Jump to content

Sony/Zeiss E 16-70mm 1:4,0


Recommended Posts

Selbst bei 100.- Nachlass stimmt das, was man vielfach hört, bedenklich. 

Ich bin neu hier und suche seit langem ein Zoom für meine 6300 und das 16-70 wär genau meins hinsichtlich Daten, Ausstattung und Größe. Ich wär auch bereit, den vollen Preis zu zahlen, wenn die Qualität ein "ahhh" hervorrufen würde. Dass diese Objektive aber trotz der angeblich beiliegenden Messbescheinigung noch immer in großer Zahl Enttäuschung hervorrufen und retourniert werden, hält mich von einem Versuch ab. Immer wieder lese ich von Berichten, in denen eine nur in etwa dem 16-50-Kit vergleichbare Qualität bescheinigt wird. Auch Du deutest ja die heftigen Qualitätsschwankungen an. Mich würde ernsthaft mal interessieren, was da seit Jahren von SONY nicht ausgemerzt werden kann.     

Link to post
Share on other sites

Geschrieben wird viel.

Ich hatte in 2016 mal ein Exemplar mit dem ich sehr zufrieden war, deshalb bin ich vielleicht auch etwas zuversichtlicher.

Leider hatte ich das viel zu kurz, das hatte einen Sturz nicht überlebt.

Edited by blur
Link to post
Share on other sites

Vermutlich hast Du recht, das retournieren kann nur nerven. ;-) hatte schon Pech mit einem schlechten Samyang 12mm. Irgendwie finde ich es merkwürdig, dass man 2019 keine geringere Serienstreuung produzieren möchte. Sind sicherlich Kosten, aber im Augenblick scheint man die Endkontrolle auf die Kunden zu verlegen, die das Spiel mit dem Retournieren ja offenbar auch mitspielen. Ist wohl ne naive Idee,  in ein Geschäft zu gehen und zu denken, ok, jetzt leg ich etwas mehr hin, kauf ein ZEISS, aber da bin ich wenigstens sicher, ein gutes Objektiv zu erhalten. Denkste. ;-)

Grüße!

  

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Das 16-70 hat einen zwiespältigen Ruf, weil es gemessen am Anfangspreis, Kritik an der Schwäche am Bildrand gibt. Ich bin bei mehreren Exemplaren zufrieden gewesen und habe es mir wieder mit der Cash Back Aktion für die A6600 gekauft. Dieser Preis von 650,-€ ist für mich korrekt. Als Reiselinse ist es auch wegen des Gewichts von nur 308g sehr gut geeignet.

Link to post
Share on other sites

Ich bin auch immer wieder am Überlegen, was die beste Ausstattung für Wander- oder Backpackertouren ist, je kleiner, desto besser.
Nach Episoden mit der Fuji XT100F und der Sony RX100V bin ich wieder bei der A6500 oder A7Rii +16-70 gelandet. Das ist für mich einfach der beste Kompromiss.
Meine A7Rii + Tamron 28-75 ist für diese Zwecke dann einfach wieder zu groß.

Ich habe mit dem neuen 16-80 von Fuji aber auch mit MFT geliebäugelt. Diese beiden Varianten bringen aber mir keine Gewichtsvorteile, im Gegenteil die Kombination A6500 + 16-70 ist etwas leichter und kleiner und nach meinem Eindruck gibt auch kaum Unterschiede in der Bildqualität.

Ich hatte wohl auch Glück mit meinen Exemplaren. 2015-2016 hatte ich schon ein gutes Exemplar, was ich aber leider demoliert hatte.
Die Schärfe/Mikrokontraste sind schon sehr gut und wenn ich ichs in den Ecken scharf haben will, muss ich halt abblenden.

