Jump to content

Sony Alpha 200 Display Schwarz


Recommended Posts

Hallo zusammen,

vorab ich bin gerade neu hier und weiß nicht genau wo ich dieses Thema eröffnen soll/muss. Falls das hier komplett falsch ist bitte eben Bescheid geben danke 😊
So nun zu meinem Anliegen. Ich habe kürzlich eine Sony Alpha 200 erstanden und wollte mich damit so langsam an die Fotografie ran tasten. Nun ist leider das Display der Kamera schwarz. Sprich ich kann ganz normal Fotos machen und alles funktioniert. Nur das Display ist schwarz. Gibt es da irgendeinen Trick für denn ich zu blöd bin. Oder ist wirklich mein Display kaputt? 
danke euch schonmal viel Mals. 
und bleibt alle gesund 😉

Link to post
Share on other sites

Willkommen im Forum,

Richtig wäre wohl der A-Mount Bereich gewesen: https://www.sonyalphaforum.de/forum/26-sony-a-mount/ Ich melde es mal.

Ich kenne  diese Kamera nicht, da ich nie A-Mount hatte. Wenn der Verkäufer dir die Kamera als funktionsfähig verkauft hat, dann schick sie zurück.  Ich wollte ja schreiben du sollst sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Nur funktioniert das bei einer DSLR natürlich nicht, weil du im Sucher das Menü nicht siehst.  Eine Reparatur lohnt sich bei einer so alten Kamera aus einem toten System sicher nicht. Die Alpha 200 stammt von 2008.

Was heisst an die Fotografie rantasten? Bist du kompletter Anfänger und hast kein A-Mount System? Da kann ich dir nur raten  eine etwas neuere Kamera zu kaufen und sicher nichts aus dem Sony A-Mount System, das nicht mehr gepflegt wird. A-Mount ist tot. Sony pflegt nur noch das E-Mount System (spiegellos).

Bleib auch gesund.

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb VaFe:

Nun ist leider das Display der Kamera schwarz

Ich habe mir im Familien- und Bekanntenkreis den Ruf erarbeitet, kaputte Kameras mit wenigen Handgriffen reparieren zu können. 

Ich bin zwar Diplom-Fotoingeneur, meinen Ruf verdanke ich aber exakt zwei Tricks:

  1. Tote Kameras zum Leben erwecken, indem ich leicht korrodierte Kontakte von Akkus / Batterien ankratze
  2. Displays wieder zum Leben erwecken

Wenn ich das richtig sehe, hat die Sony A200 auch einen Sensor unter dem Sucher.

Wenn dieser verdreckt ist, denkt die Kamera, dass du die Kamera am Auge hast und schaltet das Display ab.

Also: Den kleinen Sensor unterhalb des Suchers mit einem Wattestäbchen und Alkohol sauber machen – vielleicht hilft's!

Gruß
Andreas

/applications/core/interface/js/spacer.png">

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • By WIzard
      Guten Morgen !
      Sieht so aus, dass es einen neuen Cashback von Sony gibt. Sony Deutschland ist dabei, ich habe das auch bei Sony Österreich gefunden (bis auf den Sony Neukunden Cashback)
      Man findet es mittlerweile nicht nur bei Foto Koch, sondern auch auf der Sony Webpage
    • By Petzi
      Hallo zusammen,
      Ich rätsel jetzt schon länger an einer Frage herum, auf die ich noch keine Lösung finden konnte: Besteht die Möglichkeit, den Autofokus der A7S II auch in der Videofunktion zu nutzen? Ich kenne das von der Canon EOS R, konnte es aber bisher nicht an meiner A7S II entsprechend einstellen. Nun würde mich interessieren, ob die Kamera diese Funktion bei Videoaufnahmen überhaupt unterstützt und falls ja, wo ich die entsprechende Einstellung finde bzw. ob da nur Sony-Objektive unterstützt werden oder auch die anderer Hersteller.
      Zu meiner Konfiguration: Ich nutze ein Canon 24-105er in Kombination mit einem Sigma MC-11.
      Danke vorab!
    • By G-FOTO.de
      Mein Lovestory mit Sony bekommt einen weiteren Riss.
      Gestern hatte ich das 400er und den 1,4 TC mit im Wald. Als ich den TC aufschraubte und anschließend ein Bild machen wollte blieb der Bildschirm schwarz. Hab dann nochmal am TC gedreht und festgestelt, dass er überhaupt nicht einrastet. Nachdem ich mir das heute mal in Ruhe angeguckt habe, war die Ursache klar. Der kleine hervorstehende Pinn, der mittels Schalter jeweils heraus- oder hereingefahren wird, klemmt bzw. irgendeine Feder bzw. Rückstellmechanismus am Schalter ist defekt. 🥺

