Jump to content

Löschen einzelner Bilder


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moinsen,

vielleicht ist es eine blöde Frage, aber ich stelle sie trotzdem. Ich fotografiere immer in JPG und RAW, bis vor kurzem alles auf eine Karte (A7RIV). Wenn ich gemerkt habe, dass dieses Bild nix ist, habe ich es in der Kamera gleich gelöscht. Nun habe ich umgestellt: JPG gehen auf Slot 1, RAW auf Slot 2. Lösche ich jetzt in der Kamera ein Bild, wird allerdings nur das JPG gelöscht. Der größere Haufen Müll bleibt aber bestehen. Mache ich etwas falsch oder ist das so?

Eigentlich hätte ich schon ganz gern die JPG behalten.

Link to post
Share on other sites

Konkret zu Deiner Frage kann ich Dir leider keine Antwort geben.

Warum ich trotzdem schreibe? An verschiedenen Stellen der üblichen Verdächtigen, äh Buchautoren usw., wird generell davon abgeraten einzelne Bilder auf den Karten zu löschen, da sonst sowohl das Dateisystem auf den Karten als auch die Bilderdatenbank in der Kamera "außer Tritt" geraten könnten.

Ich habe das einfach mal geglaubt und übertrage generell alle Bilder auf den PC oder Notebook zur Sicherung, natürlich mindestens auf zwei von einander unabhängigen HDDs. Gelöscht wird später zu Hause in Ruhe.

Halb oder ganz volle Karten formatiere ich ausschließlich in der Kamera, wenn ich sie wieder "leeren" möchte. Bei diesem Vorgehen hatte ich bisher noch keinerlei ungewollte Verluste. Nur so als Anregung.

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

vor 59 Minuten schrieb DirkB:

Moinsen,

vielleicht ist es eine blöde Frage, aber ich stelle sie trotzdem. Ich fotografiere immer in JPG und RAW, bis vor kurzem alles auf eine Karte (A7RIV). Wenn ich gemerkt habe, dass dieses Bild nix ist, habe ich es in der Kamera gleich gelöscht. Nun habe ich umgestellt: JPG gehen auf Slot 1, RAW auf Slot 2. Lösche ich jetzt in der Kamera ein Bild, wird allerdings nur das JPG gelöscht. Der größere Haufen Müll bleibt aber bestehen. Mache ich etwas falsch oder ist das so?

Eigentlich hätte ich schon ganz gern die JPG behalten.

Sieh die einmal in deinen Einstellungen an, von welcher Karte die Wiedergabe erfolgt. Das ist bei Sony nicht notwendigerweise die Karte die bei der Aufnahmepriorisierung steht. Es klingt für mich, dass du als Standard für Wiedergabe Slot 1 eingestellt hast, dh JPEG wird angezeigt und ggfls gelöscht. Stell das mal probeweise auf Slot 2, dann solltest du die RAWs ansehen (und löschen), JPEG aber bleiben

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 56 Minuten schrieb Gaenzlich:

An verschiedenen Stellen der üblichen Verdächtigen, äh Buchautoren usw., wird generell davon abgeraten einzelne Bilder auf den Karten zu löschen, da sonst sowohl das Dateisystem auf den Karten als auch die Bilderdatenbank in der Kamera "außer Tritt" geraten könnten.

Solche Sachen habe ich auch schon gelesen. Auch dass die Karten dann weniger lang halten sollen. Ich mache das aber seit Jahren immer wieder (nicht exzessiv) und hatte noch nie, mit keiner Kamera und keiner Karte, ein Problem deswegen. Nur Löschen vom PC verkneife ich mir, das kann nach meiner Erfahrung manche Kamera-Dateisysteme tatsächlich irritieren. 

Link to post
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb WIzard:

Stell das mal probeweise auf Slot 2, dann solltest du die RAWs ansehen (und löschen), JPEG aber bleiben

Tanke,

ich kann also bei dieser Aufteilung nicht beide löschen? Das ist ja irgendwie Murks. Lasse ich RAW und JPG auf einer Karte, werden sinnvollerweise auch beide gelöscht.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 52 Minuten schrieb DirkB:

Tanke,

ich kann also bei dieser Aufteilung nicht beide löschen? Das ist ja irgendwie Murks. Lasse ich RAW und JPG auf einer Karte, werden sinnvollerweise auch beide gelöscht.

Hm jetzt bin ich ein bisserl verwirrt, ich habe eigentlich aufgrund deines ersten Beitrags darauf geschlossen, dass die Motivation auf 2 Karten zu schreiben, die war, dass du das JPEG behalten, und nur das RAW löscht

vor 2 Stunden schrieb DirkB:

Eigentlich hätte ich schon ganz gern die JPG behalten.

Das getrennte Speichern auf 2 Karten hat ja im Grunde den Sicherheitsaspekt im Hintergrund und weniger, was gefällt und was nicht. Ich mach das doppelte, getrennte Schreiben nur auf zB Hochzeiten, um ein Backup zu haben. Da die JPEGs ohnehin kleiner sind, finde ich es auch nicht problematisch, dass sie draufbleiben, am Ende, wenn alle RAWs sicher am Computer sind, wird die JPEG Karte einfach formatiert und gut ist es. Ich verwende auch für die Backups typischerweise grössere Karten, und da sammelt sich dann eben alles, so what...

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb leicanik:

Solche Sachen habe ich auch schon gelesen. Auch dass die Karten dann weniger lang halten sollen. Ich mache das aber seit Jahren immer wieder (nicht exzessiv) und hatte noch nie, mit keiner Kamera und keiner Karte, ein Problem deswegen. Nur Löschen vom PC verkneife ich mir, das kann nach meiner Erfahrung manche Kamera-Dateisysteme tatsächlich irritieren. 