Ich schaue mir in letzter Zeit meine schönsten Landschaftsfotos unter dem Aspekt der Randschärfe an, es sind verblüffend wenige Fotos, wo dieser Aspekt eine Rolle spielt.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Hallo, blur,

ich probiere mir hier seit einem halben Jahr einen Wolf mit meiner 6300 :classic_wink:Fotografiere im Urlaub nur mit dem Kit 16-50. Andere Versuche des Qualitäts-Aufstieges brachten bisher nur Frust. Das "messerscharfe" Samyang 12mm war unscharf von vorn bis hinten. Es wird wohl das 18-135 werden, obwohl ich keine Freund von Superzooms bin. Es war deutlich schärfer als mein 16-50-Kit. Sehr kompakt, vergleichsweise leicht und mit AF-MF-Umschalter. Leiser und schneller Autofocus. Leider ist das Bokeh mir etwas zu körnig, aber alle Objektive zur Alpha 6xxx scheinen wohl immer ein Kompromiss zu sein. Und: Man kann es mittlerweile für 450.- bekommen, das scheint mir ein guter Preis. 

Das 16-70 hab ich noch immer nicht getestet, da zahlreiche Direktvergleiche im Netz beim 18-135 stets deutlich schärfere Fotos zeigten. Das 16-55G 2,8 kommt wegen des Gewichtes (wandere auch) und des fehlenden Stabis nicht in Frage.

War auch schon am überlegen wieder auf RX100 zu wechseln, die Ergebnisse mit RAW sind nach wie vor verblüffend gut (abgesehen von der Freistellungsmöglichkeit) und das Teil ist IMMER dabei im Gegensatz zur 6300. Was hat Dich bewogen, die RX100 doch wieder zu verwerfen?        

 

Link to post
Share on other sites

Das Samyang 12mm hatte ich einen Urlaub lang und das war wirklich knackscharf.

Das 18-135mm dagegen war gerade bei 18mm eine absolute Gurke, da konnte man selbst bei Forenauflösung die matschigen Ränder sehen. Das würde ich pers. nur im Laden mit Test kaufen.

Link to post
Share on other sites

Scheint so, meine Frau hatte die A6400 mit dem 18-135mm als Kit hier und zum Vergleich dazu ein 16-70. Schlußendlich ging alles wieder zurück, das 16-70 war bei 16mm und selbst F/8 schlicht nicht das, was sie für den Preis erwartet hat.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Reinhard:

Und warum hast Du das 12er nicht mehr?

Wäre nett gewesen, wenn dein ursprünglicher Satz erhalten geblieben wäre, so ist mein Antwort ein bisschen sinnfrei.

Offtopic..

...und was soll die Frage? Das 12er war halt nur temporär für einen Urlaub. Wirkt das für dich jetzt irgendwie unscharf?

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb wuschler:

und was soll die Frage? Das 12er war halt nur temporär für einen Urlaub. Wirkt das für dich jetzt irgendwie unscharf?

Na wenn es so knackscharf war und Du es gleichzeitig nur einen Urlaub lang hattest, stellt sich doch zwangsläufig die Frage, warum Du es nicht behalten hast. So schwer ist die Frage doch gar nicht zu verstehen...:classic_wink: 

Link to post
Share on other sites

Das ist nur eine Nachweihnachtsverkaufspromotion. Es ist auch vorstellbar, daß der Preis mit dem Erscheinen des 16-55 mm G noch fällt, aber Zoombereich, OSS und das gute Verhalten im Gegenlicht lassen das Objektiv doch eine gute Wahl sein.

Link to post
Share on other sites

Ist das Angebot nicht auch auf dem Hintergrund des Wintercashbacks von Sony zu sehen, der ja auch nicht zufällig bis Ende Januar läuft?
Und der Händler sitzt in den Niederlanden, somit gibt es für uns kein Cashback über Sony.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Kostenlos Mitglied werden im Sony Alpha Forum!

    Als Mitglied kannst du:

    • alle Bilder sehen
    • selber Fragen stellen
    • selber Bilder zeigen und
    • anderen helfen

    Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    PS.: Hier bekommst du immer alle Sony Alpha News – wir halten dich auf dem Laufenden…

×
×
  • Create New...