Jump to content

Wolf Becker

Mitglied
  • Content Count

    279
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Wolf Becker last won the day on February 12

Wolf Becker had the most liked content!

Community Reputation

554 Excellent

Recent Profile Visitors

618 profile views
  1. Wie wär´s mit einer A9/ III, mit dem schnellen Fokus von der A1 ?
  2. Ich habe mich lange mit dem Schäfer unterhalten. Er war noch nie krank, hat kein backup, ist auf sich alleine gestellt. Im Winter bleibt er in der Rheinebene bei Offenburg, kein Stall. Seine größte Sorge ist der Wolf, der sich ungehindert ausbreitet. Wenn die Herde einmal angefallen wird, sind die überlebenden Tiere traumatisiert, schreckhaft.
  3. Die Herde war direkt vor meinem Fenster. 500 Schafe.
  4. Das Kleine kam gerade zur Welt:
  5. Stimmt, nur für die Wichtigsten.
  6. Ich finde diese Entwicklung auch etwas absurd. Immer lesitungsfähigere Sensoren, aber dieselben Objektive mit der derselben Abbildungsleistung. Wie auch immer, Leica hat seit Jahren exorbitante Preise für Bodys + Objektive, wer regt sich darüber auf ?
  7. Damit ich hier nicht völlig falsch verstanden werde, ich gönne die Cam Jedem, dem danach ist. Möge das Glück mit ihm sein. Ich selbst habe im Trübsinn einer Minute 2 x A1 bei meinem Händler optioniert, werde diese aber stornieren. Mich hat der angeblich so tolle AF angefixt, der kann nie schnell genug sein, andererseits graust mir wieder vor neuen + noch schnelleren, größeren Karten und vor allem noch größeren + unhandlicheren Dateien.
  8. Ich muss mir ja bekanntlich keine schlechten Beispiele nehmen, oder ? 🤣
  9. Glückwunsch, Du sprichts das aus, was andere durch Argumente und technische Gimmicks verschleiern wollen. 🤣
  10. Felix, danke, das war mir bislang fremd. Vielleicht kannst Du auch der Audienz hier sagen, welche Nachteile Mann sich einkauft mit 50 MB ?
  11. Danke Alux, so hatte ich das Thema noch nicht betrachtet, ist jedoch hochinteressant. Ähnlich geht´s mir, wenn ich höre man brauche für Landschaften 50 MB und mehr. Ich frage mich, wie groß die Fotografen ausbelichten lassen und wo dann diese Exponate hängen? Normal-Wohnungen mit Normal-Wänden stoßen dabei sicher recht schnell an ihre Grenzen. Natürlich kann man diese RiesenTeile stapeln für die nächste Ausstellung im Gemeindehaus. 🤣
  12. Felix, teilweise richtig, denke jedoch mal an den Gesamtmarkt. Es gibt viele Leute die richtig Geld ausgeben um "einfach dazuzugehören" und hängen sich so eine teure Cam um den verschwitzten Hals. Sehe ich in jedem Urlaub, knipsen mit "P" wie "Profi". Die Mitmenschen sind stolz auf das Monster am Riemen 😉 Und je mehr dieses Wundergerät ihnen hilft, umso besser. Ich denke, da haben die Smarties bisher den besseren Job gemacht.
  13. "Ohne Bearbeitung" würde im täglichen Leben dem unterbezahlten Fotografen helfen, insbesondere jenem, der Reportage, Event + Sport macht. Und genau an dem Punkt werde ich das Gefühl nicht los, daß die teueren Cams immer toller werden, immer noch höher auslösen, immer davon ausgehend, daß der User ja eine Heidenspaß an der Bearbeitung von den mächtigen RAWs hat. Und die winzigen Smartphones haben eine Software, welche z.Bsp. von sich aus Tiefen nachbelichtet + Spitzlichter ausbremst.
×
×
  • Create New...