      Nach dem Theater mit dem 200-600 ist das jetzt das zweite hochwertige Produkt von Sony, was mich nach kürzester Zeit (gekauft Mitte April!) und eher magerem Gebrauch, im Stich lässt. Ganz ehrlich, wenn ich jetzt noch professionell arbeiten würde, käme das ganze Gerödel in den Verkauf und ich würde wieder zu Canon wechseln. Unzuverlässiges Equipment ist das kleinste was ich brauchen könnte.
      Ich bin gerade echt angefressen.
    • By Octane
      Kürzlich habe ich entdeckt, dass Sony nicht nur die exorbitant teuren SF-G Tough UHS-II Speicherkarten mit 300MB/s  anbietet, sondern eine sehr viel billigere SF-M Reihe im Sortiment hat, die etwa zwei Drittel weniger als die SF-G Reihe kostet. Gibt es mit und ohne Tough Spezifikation. Die haben eine Schreibgeschwindigkeit von nur 150MB/s. Der Witz daran ist, dass die UHS-II fähigen Sony Kameras sowieso nicht schneller schreiben können.  Man kann also viel Geld sparen. Richtig nützen kann man die UHS-II Karten allerdings auch erst in der A7R IV und der A9 II. In der dritten Generation gibt es nur einen UHS-II Slot.
      https://www.sony.de/electronics/sd-karten/sf-m-series-t-
      https://www.sony.de/electronics/sd-karten/sf-m-series
      Dann gibt es auch noch eine SF-E Reihe mit nur 120MB/s
      https://www.sony.de/electronics/sd-karten/sf-e-series
      UHS-I Karten scheint Sony gar nicht mehr im Angebot zu haben.
      Einen passenden Kartenleser hat Sony auch im Angebot: https://www.sony.de/electronics/kartenleser/mrw-s1
      Ist noch ganz nützlich wenn die Karten dann statt mit max 95 MB/s mit um die 270 MB/s ausgelesen werden.
    • By blucks
      Hallo!

      Ich habe für meine Sony Alpha 7II einen Cullmann CuLight FR36S gekauft, der nicht so recht mit der Kamera zusammenarbeiten will.

      Zwar passen Blitzschuh und auch TTL unterstützt das Blitzgerät, doch scheint der Blitz nicht synchron mit dem Auslöser zu funktionieren.
      Das Auslösen des Blitzes hat schlichtweg keinen Effekt auf das Bild - weder im Hellen noch im Dunklen.

      Ebenfalls ein wenig stutzig macht mich dabei, dass die Einstellung der Brennweite am Blitz nicht funktioniert. 
      Als Einstellungen habe ich zum Test TTL im Automatikmodus ausprobiert und auch manuell mit und ohne High-Speed-Synchronisation getestet. Selbst die Firmware des Blitzes habe ich schon geupgraded.

      Auch in der Kamera bin ich alle Einstellungen durchgegangen - von Automatik über Vorblitz bis hin zum Blitz auf den 2. Vorhang.

      Nutzt jemand den FR36S an der Alpha 7II oder sind ähnliche Probleme mit der A7II bekannt?
      Mich wunderte, dass schon Batterien in den Blitz eingelegt waren, die scheinbar komplett leer sind. Hat mir Saturn da vlt. heimlich ein (defektes) Vorführgerät geschickt?

      Vielen Dank im Voraus & einen schönen Feiertag

      Benjamin
       
×
×
  • Create New...