Jump to content

Leica Elmar 135mm f4


Empfohlene Beiträge

Ich finde das auch Roland, trotzdem gefällt es mir für ein Objektiv, gebaut 1960, ganz gut. Ich taste mich immer noch vor mit dem Altglas. 

Hier bei Tier und Natur ist noch eins vom gleichen Motiv, da ist es weniger unruhig 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 months later...

Sir Nobby 😆 , mal eine Frage zur Bearbeitung oder Kamera internen Einstellung:

Positiv fällt mir die Farbgebung auf. Sicherlich einmal bedingt durch das Objektiv, aber hast Du eine besondere Einstellung in der Kamera oder ein spezielles Profil in deiner Software?

Und wenn wir schon dabei sind: Sind die hier gezeigten RAW Entwicklungen oder Jpeg aus der Kamera?

Danke Gruß Klaus

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auch mal ein Elmar 4/135 und es war ein tolles, scharfes Objektiv.
Leider hatte ich damals die Objektivdaten noch nicht in die EXIFs geschrieben, daher kann ich heute keine Fotos mehr damit identifizieren.

Das Einzige was davon (außer der Erinnerung) geblieben ist, ist ein Foto an meiner damaligen NEX-5n ...

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@leicanik Deines ist das Tele Elmar... meins ist das Elmar ohne Tele davor. Das was D700 hatte ist meins. Hatte ich letztes Jahr bei Calumet gebraucht für 83,19€ geschossen. Inkl. Köcher, nur der Linsendeckel vorne fehlte, den hab ich mir mal später in stylisch geleistet. Die Geli dürfte auch nicht ganz die originale sein

@ all

Die EXIF-Daten schreibe ich mit NameThatLens, hier in #12 hatte ich mal was dazu geschrieben, nachdem ich mit dem ExifTool GUI, etc. gescheitert bin. Das funktioniert sehr gut, habe ich manuellen Altgläser, als Lens angelegt ohne Angabe Blende. Und wenn ich damit unterwegs bin muss ich mir die eben merken/notieren, welches Foto ich mit welcher Blende gemacht habe, dann kann ich das später mit reinschreiben, wenn ich das LensProfile ausgewählt habe und die Software schreibt es dann in die Exif-Daten. Zusätzlicher Schritt, aber easy. 

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von Nobby1965
2 Bilder Objektiv angefügt
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb KDKPHOTO:

Sir Nobby 😆 , mal eine Frage zur Bearbeitung oder Kamera internen Einstellung:

Positiv fällt mir die Farbgebung auf. Sicherlich einmal bedingt durch das Objektiv, aber hast Du eine besondere Einstellung in der Kamera oder ein spezielles Profil in deiner Software?

Und wenn wir schon dabei sind: Sind die hier gezeigten RAW Entwicklungen oder Jpeg aus der Kamera?

Danke Gruß Klaus

Hallo Klaus @KDKPHOTO  und natürlich alle die es auch interessiert

Generell fotografiere ich alles nur noch als RAW only und bearbeite danach. Keine besondere Einstellung in der Kamera und kein spezielles Profil in meiner Software. Sowas kann ich noch gar nicht 😁 Hier habe ich in LrC das gem. Screenshots gemacht. Ich mag die Farbgebung auch. Ich war ja da mit dem Elmar 135mm an der A7 II und dem Sony 135mm GM an der A7 III unterwegs und habe von vielen Motiven (vom Zaun nicht) Vergleichsbilder gemacht, das Leica halt manuell, das GM habe ich  normal laufen lassen. Die Farben sind schon unterschiedlich, wobei ich nicht mal sagen kann, welche mir besser gefällt. Die Farben vom Elmar wirken wärmer, von der Schärfe kann es natürlich nicht mithalten. Ich müsste mal ein paar Vergleichsbilder zeigen, weiß nur nicht ob hier oder ob ich vlt. einen extra Thread aufmachen soll. 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

   

bearbeitet von Nobby1965
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Nobby1965:

Deines ist das Tele Elmar... meins ist das Elmar ohne Tele davor.

Ach [mitderHandvordieStirnklatsch] klar, du hast natürlich recht — und ich nicht aufgepasst. Dann gehört meins auch gar nicht hier in den Thread, sorry. Das Tele-Elmar hat auch einen anderen optischen Aufbau. Das Elmar hat 4 Linsen in 4 Gruppen, das Tele-Elmar 5 Linsen in 4 Gruppen. Und ich hatte mich noch gewundert, weil ich das unruhige Bokeh so nicht kenne. Wäre ganz interessant, die mal direkt zu vergleichen, auch bezüglich der Schärfe.