Ich kenn das eigentlich nur, wenn man am Computer löscht (was ich tunlichst vermeide). Hab auch noch nie ein Problem gehabt mit "in der Kamera löschen" (darum gibt es ja diese Funktion !?!?), und das kann manchmal schon mehr sein, wenn ich da eine Bildsequenz beim BIF lösche..

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich sehe keinen Grund Bilder in der Kamera zu löschen. Die Zeit der  4MB Speicherkarten ist doch längst vorbei. Ich übertrage jeweils alle Bilder auf den PC. Dann wird noch aufs NAS gesichert und nachher die Karte formatiert oder gelöscht. Fertig.

Was ist der Grund, dass man an der Kamera löscht?

Link to post
Share on other sites

Hallo allerseits,

also wenn es die Zeit hergibt, dann schaue ich mir im Sucher schon einmal Bilder an und lösche diese, die nun gar nichts sind. Bisher hatte ich alle JPG und RAW auf einer Karte und damit sind alle vermurksten Bilder in JPG und RAW weg. Nun wollte ich für den Urlaub, in dem erfahrungsgemäß die Zeit knapp ist, die RAW und JPG getrennt haben, dass ich Abends zuerst einmal alle RAW auf den Laptop verschiebe. Einfach, weil es schneller geht. Bisher habe ich immer alles ausgeschnitten und auf den Rechner verschoben, anschließend für die RAW einen Unterordner geschaffen und diese dann darin gelagert. Und wenn Zeit ist, diese dann im LR entwickelt. Im Urlaub kommen dann immer etwas mehr Bilder zusammen, und diese schaue ich als JPG an, schreibe mir die auf, die ich entwickeln will und die importiere ich dann in LR. Deshalb möchte ich auch die JPG behalten. Außer die vermurksten.

Sicher kommt euch mein Workflow so vor wie mir das Feuer anzünden mittels Reibehölzern, aber so ist das nun einmal.
Die Karten sind auch groß genug, beide würden wohl locker für drei Wochen reichen, aber ich will dann nach dem Urlaub nicht wieder stundenlang vorm Rechner sitzen.

Link to post
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb DirkB:

Sicher kommt euch mein Workflow so vor wie mir das Feuer anzünden mittels Reibehölzern, aber so ist das nun einmal.

Ja ehrlich gesagt schon 😁. Aber es muss ja für dich stimmen und nicht für andere.

Ich mache üblicherweise keine jpgs. Deshalb habe ich den Wirrwarr nicht. Bilder am Rechner anschauen, bewerten und gleich entwickeln und den Rest (meist 90%) löschen am PC. Karte anschliessend formatieren.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb DirkB:

Einfach, weil es schneller geht. Bisher habe ich immer alles ausgeschnitten und auf den Rechner verschoben,

Dazu habe ich noch einen Tipp: Damit es schneller geht, habe ich meine Kameras so eingestellt, dass sie für jeden Tag einen neuen Ordner anlegen. Dann muss ich abends nur diesen öffnen und alles darin befindliche auf den Rechner laden. Bei großen Speicherkarten wurde es mir nämlich zu mühsam, wenn beim Kopiervorgang immer erstmal alle (auch schon die längst kopierten) Bilder mit angezeigt werden.

Edited by leicanik
Link to post
Share on other sites

Ich mach' die Karten aus der Kamera, ab in den Kartenleser und von dort mit Ausschneiden in den Ordner auf dem PC, danach lösche ich die dann leere Ordner Datei auf der Karte und wenn die Karte wieder in der Kamera ist formatiere ich sie. Wahrscheinlich hast du recht, die Ordner Datei verschwindet mit dem Formatieren meines Wissens nach eh', wie auch evtl. vorhandene Fotos... ich bin voll oldschooled, nee nicht oldschooled, einfach nur IT DAU. und habe zu viel Zeit 😁

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb leicanik:

Wenn du die Karte anschließend sowieso formatierst, brauchst du die Bilder doch nicht vorher löschen. Oder habe ich dich da falsch verstanden?

Ja du hast mich falsch verstanden. Ich meine löschen der Bilder, die nicht verwendet werden, auf dem PC.  Karte wird je nachdem gelöscht oder formatiert aber natürlich nicht beides.  Das löschen auf dem PC kann je nachdem auch später mal erfolgen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Octane:

Da geht einmal was schief und dann kannst du deinen Bildern noch winken. Ich würde nie ausschneiden sondern nur kopieren.

Wobei bei den heutigen Betriebssystemen selbst relativ sicher ist. In der Regel wird erst gelöscht, nachdem die Kopie am neuen Ort erscheint (man zB den Prozess abbrechen). Ich habe aber auch soclhe Bauchgefühle und kopiere erst Mal...

😌

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb wasabi65:

Wobei bei den heutigen Betriebssystemen selbst relativ sicher ist.

Mag sein. Aber es macht schlicht keinen Sinn auszuschneiden. Vor allem nicht bei Sony Kameras, die dann Probleme mit der Bild DB auf der Karte haben.

Aber wie immer... ich muss nicht alles verstehen 😁.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Octane:

die dann Probleme mit der Bild DB auf der Karte haben.

🙂

Deshalb mache ich das auch nicht so...aber nicht weil etwas beim Ausschneiden schief gehen könnte...sondern wegen der vollkommen überflüssigen DB der Sonys.

Edited by wasabi65
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Auch ich kopiere meine Raws, JPEGs lasse ich nicht anlegen, auf den Rechner, unterwegs via Smartphone auf andere Speichermedien.

Die SD Karte kann ich nicht formatieren, da ich 3 Speicherplätze nutze, die A7Rii und die A6500 aber nur 2 kamerainterne hat.

Aber löschen in der Kamera geht doch flott über die Tagesauswahl.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...