Jump to content

Welches Objektiv für die Alpha 7iii


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen. Ich bin neu hier und hätte mal eine Frage an euch.

Ich bin kurz davor mir die Alpha 7 iii zu kaufen. Da ich oft in Räumen fotografiere wo das Licht etwas schwächelt und ich noch.....ohne Blitz fotografieren möchte brauche ich ein lichtstarkes Objektiv da ich nicht zu hoch mit der Iso gehen möchte.

Fotografiere so gut wie keine Landschaften  sondern fast ausschließlich Personen oder auch Portraits.

Eigentlich hatte ich vor mir das Sigma Art 24-70 2.8 zu holen aber wäre da F.2.8  noch Lichtstark dafür? Deshalb  überlege  ich gerade ob es nicht besser wäre mir zwei Festbrennweiten zuzulegen.

Mir schwebt da vor, das Sigma 35mm 1.4 Art und das Sigma 85mm F.1.4 DG DN Art.

Allerdings sollte auch der Focus sowie Augenfocus sehr schnell sein. Habe gehört der soll beim 85mm Sigma nicht so toll sein von der Geschwindigkeit her.

 

,

 

Edited by Sonnenschein119
Fehler
Link to post
Share on other sites

Wenn du dich für die A7III entschieden hast, hast du dich für das "ISO-Monster" schlechthin entschieden. Ich kenne immer noch keine andere 24MP Kamera, die selbst bis ISO 12.800 noch ohne grosse Nachbehandlung verwendbar ist. Die A7III ist wirklich unfassbar gut in Bezug auf High-ISO und Dynamikumfang.

Also du kannst dich entscheiden, ob du nicht erstmal die High-ISO Fähigkeiten anschaust und dich dann für die Linse(n) entscheidest oder dir ist die Freistellung (zusätzlich) wichtig und du entscheidest dich direkt für lichtstarke FB.

Oder anders gesagt, wegen der Angst vor hohen ISO, musst du dich NICHT gegen ein flexibles f2.8 Zoom entscheiden. Bei deiner Frage entscheiden andere Kriterien.

Edited by G-FOTO.de
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Zur Kamera selbst kann ich Guido nichts hinzufügen - Top-High ISO Werte. 6400 bedenkenlos, 12800 meistens auch ok.

Bei den Objektiven stellt sich die Frage ob du die Zeit hast zu wechseln - nein bei Events (Geburtstag, Hochzeit), ja bei Einzelporträts. Da würde ich mir aber als Alternative zum 35er Sigma ganz klar das 24er GM ansehen

Link to post
Share on other sites

Willkommen im Forum,

 

vor 2 Stunden schrieb Sonnenschein119:

Eigentlich hatte ich vor mir das Sigma Art 24-70 2.8 zu holen aber wäre da F.2.8  noch Lichtstark dafür? Deshalb  überlege  ich gerade ob es nicht besser wäre mir zwei Festbrennweiten zuzulegen.

Was fotografierst du denn genau? Wenn es sich um Events handelt wirst du nicht um ein 24-70 f2.8 herumkommen. Und auch ohne Blitz geht es dann oft nicht. Ansonsten sind Festbrennweiten natürlich eine gute Möglichkeit in sehr dunklen Situationen zu fotografieren. Habe ich eine zeitlang auch oft gemacht. Dann bist du mit den f1.4 Festbrennweiten nicht falsch. Das sind zwei volle Blendenstufen die man gewinnt.

vor 2 Stunden schrieb Sonnenschein119:

Mir schwebt da vor, das Sigma 35mm 1.4 Art und das Sigma 85mm F.1.4 DG DN Art.

Das Sigma 35mm f1.4 Art würde ich vermutlich nicht mehr kaufen. Das ist das allererste  Sigma Art Objektiv, das noch für DSLRs konstruiert wurde. Der AF soll nicht so der Knaller sein (teste es sonst am besten selber). Wenn es das Budget hergibt, würde ich das neue Sigma 1.2/35 Art anschauen. Sofern dich das Gewicht nicht stört. Das neue 85mm f1.4 dürfte in der Tat sehr interessant werden zumal das Sony 85mm, das ich habe, einen lahmen und lauten AF hat. Das Sigma ist vermutlich schneller. Aber ich hatte es noch nicht in der Hand.   Du meinst ja schon das neue für spiegellose Kameras konstruierte Sigma und nicht den alten 1,2 kg Klopper?

