Jump to content

(Sehr) kleiner Blitz für das Sonysystem


D700
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Gibt es eigentlich keine richtig kleinen Blitze für die Sonys?
Ich suche sowas im Bereich "nur etwas größer als intern" wenn die Kamera keine interne Blitzfunktion hat.

Ein Meike MK-300 oder der Sony HVL-F20M wären mir da zu groß.

Freue mich über Ideen, aber auch ein "gibt es nicht" wäre o.k. :classic_smile:
 

Edited by D700
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich habe den Metz mecablitz 26 AF-2, aber der ist wohl auch nicht kleiner als die von dir genannten. Dann gibt es noch als Neuerscheinung den Sony HVL-F28RM, zur Zeit noch nicht erhältlich. Der dürfte zwar etwas kleiner sein als der HVL-F20M, aber nicht wesentlich. Also höchstwahrscheinlich ein "gibt es nicht", leider.

Edited by Alfred_M.
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

O.k., hatte ich befürchtet; das ist dann schade ...

PS: Hab' gerade mal nachgeschaut, der Sony HVL-F28RM wäre mir auch viel zu groß!

PS2: Der Metz ist schon was kleiner (2cm kürzer) als der HVL-F20M, den schau' ich mir mal an.
Mir ist echt nicht klar, warum die heute so lang sein müssen :classic_unsure:

Edited by D700
Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb D700:

der Sony HVL-F20M wären mir da zu groß

Kompakter als der HVL-F20M habe ich noch nichts gesehen, der baut ja kaum auf im eingeklappten Zustand.

vor 1 Stunde schrieb D700:

warum die heute so lang sein müssen

Damit sie keinen Schatten werfen, das allgemeine Problem auch von eingebauten Blitzen.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Der ist ihm ja schon zu gross.

vor 4 Stunden schrieb D700:

Ein Meike MK-300 oder der Sony HVL-F20M wären mir da zu groß.

Ich kenne keine Aufsteckblitze die kleiner sind. Ich frage mich aber auch wer sowas kaufen würde. Ich jedenfalls nicht. Wofür ist so ein Winzblitz gut? Die kleinsten Blitze, die ich nutze sind der TT350S bzw. V350S von Godox.

Link to post
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb D700:

Mir ist echt nicht klar, warum die heute so lang sein müssen

Die Objektive sind halt heute auch nicht so klein, bei Zooms nicht so kurz, und eine Tulpenblende ist größer als die Streulichtblenden, die es früher oft gab. Mit den größeren Objektiven gäbe es sichtbare Abschattungen im Bild, wenn das Blitzgerät zu niedrig säße. Der HVL-F20M läßt sich aber immerhin zum Transport ganz nach vorne umlegen.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb leicanik:

Die Objektive sind halt heute auch nicht so klein, bei Zooms nicht so kurz, und eine Tulpenblende ist größer als die Streulichtblenden, die es früher oft gab. Mit den größeren Objektiven gäbe es sichtbare Abschattungen im Bild, wenn das Blitzgerät zu niedrig säße. Der HVL-F20M läßt sich aber immerhin zum Transport ganz nach vorne umlegen.

O.k., das klingt plausibel, danke!
 

Link to post
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am 29.11.2020 um 16:45 schrieb Alfred_M.:

Ich habe den Metz mecablitz 26 AF-2, aber der ist wohl auch nicht kleiner als die von dir genannten. Dann gibt es noch als Neuerscheinung den Sony HVL-F28RM, zur Zeit noch nicht erhältlich. Der dürfte zwar etwas kleiner sein als der HVL-F20M, aber nicht wesentlich. Also höchstwahrscheinlich ein "gibt es nicht", leider.

Das HVL-F20M ist 24 x 62 x 114 mm gross und 105 g schwer. Das HVL-F28RM ist ziemlich grösser und schwerer mit 65.1 x 83.5 x 91.4 mm und 209 g (ohne Batterien). Bin ebenfalls auf der Suche nach einem kompakten Blitzgerät für meine Sony Alpha 6600 und glaube, dass ich mir das HVL-F28RM bestellen werden. Als Alternative prüfe ich aber noch das Godox V350 TTL mit dem Sender X2T-S. Hat jemand Erfahrung mit einem der Geräte? 

Link to post
Share on other sites

Am 28.12.2020 um 21:45 schrieb Octane:

Ja mit dem V350 und auch dem TT350 habe ich Erfahrung. Als Auslöser würde ich dir allerdings den Xpro-S empfehlen.

Danke für dein Feedback, werde ich berücksichtigen, falls ich mich für Godox entscheide. Im Moment sieht es aber ganz danach aus, wenn ich die Sony Preise anschaue!

Link to post
Share on other sites

Ich würde auch einmal in Richtung LED Überlegungen anstellen. Z.B. der Lume Cube.

https://www.dpreview.com/reviews/lume-cube-2-0-review

Aus irgendeinem Grund haben Schlaufone keine Xenon Blitzröhren, die Hochspannung von ca. 300 V brauchen. LEDs brauchen da keinen Trafo und keinen Kondensator. Ich könnte mir vorstellen, daß man da etwas Superkompaktes findet, wenn man ein wenig sucht.

 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Nobby1965:

Wenn man den Godox TT350S kauft, drauf auf die A7 II/III und los geht's, also man braucht keinen zusätzlichen Blitzschuh oder so?

Ja, er hat einen Sony (TT350 S, S=Sony) kompatiblen Blitzschuh und braucht keine Anpassung an die Kamera wie früher bei den SCA Blitzen.

Hier der Auszug aus der Bedienungsanleitung, wobei nur die getesten Kameramodelle aufgeführt sind. Bei mir hat er bisher bei der A7II, der A7RII, der A7III, der A7RIV und der A7C immer gut gepasst.

Edited by weses175d
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...