedingte Stagnation. Unterhaltung ist das Kerngeschäft der Firma.

Die anderen Sparten des Unternehmens sind der Asahi-Shimbun zufolge, der ich diese Zahlen entnehme, nur einen Nebensatz wert: "Sony, das auch die Bravia-Fernseher und die spiegellosen Alpha-Kameras produziert, erhöhte seine Gewinnerwartung für das laufende Wirtschaftsjahr auf die Rekordzahl von 10 Milliarden $." 

  • Like 4
  • Thanks 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  

vor 3 Stunden schrieb micharl:

 "Sony, das auch die Bravia-Fernseher und die spiegellosen Alpha-Kameras produziert, erhöhte seine Gewinnerwartung für das laufende Wirtschaftsjahr auf die Rekordzahl von 10 Milliarden $." 

Die Entwicklung des Unternehmens als Gesamtes ist phänomenal. 10Mrd USD Gewinn hätte ich Sony vor ein paar Jahren kaum zugetraut.

Die starken Zahlen drücken sich auch im Wert des Unternehmens aus. Die Bewertung an der Börse steuert auf 100Mrd USD zu. Das bedeutet rund Verfünffachung in wenigen Jahren (Chart Finanzen.net, Stand heute):

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Wer nicht nur in Alphas, sondern auch in's Unternehmen investiert hatte, hat wie Sony viel richtig gemacht.

bearbeitet von rororo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 6 months later...
  • 2 months later...

Hier die neuesten SEP Zahlen von BCN Retail für den japanischen Markt.

https://www-bcnretail-com.translate.goog/market/detail/20211019_248998.html?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=en&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=nui

202110181724_1_1634590856.webp?v=1634594

 

Blau=Sony
Orange=Canon
Grau=OMDS
Gelb=Fuji

Auffällig ist, dass die Absatzzahlen SEP der meldenden Firmen (ca. 40% des jap. Fotomarktes) nur bei 83% von SEP/2020 liegen! Also noch schlechter als im schon schwachen Covid-Jahr 2020.

Aber Sonys performance in Japan ist schon beeindruckend. Lässt sich sicherlich nicht 1:1 auf Europa übertragen, aber da die großen Kamerahersteller alle aus Japan kommen, hat der japanische Markt schon eine starke Signalwirkung.

bearbeitet von G-FOTO.de
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht ja sehr gut aus. Der Höhenflug von Sony in den letzten Monaten ist erstaunlich. An was das wohl liegt? In den letzten Monaten kam ja jetzt nicht soviel neues. Da bin ich ja gespannt wie das aussieht, wenn die A7IV ausgeliefert wird.

  Warum fehlt da wohl Nikon?

 

bearbeitet von Octane
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Funfact in der BCN Top50 Liste im SEP/2021 - auf Platz 17 ist immer noch das A6000 Doppel-Zoom-Kit Silber mit Release date 03/2014 (!). Noch vor der A7c auf Platz 20.

https://www-bcnretail-com.translate.goog/research/ranking/monthly/list/contents_type=101?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=en&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=nui

 

Das Sony für die Kamera überhaupt noch Chips bekommt... 😂

bearbeitet von G-FOTO.de
  • Like 2
  • Thanks 1
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 43 Minuten schrieb Isar:

...Also spekuliere ich mal, das der erste große Schwung von Canons R5 und R6 vorbei ist.

Ich würde eher sagen, dass der erste Schwung von R und RP vorbei ist. Die R6 ist im SEP Ranking auf Platz 21 und kommt von Platz 23 im Vormonat. Genauso wie die R5 auf Platz 42, von 45 kommend. Also Tendenz im SEP für beide steigend.

Wenn man sich die vielen "alten" Kameras in dem Monatsranking anguckt, scheint es da eine sehr starke zeitliche Verzögerung zu geben.

Die Käufer-Masse ist halt nicht so blöd wie wir Early Adopters hier, die vor lauter G.A.S. häufig den neuesten Schrei möchten und den vollen Preis zahlen. Mit ner weißen A5100 im Set mit dem Powerzoom auf Platz 37 (!), lässt sich halt auch noch fotografieren.  😄

bearbeitet von G-FOTO.de
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...