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb G-FOTO.de:

Wenn du dich für die A7III entschieden hast, hast du dich für das "ISO-Monster" schlechthin entschieden. Ich kenne immer noch keine andere 24MP Kamera, die selbst bis ISO 12.800 noch ohne grosse Nachbehandlung verwendbar ist. Die A7III ist wirklich unfassbar gut in Bezug auf High-ISO und Dynamikumfang.

Also du kannst dich entscheiden, ob du nicht erstmal die High-ISO Fähigkeiten anschaust und dich dann für die Linse(n) entscheidest oder dir ist die Freistellung (zusätzlich) wichtig und du entscheidest dich direkt für lichtstarke FB.

Oder anders gesagt, wegen der Angst vor hohen ISO, musst du dich NICHT gegen ein flexibles f2.8 Zoom entscheiden. Bei deiner Frage entscheiden andere Kriterien.

Ja vielen Dank das hat mir schonmal weiter geholfen.

Link to post
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb Octane:

Willkommen im Forum,

 

Was fotografierst du denn genau? Wenn es sich um Events handelt wirst du nicht um ein 24-70 f2.8 herumkommen. Und auch ohne Blitz geht es dann oft nicht. Ansonsten sind Festbrennweiten natürlich eine gute Möglichkeit in sehr dunklen Situationen zu fotografieren. Habe ich eine zeitlang auch oft gemacht. Dann bist du mit den f1.4 Festbrennweiten nicht falsch. Das sind zwei volle Blendenstufen die man gewinnt.

Das Sigma 35mm f1.4 Art würde ich vermutlich nicht mehr kaufen. Das ist das allererste  Sigma Art Objektiv, das noch für DSLRs konstruiert wurde. Der AF soll nicht so der Knaller sein (teste es sonst am besten selber). Wenn es das Budget hergibt, würde ich das neue Sigma 1.2/35 Art anschauen. Sofern dich das Gewicht nicht stört. Das neue 85mm f1.4 dürfte in der Tat sehr interessant werden zumal das Sony 85mm, das ich habe, einen lahmen und lauten AF hat. Das Sigma ist vermutlich schneller. Aber ich hatte es noch nicht in der Hand.   Du meinst ja schon das neue für spiegellose Kameras konstruierte Sigma und nicht den alten 1,2 kg Klopper?

Nein ist richtig ich meine das neue 85er Sigma. Ja das 1.2/35 Art ist schon der Wahnsinn aber....auch wahnsinnig teuer:-(

Nein Events fotografiere ich nicht aber schon innerhalb der Familie und Bekanntschaft Hochzeiten, eher selten aber Taufe , Kommunion ect.

Aber das 24-70 f 2.8 müsste bei der 7iii eigentlich passen wenn ich jetzt so höre das die 7iii auch bei etwas höheren Iso  klar kommt.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 1 Stunde schrieb WIzard:

Zur Kamera selbst kann ich Guido nichts hinzufügen - Top-High ISO Werte. 6400 bedenkenlos, 12800 meistens auch ok.

Bei den Objektiven stellt sich die Frage ob du die Zeit hast zu wechseln - nein bei Events (Geburtstag, Hochzeit), ja bei Einzelporträts. Da würde ich mir aber als Alternative zum 35er Sigma ganz klar das 24er GM ansehen

Ja das 24-70 würde da für mich besser passen. Du meinst das GM von Sony aber das Sigma Art ist doch gleichwertig, oder?

Und natürlich günstiger.

Link to post
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Sonnenschein119:

Nein Events fotografiere ich nicht aber schon innerhalb der Familie und Bekanntschaft Hochzeiten, eher selten aber Taufe , Kommunion ect.

Eine Hochzeiten, Taufen und Kommunion sind auch Events...

vor 4 Minuten schrieb Sonnenschein119:

Aber das 24-70 f 2.8 müsste bei der 7iii eigentlich passen wenn ich jetzt so höre das die 7iii auch bei etwas höheren Iso  klar kommt.

Du wirst für deine Events, auch wenn du sie nicht so nennst, nicht darum herumkommen. Kauf das als erstes und schau wie weit du kommst. Einen guten Blitz würde ich zur Sicherheit auch kaufen (Godox V1 ist sehr gut und leistungsstark und noch relativ günstig).

Link to post
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Sonnenschein119:

Du meinst das GM von Sony aber das Sigma Art ist doch gleichwertig, oder?

Er meint das FE 24mm f1.4 GM.

Ob das Sigma 24-70 gleichwertig ist zum 24-70 GM weiss ich nicht. Vom AF her könnte das Sony Vorteile haben. Müsstest du testen. Ich habe das GM seit vier Jahren und damit tausende von Bildern geschossen. Das Sigma habe ich nie benutzt.

