Jump to content

Moin :)


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich bin der Neue aus der nähe vom Bremer Norden und komm jetzt öfters her. 

Meine Canon 1D mk3 mit Sämtlichen Gläsern hab ich verkauft und morgen früh gehts los, 400km meine neue Sony A7 mk3 abholen 🙂

Dazu gibt es das 24-105 f4

Ich freu mich auf mein neues Spielzeug und Tolle Erfahrungen hier im Forum 🙂

Grüße

Sören

Link to post
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb Sunshinemakerr:

morgen früh gehts los, 400km meine neue Sony A7 mk3 abholen 🙂

Dazu gibt es das 24-105 f4

Herzlich willkommen. Was Du da abholst ist die m.E. beste Allroundausrüstung, die derzeit auf dem Markt ist. Und im Preis inzwischen sehr erfreulich. Viel Spaß damit!

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Sunshinemakerr:

"Allround" Klingt so nach "Kann alles aber nichts Richitg 🤣"

Nein, ganz bestimmt nicht. Der Sensor der 7-III liegt in der Bildqualität gleichauf mit den Spitzenmodellen der anderen Hersteller, und in der High-Iso-Fähigkeit hat er wohl immer noch die Nase vor den besten Konkurrenten. Der Autofokus ist ebenfalls hervorragend, bleibt aber in Bezug auf Tieraugen etwas hinter den neuesten Konkurrenten zurück.

Was das Allround betrifft: Sony hat noch zwei Spezialisten im Programm, die in der Sensorleistung in Sachen Bildqualität ein wenig hinter der 7-III zurückbleiben, dafür aber etwas anderes  besser können: Die 7 R-4 mit ihrem 62 MP-Sensor liefert eine mehr als doppelt so hohe Auflösung - das ist für einige Spezialfälle sehr nützlich (für Normalanwendungen dagegen oft nicht erforderlich). Außerdem kann man die IV in einen APS-C-Modus schalten (die III auch, aber das bringt nicht so viel), und in diesem APS-C-Modus hat die IV immer noch 24 MP - genau so viel, wie die speziellen APS-C-Kameras von Sony. Da die äquivalente Brennweite bei APS-C aber um den Faktor ~1,5 größer ist, hat man mit der IV bei entsprechenden Objektiven auch noch ein ziemliches Telemonster.

Dann gibt es noch die beiden A9-Modelle, die glänzen durch einen rasanten Autofokus und einen enorm schnell ausgelesenen Sensor - praktisch kaum noch Rolling-Shutter-Effekt. Beide Eigenschaften machen sie zur Idealkamera für schnelle Sportarten. Bei den High-Iso liegen sie ein wenig hinter der III zurück. Die Auflösung ist die gleiche wie bei der III.

Der Witz ist: Im Moment ist nicht absehbar, wie man die starken Seiten der III, der R-IV und der 9 in einem Modell zusammenpacken könnte - da muß man sich entscheiden. Und die Entwickler von Sony haben da eine ziemlich gut durchdachte Entscheidung getroffen. Die III ist nicht, wie man gelegentlich liest, ein "Einsteigermodell", sondern ein Universalkamera, die alle üblichen Einsatzfelder bestens abdeckt - und das häufig vorkommende Einsatzfeld "wenig Licht" packt sie besonders gut. Die beiden anderen Typen sind jeweils auf eine besondere Stärke hingetrimmt, ein wenig (aber wirklich nur ein wenig 😉 ) auf Kosten der Universalität. 

 

Edited by micharl
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...