Jump to content

carbarazzi

Mitglied
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral
  1. Vielen Dank für den Test, dann bleibe ich erst mal bei den Sony Blitzen, bis das mal irgendwann gefixt wird. Auch wenn die auch Detailschwächen habe. Bei Sony kann man z.B. nicht 2 Sender mit dem gleichen Blitz koppeln. Das kann dafür Godox....
  2. Das wäre super! U.a. für den AD200 gibt es im TCM Menu vom XPro noch extra Einstellungen. Wer weiss, was da noch alles an Belichtungsinformationen vom Sender an den Blitz übertragen wird, möglicherweise ja auch irgendwelche TTL Messwerte. Vielleicht könntest du da auch beim V1 noch mal rumspielen (wenn man dem XPro vorgaukelt, dass der V1 ein AD200 ist), das habe ich noch nicht probiert.
  3. Ups, vielen Dank für die echt unerwartete Antwort... dann scheint es wohl doch eher ein Problem vom Blitz zu sein. Bleibt wohl nur die Hoffnung auf ein Firmwareupdate.
  4. Hallo, ich hatte ein Wochenende lang mal eine Godox Ausrüstung zum Testen an der A9 - je 2x A9, XPro-S (Firmware 1.2) und V1-S (Firmware 1.4). Der V1 auf der Kamera funktionierte prima und ohne jegliche Zicken, TTL ist zuverlässig, auch HSS mit abgewinkeltem Blitzkopf klappt. Was mich aber völlig irritiert hat: sobald ich mit dem XPro-S Funkauslöser gearbeitet habe, sind alle TTL Aufnahmen ungefähr 1,5 Blendenstufen zu dunkel geworden - und das dauerhaft und reproduzierbar. Manuell funktioniert alles prima, aber da stelle ich ja auch selbst die Helligkeit ein. Sprich, ich hab
  5. Ok, das finde ich als Nicht-Profi jetzt alles nicht ausreichend, um von der A9 auf die A9II upzugraden. Mehr Pixel oder eingebautes GPS hätten mich wirklich gelockt, so hat die RIV gerade deutlich an Attraktivität gewonnen....
×
×
  • Create New...