Edited by Octane
Link to post
Share on other sites

Sorry, wenn ich missverständlich war. Ja, ich meinte das FE 24mm f1.4 GM.

Wenn ich aber so lese, was du so vorhast, bist du mit einer Kombi 2470/2.8 und einem 85er sehr gut aufgestellt. Was man so liest, soll das 2470/2.8 von Sigma eine gute Alternative zum GM sein, ( ich hatte Glück und habe es neu um 1500 erwischt). Und beim 85er ist die Frage, welches Gewicht das für dich hat - das 85/1.8 v Sony liegt bei unter 500 Euro, das ist schon eine Ansage und auch hier im Forum gibt es viele Fans von dieser Linse. Ich habe immer wieder mit dem 85er Batis geliebäugelt, einfach weil mir der Zeiss-Look gefällt, aber 800-900 Euro ? Das Sigma 85 1.4 (das neue) soll ganz toll sein, liegt aber auch bei 1100.-  Und zum 85 1.4 GM hat dir ja @Octane schon seine Meinung gesagt, der AF eher behäbig, aber das Bokeh soll genial sein.

Willkommen in der Welt der vielen Möglichkeiten....

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Sonnenschein119:

... aber das Sigma Art ist doch gleichwertig, oder?

Auf jeden Fall. Ich hab im Januar beide verglichen und mich dann für das Sigma entschieden. Ich hab die Entscheidung keine Sekunde bereut. Nach 8 Monaten Dauernutzung kann ich‘s uneingeschränkt empfehlen und würde heute auf jeden Fall wieder so entscheiden.

Was das 85/1.8 von Sony betrifft, ich hab‘s und kann die allgemeine Begeisterung hier für dieses Objektiv nicht teilen. Für mich ist es maximal Mittelmaß, weshalb ich es über kurz oder lang wahrscheinlich durch das neue Sigma 85 F1.4 DG DN Art ersetzen werde.

Edited by Easy98
Link to post
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Easy98:

Auf jeden Fall. Ich hab im Januar beide verglichen und mich dann für das Sigma entschieden. Ich hab die Entscheidung keine Sekunde bereut. Nach 8 Monaten Dauernutzung kann ich‘s uneingeschränkt empfehlen und würde heute auf jeden Fall wieder so entscheiden.

Auch beim Augen AF? Immer präzise? AF immer zuverlässig?

Link to post
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Octane:

Eine Hochzeiten, Taufen und Kommunion sind auch Events...

Du wirst für deine Events, auch wenn du sie nicht so nennst, nicht darum herumkommen. Kauf das als erstes und schau wie weit du kommst. Einen guten Blitz würde ich zur Sicherheit auch kaufen (Godox V1 ist sehr gut und leistungsstark und noch relativ günstig).

Ja ihr habt recht das kann man als Events bezeichnen:-)

Ich hatte vorher die Alpha 6000 und mir da einen Mecablitz 52 AF-1 Sony Digital zugelegt, denke den kann ich auch an der 7iii verwenden, oder.

Link to post
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb WIzard:

Sorry, wenn ich missverständlich war. Ja, ich meinte das FE 24mm f1.4 GM.

Wenn ich aber so lese, was du so vorhast, bist du mit einer Kombi 2470/2.8 und einem 85er sehr gut aufgestellt. Was man so liest, soll das 2470/2.8 von Sigma eine gute Alternative zum GM sein, ( ich hatte Glück und habe es neu um 1500 erwischt). Und beim 85er ist die Frage, welches Gewicht das für dich hat - das 85/1.8 v Sony liegt bei unter 500 Euro, das ist schon eine Ansage und auch hier im Forum gibt es viele Fans von dieser Linse. Ich habe immer wieder mit dem 85er Batis geliebäugelt, einfach weil mir der Zeiss-Look gefällt, aber 800-900 Euro ? Das Sigma 85 1.4 (das neue) soll ganz toll sein, liegt aber auch bei 1100.-  Und zum 85 1.4 GM hat dir ja @Octane schon seine Meinung gesagt, der AF eher behäbig, aber das Bokeh soll genial sein.

Willkommen in der Welt der vielen Möglichkeiten....

Ja vielen Dank. Das ist ein weiser Spruch von dir aber gerade die vielen Möglichkeiten machen es mir ein wenig schwer.

Ist ja auch ein finanzieller Aspekt wenn man dafür so einiges Geld in die Hand nimmt. Das wäre es mir auch wert nur wäre es blöd wenn ich anschließend  enttäuscht wäre deshalb wollte ich mich  hier vorher mal etwas schlau machen.