Eben ist mir wieder eingefallen: im SKF hatte ich zum Tele-Elmar mal diesen Thread zum Tele-Elmar gestartet. 

bearbeitet von leicanik
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Macht doch nix. Du wirst lachen, anfangs dachte ich, dass meines ein Tele-Elmar ist. Das ist manchmal nicht so einfach, aber ich hatte dann doch ein paar gute Seiten im WWW gefunden, wo ich bspw. anhand der Seriennr. auch rausfand, dass meins Bj. 1960 ist. 

bearbeitet von Nobby1965
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach wegen des Bokehs, hatte ich vergessen. Ich muss mir mal, wenn's Wetter wieder besser passt, Zeit nehmen und ein paar verschiedene Brennweiten-Serien vor unterschiedlichen Hintergründen machen. Zumal ich mir oben auch nicht gemerkt hatte bei den beiden Rosenbildern, was ich da für eine genommen habe. 

Vlt. kommen wir ja irgendwann auch mal dazu, gemeinsam auf Tour zu gehen, dann könnten wir ja auch mal mit gleichen Einstellungen vergleichen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Nobby1965:

Hallo Klaus @KDKPHOTO  und natürlich alle die es auch interessiert

Generell fotografiere ich alles nur noch als RAW only und bearbeite danach. Keine besondere Einstellung in der Kamera und kein spezielles Profil in meiner Software. Sowas kann ich noch gar nicht 😁 Hier habe ich in LrC das gem. Screenshots gemacht. Ich mag die Farbgebung auch. Ich war ja da mit dem Elmar 135mm an der A7 II und dem Sony 135mm GM an der A7 III unterwegs und habe von vielen Motiven (vom Zaun nicht) Vergleichsbilder gemacht, das Leica halt manuell, das GM habe ich  normal laufen lassen. Die Farben sind schon unterschiedlich, wobei ich nicht mal sagen kann, welche mir besser gefällt. Die Farben vom Elmar wirken wärmer, von der Schärfe kann es natürlich nicht mithalten. Ich müsste mal ein paar Vergleichsbilder zeigen, weiß nur nicht ob hier oder ob ich vlt. einen extra Thread aufmachen soll. 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

   

Danke, also, dann wird ja im wesentlichen die Farbgebung durch das Objektiv und die Basiseinstellungen (WB) der Kamera bestimmt. Durch deinen Hinweis wurde ich erneut in meiner Auffassung bestärkt, das Objektive, vor allem "Altglas" farblich bestimmend sind. Das kenne ich ja auch von meinen, allerdings gibt es auch moderne Objektive die sich da deutlich abheben: VC Apo Lanthar Serie, Heliar Baureihe und div. von anderen Herstellern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb KDKPHOTO:

...Durch deinen Hinweis wurde ich erneut in meiner Auffassung bestärkt, das Objektive, vor allem "Altglas" farblich bestimmend sind...

Das kann ich mittlerweile auch so bestätigen!
Mein Vergleich wäre aber hier im 135er Elmar Thread OT und daher mache ich das besser mal woanders :classic_wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe hier mal ein paar Vergleichsfotos für das Elmar mit dem Sony FE 135mm GM, um den Farbunterschied bei vergleichsweise gleichen Bearbeitungen zu dokumentieren. Das Leica wirkt von den Farben her wärmer. Immer zuerst GM, dann Leica (siehe auch Banderole unter'm Bild). Von der Schärfe her kann das Leica natürlich nicht mit dem GM mithalten. 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von Nobby1965
  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb Nobby1965:

Ich habe hier mal ein paar Vergleichsfotos für das Elmar mit dem Sony FE 135mm GM, um den Farbunterschied bei vergleichsweise gleichen Bearbeitungen zu dokumentieren. Das Leica wirkt von den Farben her wärmer. Immer zuerst GM, dann Leica (siehe auch Banderole unter'm Bild). Von der Schärfe her kann das Leica natürlich nicht mit dem GM mithalten. 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Beim ersten sieht es aus, als hättest du den Ast im Focus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da gebe ich dir recht, ich bin ja oft etwas desorientiert bei so was und das Wetter war auch Sch*** an dem Tag und ich bin noch am Einfuchsen mit dem GM. Aber wie gesagt, absolut richtig, aber auf den beiden sieht man den farblichen Vergleich/Unterschied ziemlich deutlich.  

bearbeitet von Nobby1965
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Nobby1965:

... auf den beiden sieht man den farblichen Vergleich/Unterschied ziemlich deutlich.  

 

So extrem sind aber eigentlich keine Unterschiede bei der Farbcharakteristik.
Das ist m.E. nur ein unterschiedlicher AWB; den habe ich auch schonmal bei Alt- vs. Neuglas.
Hast du mal die beiden Kelvin Werte verglichen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit uns!

Du kannst direkt deinen ersten Beitrag schreiben und dich später registrieren. Falls du schon einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um deinen Beitrag zu veröffentlichen.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...