Jump to content

Laowa 0,95/35mm für Vollformat!


Recommended Posts

  • 8 months later...
vor 7 Stunden schrieb Absalom:

Wie lange müssen die gefilmt haben um das zweite Video zu haben 🙂 

mit manuellen Fokus muss das grausam sein 

DAS habe ich mich auch gefragt. Wobei ich es erstaunlich finde, dass das mit f 0.95 überhaupt so machbar ist.

 

Die Testcharts fand ich im ersten Moment ein bisschen abschreckend, in den realen Bildern spiegelt sich das aber nicht unbedingt, finde ich, und auf die 24 Mpixel für die Armen (wie mich) runterskaliert ist die Schärfe sogar noch in den Ecken bei f 0,95 in Ordnung. Klar, kein Vergleich zum Sigma 35mm 1.2, aber man kann das Laowa ja notfalls auf f 1.2 oder 1.4 abblenden. 😄

Die allgemeine Nebligkeit bei f 0,95 lässt sich per EBV je nach Lichtverhältnis ausgleichen, dann wird das Bokeh natürlich auch poppiger und evtl. störender. Mich hat im Vergleich bei Phillipreeve überrascht, dass man den Unterschied in der Freistellung zum Sigma 35 1.2 doch so sieht. Meistens gefällt mir das Bokeh des Laowa sehr gut, es gibt aber auch einzelne Auffälligkeiten, z.B. beim Bokehvergleich Szene 3 "Forest far" Crop 2, die das Sigma besser hinzubekommen scheint.

 

Bei Foto Koch ist das Objektiv mittlerweile für 1.069 Eur "am Außenlager" bestellbar. Es ist für mich schwer zu sagen, ob das ein angemessener Preis für so ein Pionierobjektiv ist. Es gibt da sicher schlechtere Linsen für mehr Geld. Aber der US-Preis von 899 Dollar wäre schon wohlklingender gewesen. Mit 800 g liegt es gerade noch so in meinem tolerierten Gewichtsbereich. 

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Hex:

Die Testcharts fand ich im ersten Moment ein bisschen abschreckend, in den realen Bildern spiegelt sich das aber nicht unbedingt, finde ich, und auf die 24 Mpixel für die Armen (wie mich) runterskaliert ist die Schärfe sogar noch in den Ecken bei f 0,95 in Ordnung. Klar, kein Vergleich zum Sigma 35mm 1.2, aber man kann das Laowa ja notfalls auf f 1.2 oder 1.4 abblende

Dachte ähnlich, ab f/1.4 ist das Objektiv ganz nett. Ich wüsste jetzt aber nicht wieso ich mein Sony 35/1.8 dagegen tauschen sollte.

Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb Nobby1965:

Herr Alhadeff hat's auch getestet, hier auf SAR, bzw. der Direktlink zu seinem Sony Alpha Blog... und keine Angst, das Bücherregal ist natürlich wieder mit dabei 😁

Die Links gehen zum 33mm für APS-C.

 

vor einer Stunde schrieb wasabi65:

Dachte ähnlich, ab f/1.4 ist das Objektiv ganz nett. Ich wüsste jetzt aber nicht wieso ich mein Sony 35/1.8 dagegen tauschen sollte.

Tauschen würde ich es auch nicht, eher als Ergänzung sehen. 

(Aber bei mir sind jetzt erstmal andere Objektive an der Reihe, ganz schlimmes GAS. Bis ich die habe, gibt es hoffentlich einen Gebrauchtmarkt für das Laowa.)

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Doch es scheint beide zu geben 🙂 

gibt sogar ein 35F0.95 TArtisan für APSC das neu rauskam. 269€ 😱

aber 35mm APSC wären mir zu lang zum Filmen und zu kurz für Portraits. 
 

da krieg ich auch ein Sigma 56F1.4 und hab die gleiche Freistellung. 
 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...