Und bin positiv überrascht von euren, doch sehr hilfreichen Denkanstößen . Also ein herzliches DANKESCHÖN an ALLE:

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Sonnenschein und willkommen im Forum, viel Spaß bei und mit uns. 

Wie du siehst wird dir ja gleich geholfen, das zeichnet das Forum m. M. nach auch aus. Was darüber hinaus manchmal hilfreich ist, wenn man dazu sagen kann, was einem das Hobby wert ist, sprich, was man als Erstbudget leisten mag und kann. Das macht es dann nochmals einfacher mit den 'Empfehlungen', wie du ja weißt sind die preislichen Unterschieden bei den Objektiven schon enorm, wenn man einfach mal nur vom Preis ausgeht (zwischen Standard eine Brennweite und GM, sowie den möglichen Drittanbietern dazwischen). 

Auf alle Fälle viel Spaß bei der finalen Entscheidung, die Kamera (A7III) ist ja schon mal eine sehr gute Wahl. 

Link to post
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Octane:

Auch beim Augen AF? Immer präzise? AF immer zuverlässig?

Wie du weißt, ist der Augen-AF bei der A7 II, welche ich habe, auf den AF-S Modus beschränkt. Und da sitzt er mit dem Sigma absolut zuverlässig. Ich hatte letztens erst ein Portraitshooting für Bewerbungsfotos, da war nicht ein Bild falsch fokussiert, mit Augen-AF. Und auch sonst kann ich mich nach einigen tausend Bildern mit dem Objektiv nicht über den AF beklagen. Es waren da natürlich vereinzelte dabei, wo der Fokus mal nicht gesessen hat, bei Auswertung der Bilder war ich da aber in der Regel selbst schuld (falscher Fokusmodus für die entsprechende Situation, ablenkende Objekte im Bild, sowas eben). Ansonsten benutze ich das Objektiv überwiegend mit Blende 2.8 - 4, und der Fokus arbeitet dort in 99 % aller Fälle absolut zuverlässig. Mein Sony/Zeiss 24-70/4 vorher oder mein 85/1.8 hatten/haben da keine bessere Trefferquote.

Edited by Easy98
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Easy98:

Was das 85/1.8 von Sony betrifft, ich hab‘s und kann die allgemeine Begeisterung hier für dieses Objektiv nicht teilen. Für mich ist es maximal Mittelmaß, weshalb ich es über kurz oder lang wahrscheinlich durch das neue Sigma 85 F1.4 DG DN Art ersetzen werde.

Ich glaube, dass die Begeisterung sehr oft das Preis/Leistungsverhältnis mit in Betracht zieht, und da sind <500 schon eine Ansage. Ich hab's nicht selbst, mir ging es aber beim 35/1.8 ähnlich - absolut ist es vielleicht nicht immer Top-Klasse, aber Preis/Leistung ist es super, und da mir auch Grösse und Gewicht wichtig waren, ist es geblieben, obwohl vielleicht ein Sigma 35/1.2 bessere IQ liefern kann (nur nützt mir das nix, wenn der 1.2kg Klops zu Hause verstaubt)

Ich habe mir übrigens das neue Sigma 85/1.4 bestellt, sollte Ende der Woche bei mir aufschlagen und ich werde dann berichten

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Nobby1965:

Hallo Sonnenschein und willkommen im Forum, viel Spaß bei und mit uns. 

Wie du siehst wird dir ja gleich geholfen, das zeichnet das Forum m. M. nach auch aus. Was darüber hinaus manchmal hilfreich ist, wenn man dazu sagen kann, was einem das Hobby wert ist, sprich, was man als Erstbudget leisten mag und kann. Das macht es dann nochmals einfacher mit den 'Empfehlungen', wie du ja weißt sind die preislichen Unterschieden bei den Objektiven schon enorm, wenn man einfach mal nur vom Preis ausgeht (zwischen Standard eine Brennweite und GM, sowie den möglichen Drittanbietern dazwischen). 

Auf alle Fälle viel Spaß bei der finalen Entscheidung, die Kamera (A7III) ist ja schon mal eine sehr gute Wahl. 

Hallo Nobby,

ja vielen Dank für deine netten Worte. Also....die 7 iii mit dem Sigma 24-70 2.8 Art würde ich beim Fachhändler für gute  2700.- bekommen und als Bonus  noch obendrauf  kostenlos das Capture 20 Pro für Sony. Ich möchte bewusst beim Fachhändler kaufen. Ja sicherlich wird das, was man bei Saturn oder Media Markt bekommt nicht anders sein aber da bin ich irgendwie....ja weiß auch nicht, werde dennoch beim Fachhändler kaufen wollen.

