Jump to content

A7 II. Generation übernimmt EXIF von Fremdobjektiven


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Wow - das hätte ich auch schon vor 5 Jahren wissen können: Die A7 der 2. Generation kann mit Hilfe der App "Lens-Compensation" die wichtigsten EXIF-Daten von Fremdobjektiven in die Files schreiben! Außerdem wird die angegebene Brennweite automatisch in den Stabi übertrage. Dazu muß man den Namen des Objektivs in der App einigermaßen wiedererkennbar angeben und Brennweite sowie Ausgangsöffnung in die entsprechenden Felder schreiben. Es ist nicht erforderlich, auch Werte für die Lens-Compensation (Vignettierung nach Farbwerten getrennt, Chromatische Aberration blau/rot und barrel/cushion-Verzerrung) anzugeben - obwohl das natürlich je nach Objektiv auch nichts schaden kann.

Die App bringt außerdem ein eigenes 7-seitiges Menü für diverse Grundeinstellungen der Kamera mit, die - solange die App aktiv ist - die normalen Grundeinstellungen ersetzen. Dazu gehören Image Size, Seitenverhältnis und Qualität, aber auch ISO (mit Auto!), DRO und Styles. Die App bleibt nach der Aktivierung auch über das Abschalten der Kamera hinaus aktiv, bis sie eigens deaktiviert wird. Solange das nicht geschieht, zeigt sie nach dem Einschalten der Kamera zunächst an, daß sie aktiv ist, und meldet dann auch noch für welches Objektiv mit welchen Basisdaten.

Es gibt hier ein Datenblatt der App, das (fast) alle Details aufzählt. Nicht dabei ist die Auskunft, wie viele Objektive sich speichern lassen. Getestet habe ich an A7-II und A7 R-II; S habe ich keine. Erste Ergebnisse sind überaus erfreulich

Für meinen Bedarf ist der Einsatz von Fremdobjektiven bei weitem nicht mehr so interessant wie vor 5 Jahren. Aber es gibt einige alte Stücke wie z.B. das Carl Zeiss Flektogon 20/4, das Meyer Orestor 100/2.8 oder das Canon FD 200/4, die mir Besonderheiten bieten, die ich im aktuellen Angebot nicht finde. Die kommen jetzt in die App.

Seit der Einführung der 3. Generation, die einen anderen Android-Dialekt spricht als die beiden ersten, hat Sony die Entwicklung von Apps eingestellt. Die vorhandenen werden jedoch weiterhin angeboten und in bescheidenem Umfang gepflegt. Einige Apps laufen auch auf einigen A 6X00-Modellen - näheres im Datenblatt.

  • Thanks 5
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...