Jump to content

Minolta MC- und MD-Objektive


Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Es gibt viele Objektive, deren Verwendung sich an heutigen Digitalkameras lohnt, aber als mein "Lieblings-Altglas" hat sie die Marke Minolta herausgestellt. Die Objektive sind mechanisch sehr hochwertig gefertigt und überzeugen mich ebenfalls durch die Qualität ihrer optischen Leistung. Als Adapter verwende ich K&F Concept.

1070695983_MeineMinolta-Schtzchen-2.jpg.695600518f9a080b6e50cf9855698029.jpg

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 161
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Berlin-Knipser

Mein erstes Minolta-Objektiv war das MC 1.4/58 mm. Es ist die auf Grund des Fokusrings "Berg und Tal" genannte vierte und letzte Version dieses Objektivs, die gegenüber den Vorgängern überarbeitet wur

Berlin-Knipser

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Corvette Stingray by Berlin-Knipser, auf Flickr Corvette Stingray by Berlin-Knipser, auf Flickr Corvette Stingray by Berlin-Knipser, auf Flickr

Berlin-Knipser

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Lamborghini 400 GT by Berlin-Knipser, auf Flickr Alfa Romeo Montreal by Berlin-Knipser, auf Flickr Porsche 550 Spyder by Berlin-Knipser, auf Flickr Weite

Posted Images

Mein erstes Minolta-Objektiv war das MC 1.4/58 mm. Es ist die auf Grund des Fokusrings "Berg und Tal" genannte vierte und letzte Version dieses Objektivs, die gegenüber den Vorgängern überarbeitet wurde und für die neue Glassorten aus dem Minolta Glasforschungslabor verwendet wurden. Das Objektiv wurde zwischen 1968 und 1973 gebaut.

Dorotheenstädtischer Friedhof by Berlin-Knipser, auf Flickr

Dorotheenstädtischer Friedhof by Berlin-Knipser, auf Flickr

Dorotheenstädtischer Friedhof by Berlin-Knipser, auf Flickr

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Meine zweite Anschaffung war das Minolta MC 1.8/35 mm. Es ist die Ausführung MC-X, die zwischen 1973 und 1978 gebaut wurde.

Schlosspark Charlottenburg by Berlin-Knipser, auf Flickr

Schlosspark Charlottenburg by Berlin-Knipser, auf Flickr

Schlosspark Charlottenburg by Berlin-Knipser, auf Flickr

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach meinem dritten Minolta-Objektiv musste ich ein wenig länger suchen und ich habe es in England gefunden. Es ist ein Minolta MD 2.5/100 mm in der ab 1981 gebauten letzten Ausführung MD-III, die kleiner und leichter als die Vorgänger-Versionen ist und über eine ausziehbare Gegenlichtblende verfügt.

Dornier Do X by Berlin-Knipser, auf Flickr

McLaren M26 by Berlin-Knipser, auf Flickr

Mercedes-Benz 300 SL Roadster by Berlin-Knipser, auf Flickr

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Minolta MD 2.8/35 mm in der Ausführung MD-II (1977-1981) ist mir als nächstes im makellosen Zustand für 39,- € "zugelaufen". Mehr als zwei Aufnahmen habe ich damit noch nicht gemacht, aber es werden bestimmt noch weitere folgen.

Dorotheenstädtischer Friedhof by Berlin-Knipser, auf Flickr

Dorotheenstädtischer Friedhof by Berlin-Knipser, auf Flickr

Ein flickr-Album existiert bereits ebenfalls.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Favorit unter den Minolta-Objektiven ist das MD 1.2/50 mm. Es ist die Ausführung MD-II (1978-1981) und es lässt sich bei entsprechender Nachbearbeitung (Mikrokontrast in der Schärfeebene etwas erhöhen) auch mit voller Blendenöffnung einsetzen.

Ferrari Testarossa - Classic Remise Berlin by Berlin-Knipser, auf Flickr

Ferrari Testarossa - Classic Remise Berlin by Berlin-Knipser, auf Flickr

Lamborghini Aventador - Classic Remise Berlin by Berlin-Knipser, auf Flickr

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich die Bilder so sehe, sollte ich auch häufiger mal wieder meine Minolta-Objektive an die A7 packen. Aktuell nutze ich die nur an meinen Minolta XD-7, XD-5 und X-700. Ich habe einfach zu viel Zeugs für so wenig Zeit.

Ich nutze die wenn mit dem TechArt-Adapter und MD-LM Adapter - da haben die AF. Auf dem Bild fehlt noch das 100F2.5 sowie drei Zooms.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine letzte Anschaffung war ein MD 2.0/28 mm der Ausführung MD-II (1977-1981).

Schloss Charlottenburg by Berlin-Knipser, auf Flickr

Schlosspark Charlottenburg by Berlin-Knipser, auf Flickr

Albrecht Prinz von Preussen by Berlin-Knipser, auf Flickr

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...