Jetzt kommt es natürlich  drauf an ob ich mich zusätzlich noch für ein 2. Objektiv entscheiden werde. Eins  ausschließlich nur für Portrait. Und um da nicht immer aufdringlich wirken zu wollen und dem gegenüber direkt auf der Nase zu sitzen,🙂 dachte ich mir ein Sigma 85mm F.1.4 Art wäre vielleicht nicht schlecht.

Ich meine jetzt nicht unbedingt die Art von Portraits wo die jeweilige Person perfekt positioniert wird mit dem perfektem Gesichtsausdruck, sondern eher das natürliche ,zufällige geschossene Foto. Priorität sind da auch auf meine Enkelchen  gelegt die natürlich ständig in Bewegung sind. Daher sollte auch der Augenfocus  sehr schnell und perfekt sitzen.

Ja und wenn ich dann noch das nicht gerade preiswerte 85er Sigma dazu rechne. ich glaube es liegt derzeit bei knapp 1100.- ,dann wäre meine Schmerzgrenze auch erreicht 🙂

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb WIzard:

Ich glaube, dass die Begeisterung sehr oft das Preis/Leistungsverhältnis mit in Betracht zieht, und da sind <500 schon eine Ansage. Ich hab's nicht selbst, mir ging es aber beim 35/1.8 ähnlich - absolut ist es vielleicht nicht immer Top-Klasse, aber Preis/Leistung ist es super, und da mir auch Grösse und Gewicht wichtig waren, ist es geblieben, obwohl vielleicht ein Sigma 35/1.2 bessere IQ liefern kann (nur nützt mir das nix, wenn der 1.2kg Klops zu Hause verstaubt)

Ich habe mir übrigens das neue Sigma 85/1.4 bestellt, sollte Ende der Woche bei mir aufschlagen und ich werde dann berichten

Ja würde mich sehr interessieren deine Erfahrung mit dem Sigma 85/1.4

Link to post
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb Sonnenschein119:

Eins  ausschließlich nur für Portrait. Und um da nicht immer aufdringlich wirken zu wollen und dem gegenüber direkt auf der Nase zu sitzen,🙂 dachte ich mir ein Sigma 85mm F.1.4 Art wäre vielleicht nicht schlecht.

85mm ist nicht viel länger als 70mm. Alternativ wäre ein 1.8/135er natürlich noch spannend. Gibts von Sigma und Sony. Liefern beide eine exzellente Bildqualität. 

Link to post
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb Sonnenschein119:

...Priorität sind da auch auf meine Enkelchen  gelegt die natürlich ständig in Bewegung sind. Daher sollte auch der Augenfocus  sehr schnell und perfekt sitzen...

Ich bin ja gespannt was @WIzard über das neue Sigma 85er berichtet uns insbesondere was den AugenAF und AFC anbelangt. Ich bin nach den AF-Erfahrungen mit dem neuen Sigma 100-400 und den Aussagen von Sigma bzgl. des verzögerten neuen 70-200 f2.8 eher reserviert.

Beim Sony 85 f1.8 ist der AF pfeilschnell, es ist leicht und preiswert. Außerdem macht es schöne Bokehringe, wie ich vor 2 Wochen auf meiner eigenen Hochzeit feststellen konnte.

Ich würde mir das gut überlegen, ob du die f1.4 wirklich benötigst und dann nicht lieber beim AF auf Nummer sicher gehst.

Link to post
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Easy98:

Was das 85/1.8 von Sony betrifft, ich hab‘s und kann die allgemeine Begeisterung hier für dieses Objektiv nicht teilen. Für mich ist es maximal Mittelmaß, weshalb ich es über kurz oder lang wahrscheinlich durch das neue Sigma 85 F1.4 DG DN Art ersetzen werde.

 

Ich habe es auch und meine Begeisterung für dieses Objektiv bezieht sich vor allem auf die Kombination schneller Autofokus + Portrait-Freistellung. 

Von der reinen Bildanmutung her finde ich die anderen 85er auf dem Markt etwas schöner / ruhiger vom Bokeh her. Aber was nützt mir das, wenn meine spielenden Kinder nicht im Fokus sind? 

Ich schmachte dem Sigma Art und dem GM etwas hinterher, aber ich vermute stark, dass ich mich ärgern würde wenn ich mein FE 85 1.8 für viel Geld gegen ein Objektiv mit langsamerem AF eintauschen würde. Fahrradfahren lernen, Schneeball- oder Wasserschlacht - das geht alles entspannt mit der Kombi A7III und FE 85 1.8.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...